United Planet
Bitte warten Sie bis der Inhalt vollständig geladen ist. Ich will nicht warten!
 
25.07.2017
Jedes zweite IT-Systemhaus wünscht sich bessere Unterstützung durch Hersteller (PDF, 534 KB)
Neue Umfrage des Netzwerks IT Teamworker untersucht Selbstverständnis, Ziele und Wünsche des IT-Channels.

19.07.2017
United Planet ist führender Lösungsanbieter für den Digital Workspace (PDF, 535 KB)
United Planet in neuem „Digital Workspace“-Benchmark von ISG/Experton Group als „Leader“ ausgezeichnet.

14.07.2017
Preisgekrönt: Modernisierung kirchlicher Verwaltungsarbeit mit InGenius-Office / Intrexx (PDF, 536 KB)
Bistümer Trier und Speyer erhalten KVI Innovationspreis 2017. Der Preis würdigt herausragende Innovationsprojekte bei kirchlichen und kirchennahen Organisationen.

26.06.2017
Funkschau 12/2017: Work is not a place (PDF, 15378 KB)
Der moderne und dank Cloud-Computing mobile Arbeitsplatz verspricht den Beschäftigten mehr Flexibilität und den Firmen weniger Kosten. Da verwundert es nicht, dass immer mehr deutsche Unternehmen über die Einführung von „Digital Workplaces“ nachdenken...

22.06.2017
SCM und United Planet: Studie zur Digitalisierung der internen Kommunikation (PDF, 535 KB)
Laut einer neuen Experten-Befragung steigern Social Media Tools die Zufriedenheit mit der unternehmensinternen Kommunikation. Dies fördere auch die Lust auf bessere persönliche Zusammenarbeit.

20.06.2017
Intrexx-Partner des Jahres (PDF, 248 KB)
Bei den Intrexx-Partnertagen am 23. und 24.5.2017 wurden die Intrexx-Partner des Jahres gekürt. Die QuinScape GmbH und die finnische Verkkoasema Oy setzten sich gegen 100 Unternehmen aus über 20 Ländern durch.

19.06.2017
Quality Engineering 02/2017: Digitale Plattform ersetzt Excel-Tabellen (PDF, 719 KB)
Eine hohe Qualität der Prozesse, das Einhalten der gesetzlichen Vorgaben und das Sicherstellen der Verfügbarkeit der Betriebsmittel sind das A und O der Betriebsmittelprüfung. Die immer härter werdenden Anforderungen bedingen ein neues Denken im Prozess...

16.06.2017
Pocket Guide: „Digitales Arbeiten im 21. Jahrhundert“ (PDF, 3121 KB)
Wie ist der Status quo des digitalen Arbeitens, wo geht die Reise in den kommenden Jahren hin und was bedeutet das alles für die interne Kommunikation? Das erfahren Sie im Pocket Guide: "Digitales Arbeiten im 21. Jahrhundert" in vielen hilfreichen Beiträgen sowie einer Studienauswertung zum Thema Social Intranet.

16.06.2017
Whitepaper: Extranets und B2B-Portale - Tipps aus der Praxis (PDF, 726 KB)
Dieses Whitepaper zeigt unter anderem verschiedene Einsatzbereiche von B2B-Portalen. Tipps aus der Praxis zeigen außerdem, auf was Sie bei der Einführung Ihres B2B-Portals unbedingt achten sollten.

16.06.2017
Whitepaper: B2B-Portale als Wachstumsbeschleuniger (PDF, 604 KB)
Dieses Whitepaper zeigt, wie Sie die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern mit Hilfe von B2B-Portalen und Extranets entscheidend verbessern. Sie erhalten alle Informationen zu den Vorteilen und Grundlagen von B2B-Portalen.

12.06.2017
Netzwerk Südbaden 06/2017: Digitale Zukunft – alte Leier? (PDF, 3224 KB)
Zwischen digitalem Arbeitsalltag und futuristischen Visionen. Wie die Realität am „Digital Workplace“ aussieht...

06.06.2017
„Wer sich nicht verändert, stirbt aus“ (PDF, 536 KB)
Der Digital Workplace Day am 30. Mai 2017 in Freiburg war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Das Thema Digitalisierung wurde aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

01.06.2017
Badische Zeitung: Kann der Chef voraussagen, wer als Nächster kündigt? (JPG, 2458 KB)
Der technische Fortschritt bringt neue Möglichkeiten und Gefahren für die Unternehmen und deren Beschäftigte in der Region...

29.05.2017
HR Performance 03/2017: Digitaler Durchblick – So nutzen Sie den Digital Workplace (PDF, 311 KB)
Neue Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle – die Digitalisierung verändert Unternehmen nachhaltig. Nicht zuletzt prasseln durch digitale Kommunikation immer mehr Informationen auf jeden einzelnen Mitarbeiter ein...

23.05.2017
SYFIT: Gelebte digitale Transformation mit Intrexx (PDF, 536 KB)
Mit Hilfe der Software Intrexx revolutioniert SYFIT die Betriebsmittelprüfung. Das Unternehmen erschließt dadurch ganz neue digitale Geschäftsfelder.

25.04.2017
Digital-Dialog: So packen Sie die Digitalisierung an (PDF, 236 KB)
bwcon und United Planet veranstalten den ersten Freiburger Digital Workplace Day. Am 30. Mai 2017 wird gezeigt, wie Unternehmen von Digitalisierung profitieren. Mit dabei sind Vertreter von IBM, der Haufe Gruppe und Hekatron.

20.04.2017
Chance & Herausforderung – Digitalisierung im Mittelstand (PDF, 237 KB)
Eine neue Online-Umfrage untersucht das Potential der Digitalisierung im Mittelstand. Lösungen für den digitalen Arbeitsplatz setzen sich immer mehr durch. Die Befragten erwarten davon vor allem besser verfügbare Informationen.

13.04.2017
Whitepaper: Der Digital Workplace in der Praxis (PDF, 495 KB)
Dieses Whitepaper zeigt am Praxisbeispiel der Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, wie Organisationen und Unternehmen vom Einsatz eines Digital Workplace profitieren.

11.04.2017
Digitales Arbeiten geht jetzt auch offline (PDF, 530 KB)
Die cluetec GmbH und der Softwarehersteller United Planet gehen eine Partnerschaft ein. Die Anwender profitieren dadurch von einem stärkeren Lösungs-Portfolio.

10.04.2017
Studie: Chance und Herausforderung – Digitalisierung im Mittelstand (PDF, 427 KB)
UP Research befragte im Januar und Februar 2017 über 200 Experten aus dem Mittelstand zum Stand der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Kommunikation. Diese Studienauswertung stellt die Ergebnisse der Online-Umfrage vor und leitet konkrete Handlungsempfehlungen daraus ab.

17.03.2017
DOK.Magazin März/April 2017: Digital Workplace – mit Talent für Unified Archiving (PDF, 153 KB)
Digitalisierung bedeutet für Unternehmen, das Potenzial zu nutzen, das Portale schon seit Jahren versprechen. Damit bauen sie eine funktionierende digitale Arbeitsumgebung auf – einen zentralen Digital Workplace...

03.03.2017
An diesem IT-Thema kommen Sie nicht vorbei (PDF, 536 KB)
Vom 20. – 24.03.2017 findet die CeBIT statt. Das „Global Event for Digital Business“ sucht nach dem Arbeitsplatz der Zukunft. Wo Sie den finden? Wo immer Sie möchten!

02.03.2017
Whitepaper: Vom Intranet zum Digital Workplace (PDF, 1070 KB)
In diesem Whitepaper erfahren Sie, welche Vorteile ein moderner Digital Workplace im Gegensatz zu einem klassischen Intranet bietet.

21.02.2017
Whitepaper: Smells like team spirit - Digitalisierung als Voraussetzung für die moderne Zusammenarbeit (PDF, 1438 KB)
In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie Sie und Ihr Unternehmen von modernen Formen der digitalen Zusammenarbeit profitieren.

09.02.2017
Industrie 4.0 im Pulverschnee (PDF, 228 KB)
MONTANA nutzt Industrie 4.0 um neue Cloud-Services anzubieten. Damit haben Kunden des Unternehmens ihre eingesetzten Maschinen und Werkzeuge stets im Blick.

26.01.2017
Technische Dokumentation: Styleguide (PDF, 1763 KB)
Dieser Styleguide dient als Leitfaden für die Gestaltung von intuitiven und einheitlichen Intrexx Applikationen, zur Unterstützung während der Entwicklung von neuen Applikationen und der Optimierung von vorhandenen Applikationen. Das Ziel dieses Styleguides ist es, einen hohen Wiedererkennungswert, ein einheitliches Design und einen hohen Grad an Usability zu garantieren.

26.01.2017
Technische Dokumentation: Vorlagen-App (ZIP, 613 KB)
Die Vorlagen-Applikation beinhaltet, styleguidekonform, den grundlegenden Seitenaufbau einer responsiven Applikation. Diese kann zusammen mit der beigefügten Anleitung als Starterpaket für kommende Applikationen verwendet werden.

26.01.2017
Technische Dokumentation: Praxisbeispiele für Responsives Design (PDF, 1592 KB)
Mit dem Einzug des digitalen Arbeitsplatzes (Digital Workplace) steigen die Anforderungen, Applikationen für verschiedene Endgeräte gleichermaßen bereitzustellen. Am Beispiel der Applikation "Projekte", welche in unserem Demoportal „Event4Teams“ zu finden ist, möchten wir Ihnen einen Einblick in die Entwicklung und Gestaltung dieser responsiven Applikation geben. Wir zeigen Ihnen, wie einzelne Applikationsseiten erstellt wurden, welche Rastereigenschaften dafür benötigt ...

16.01.2017
Kurzumfrage: Deutsche Unternehmen investieren stärker in Digitalisierung (PDF, 178 KB)
2017 wollen 83% der Unternehmen die Digitalisierung ihrer Prozesse mit mehr Engagement vorantreiben. Die Aspekte Digital Workplace und Industrie 4.0 stehen für Mittelständler im Vordergrund.

20.12.2016
Wein oder Schokolade? United Planet schenkt stattdessen Kinderlachen (PDF, 174 KB)
Statt Weihnachtspräsente an Kunden zu verschicken, engagiert sich das Softwarehaus United Planet für die Arbeit von Kinderlachen e.V.

05.12.2016
Caritas in Österreich ordnet MitarbeiterInnen-Kommunikation neu (PDF, 175 KB)
United Planet hat die Ausschreibung für einen Rahmenvertrag der Caritas Österreich gewonnen. Der Vertrag erleichtert die Einführung neuer Mitarbeiterportale für die neun österreichischen Caritas-Organisationen. Wien, Linz und Graz verbessern damit heute schon ihr Teamwork.

16.11.2016
Kommune21 11/2016, S. 30: Zentrales Werkzeug (PDF, 282.46 KB)
Das Wohnungsunternehmen ProPotsdam verwaltet seine Immobilien dank eines neuen Mitarbeiterportals leichter und effizienter. Die Mitarbeiter profitieren von zahlreichen Schnittstellen und dem integrierten Social Intranet.

09.11.2016
Tipps & Tricks: Kerberos unter Intrexx 8 verwenden (PDF, 236 KB)
Im neuen Beitrag der Kategorie Tipps & Tricks erfahren Sie, wie Sie Kerberos unter Intrexx 8 richtig verwenden. Dabei geht es natürlich nicht um den Höllenhund aus der griechischen Mythologie, sondern um den gleichnamigen Authentifizierungsdienst. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie Sie das Active Directory vorbereiten, eine Keytab erzeugen und die benötigten Bibliotheken einbinden.

26.10.2016
United Planet als Social Business Leader ausgezeichnet (PDF, 226 KB)
Der Freiburger Software-Anbieter United Planet wurde zum vierten Mal als Social Business Leader ausgezeichnet. In der neuen unabhängigen Studie der Experton Group lässt die Lösung Intrexx den Großteil der Konkurrenz hinter sich.

21.10.2016
Whitepaper: Social Intranet: Dreamwork durch Teamwork (PDF, 1867 KB)
Dieses Whitepaper zeigt, wie Sie einen Digital Workplace erschaffen, mit dessen Hilfe Sie produktiver und leichter arbeiten. Überzeugen Sie sich selbst.

17.10.2016
Whitepaper: In 7 Schritten zum Digital Workplace (PDF, 1516 KB)
Dieses Whitepaper zeigt, wie Sie einen Digital Workplace erschaffen, mit dessen Hilfe Sie produktiver und leichter arbeiten. Überzeugen Sie sich selbst.

29.09.2016
DOK.Magazin November 2016: So geht Zukunft (PDF, 1184 KB)
Wie der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen kann, dieses Thema wird in Fachkreisen und vielen Unternehmen nach wie vor intensiv diskutiert. [...] Ein Begriff, der dabei unüberhörbar ist: der „Digital Workplace“.

21.09.2016
United Planet lädt zu Partnertag bei Amsterdam (PDF, 296 KB)
Der internationale Partnertag von United Planet findet am 5. Oktober in Baarn bei Amsterdam statt. DigitalisierungsExperten und IT-Systemhäuser informieren sich hier über die Marktpotentiale des Digital Workplace.

09.09.2016
Technische Dokumentation: SAP Business Suite Connector Installation (PDF, 205.73 KB)
Hier finden Sie alle Informationen zur Installation des Connectors für SAP Business Suite.

09.09.2016
Technische Dokumentation: SAP Gateway ERP Customer (PDF, 1461.72 KB)
Dieses Dokument beschreibt die ERP-Integration mit dem Connector für SAP Gateway.

09.09.2016
Technische Dokumentation: Update auf Intrexx 8 (PDF, 227.05 KB)
Anleitung zum erfolgreichen Update auf Intrexx 8.

09.09.2016
Technische Dokumentation: HTTPS Webservice anbieten (PDF, 266.14 KB)
Im diesem Dokument wird beschrieben, wie ein in Intrexx angelegter Webservice per HTTPS zertifiziert werden kann.

22.08.2016
IT Director 10/2016: Portalintegration aus einem Guss (PDF, 2366 KB)
Der Stahlhersteller ArcelorMittal Bremen ist stets darauf bedacht, Abläufe und Unternehmensprozesse durch den Einsatz fortschrittlicher Software zu vereinfachen. Hierzu wird die Sharepoint-Umgebung des Unternehmens bedarfsgerecht um individuelle Anwendungen ergänzt.

11.08.2016
Tipps und Tricks: Share-Gruppen aus Applikationen erstellen (PDF, 379 KB)
Intrexx Share ist die Kommunikationsplattform für Ihr Unternehmen. Inhalte aus Applikationen können in Intrexx Share für bestimmte Nutzergruppen dargestellt und geteilt werden. In Intrexx 8 können Sie Share-Gruppen mit den zugehörigen Aktionen jetzt prozessgesteuert direkt aus Applikationen erstellen. Im neuen „Tipps & Tricks“-Beitrag lernen Sie, wie Sie Share-Gruppen als virtuelle Projekträume optimal einsetzen. ...

10.08.2016
Alles wird schlimmer, besser, anders? Roundtable zur Zukunft der Arbeit (PDF, 295 KB)
Die Digitalisierung bringt tiefgreifende Veränderungen für die Arbeitswelt mit sich. Bei einem Presse-Roundtable am 28.09.2016 in Dortmund diskutieren Vertreter aus Forschung und Wirtschaft, wie die Zukunft der Arbeit aussieht. Bis zum 07.09. können sich JournalistInnen kostenlos anmelden.

15.07.2016
IT Business 12/2016: United Planet geht auf den Channel zu (PDF, 317 KB)
Mit einem überarbeiteten Partnerprogramm möchte United Planet neue Reseller und ISVs für eine Zusammenarbeit gewinnen. Geschäftsführerin Katrin Beuthner erläutert, warum sich eine Partnerschaft mit dem badischen Software-Anbieter jetzt noch mehr lohnt.

14.07.2016
Tipps und Tricks: Mobiles Applikationsmenü (PDF, 161 KB)
Mobile Endgeräte gewinnen immer mehr an Bedeutung. Viele Prozesse können ganz einfach und schnell über Smartphones erledigt werden. Hierbei ist die Benutzerfreundlichkeit ein wichtiger Faktor. Ab Intrexx 8 können Sie daher unterschiedliche Applikationsmenüs für die Desktopumgebung und die mobile Umgebung festlegen.

14.07.2016
Studie von SCM und United Planet: Social Intranet macht glücklich (PDF, 225 KB)
Eine Studie der School for Communication and Management (SCM) und United Planet zeigt: Mitarbeiter von Unternehmen, die ein Social Intranet nutzen, sind doppelt so zufrieden mit der internen Kommunikation, wie ihre Kollegen ohne ein solches Tool.

05.07.2016
Technische Dokumentation: Intrexx 8 Setup / Installation (PDF, 748 KB)
Weitere Informationen zur Installation von Intrexx 8 finden Sie unter "Service" in der Intrexx Onlinehilfe.

23.06.2016
Tipps und Tricks: Intrexx Share Profilbilder in App darstellen (PDF, 320 KB)
In diesem Werkstattbeitrag wird vermittelt, wie Intrexx Share Profilbilder in eigenen Apps angezeigt werden können. Es werden zwei Möglichkeiten vorgestellt. Die Anzeige des Share Profilbildes des aktuell angemeldeten Benutzers und die Anzeige des Share Profilbildes eines Datensatz-Erstellers bzw. Datensatz-Eigentümers.

10.06.2016
Showcase: Industrie 4.0 (PDF, 2496 KB)
In einem Co-Innovationsprojekt haben der Portalspezialist United Planet und der Technologieführer für Sensortechnik SICK AG eine Beispiel-Implementierung für Industrie-4.0-Szenarien umgesetzt. Wie das Projekt aussieht erfahren Sie in diesem Showcase.

06.06.2016
United Planet und QuinScape zeigen Best Practices für digitales Arbeiten (PDF, 246 KB)
Die Connexpo tools hat kein geringeres Thema als die zukunftsweisende Gestaltung digitaler Arbeitsplätze. Die Dortmunder QuinScape GmbH präsentiert hier gemeinsam mit dem Hersteller United Planet die Software Intrexx. Diese versteht sich als Herzstück eines Digital Workplace.

01.06.2016
Treffen der Digitalisierungs-Profis in Freiburg (PDF, 243 KB)
Die Intrexx Partnertage 2016 fanden im Rahmen der Digitalisierungs-Konferenz Portal Visions statt. 100 Teilnehmer aus 15 verschiedenen Ländern machten die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg. Esch & Pickel und Respiro wurden als „Intrexx Partner des Jahres“ prämiert.

24.05.2016
IT Mittelstand 05/2016: Workflow via Firmenportal (PDF, 2639 KB)
Zusammenarbeit geht nur, wenn die Abstimmung funktioniert. Das gilt besonders für Unternehmensgruppen mit mehreren Gesellschaftern. Die Deha-Gruppe löst diese Herausforderung mit einem Workflow im Unternehmensportal.

12.05.2016
Werkstatt: Mailanbindung mit IMAP (PDF, 275 KB)
Immer wieder gibt es die Anforderung, E-Mails per IMAP aus einem Postfach auszulesen und in Intrexx zu verarbeiten. Bisher war dies ein sehr kompliziertes Unterfangen. Mit dem Online-Update 13 für Intrexx 7 werden allerdings einige Features bereitgestellt, die uns hierbei unterstützen.

11.05.2016
Schluss mit Spenden für die Tonne: Hilfe muss da ankommen, wo sie gebraucht wird (PDF, 227 KB)
Inova e.V. startet ein kostenloses Online-Portal zur Flüchtlingshilfe. Die Plattform wird Helfergruppen bundesweit vernetzen. Caritas und Diakonie haben bereits Interesse daran angekündigt.

02.05.2016
Dashboard der vernetzten Produktion (PDF, 580 KB)
Die vernetzte Produktion kommt in manchen Branchen nur sehr langsam in der Praxis an - auch wenn das "Internet der Dinge" als Schlüsseltechnologie längst die Voraussetzungen dafür bietet. Vernetzte Prozesse und der kontinuierliche Austausch von Daten sind dabei das Herzstück der Entwicklung. Die Ziele sind die Koordinierung zwischen weltweit verteilten Standorten, auch über Unternehmensgrenzen hinweg, sowie gemeinsame Wertschöpfungsnetzwerke.

26.04.2016
„Weniger Hierarchie, mehr Zusammenarbeit“ (PDF, 247 KB)
Die Digitalisierung bringt umfassende Veränderungen für uns alle. Oder doch nicht? Prof. Dr. Riemke-Gurzki gibt im Interview seine Einschätzung ab. Am 3. Mai spricht er auf dem Freiburger Fachkongress Portal Visions zum Thema digitale Unternehmens- und Arbeitskultur.

22.04.2016
Digital Workplace sorgt für ausverkaufte Hallen (PDF, 270 KB)
Die Digitalisierung kommt ins Rollen. Immer mehr Unternehmen befassen sich mit dem Thema. So auch die Besucher der Freiburger Fachkonferenz Portal Visions. Diese ist zum ersten Mal in ihrer Geschichte schon vor dem Veranstaltungsbeginn am 3. Mai ausverkauft.

14.04.2016
Werkstatt: Filtern auf boolesche Werte (PDF, 289 KB)
Wenn in einer Tabelle boolesche Werte, z.B. für erledigte und nicht erledigte Aufgaben, erfasst werden, will man häufig auf diese Werte einen Filter anwenden. Der Filter kann aber nicht durch eine Checkbox realisiert werden, da man dann immer nur alle nicht erledigten (false) oder alle erledigten (true) Aufgaben selektieren kann. Dieser Werkstattbeitrag zeigt, wie Sie Auswahllisten mit booleschen Werten befüllen. Sie erhalten damit drei Auswahlmöglichkeiten mit denen Sie ...

08.04.2016
IEE Industrie Engineering Effizienz (04/2016, http://www.all-electronics.de): Industrie-4.0-Portale als Cockpit der Produktion (PDF, 1449 KB)
Die digitale Transformation der Produktion verspricht unter dem Schlagwort Industrie 4.0 Wettbewerbsvorteile. Praxisbeispiele gibt es allerdings noch relativ wenige. Eine Beispielimplementierung zeigt, wie die Kombination von Sensortechnologie und Portalsoftware Industrie-4.0-Szenarien mit relativ geringem Aufwand ermöglicht.

10.03.2016
Werkstatt: Zusatzkontrolle für Intrexx Chat (PDF, 311 KB)
Mit der Zusatzkontrolle für Intrexx Chat kann die Anzahl der neuen Nachrichten im Chat angezeigt werden. Außerdem steuert sie Meldungen, die unten rechts im Browserfenster eingeblendet werden, wenn der Benutzer sich gerade nicht im Chat aufhält und eine neue Nachricht bekommt. Dieser Werkstattbeitrag beschreibt, wie Sie die Zusatzkontrolle einrichten.

09.03.2016
Portale und die neue Qualität der Informatisierung aus DOK.magazin 1.2016 vom 9. März 2016, www.dokmagazin.de (PDF, 87.44 KB)
Experten sind sich einig: Die Digitale Transformation verändert die Arbeitswelt so rasch wie nie zuvor. Für Unternehmen führt kein Weg daran vorbei, ihre Geschäftsmodelle, Prozesse und Unternehmenskultur den digitalen Veränderungen in den Märkten und der Gesellschaft anzupassen. Durch Innovative Portal-Software können Unternehmen die Flut an Informationen und digitalen Arbeitsprozessen bewältigen.

03.03.2016
United Planet präsentiert Partnerprogramm auf CeBIT (PDF, 417 KB)
Die CeBIT vom 14. bis 18. März steht ganz unter dem Motto „d!conomy: join – create – succeed“. Mit von der Partie ist auch der Softwarehersteller United Planet, der in Halle 4, Stand A58 zeigt, wie Portal-Software die Versprechen der Digitalen Transformation einlöst. Hier wird auch ein neues Partnerprogramm vorgestellt.

02.03.2016
E-HEALTH-COM: Kritische Ereignisse - Von Chancen und Risiken (PDF, 87439 KB)
Kritische Zwischenfälle kommen – leider – in jedem Krankenhaus vor. Doch nur, wenn sie gemeldet und analysiert werden, birgt jeder Fehler auch eine Chance. Risikomanagement-Systeme wie ein CIRS („Critical Incident Reporting System”) bieten Kliniken hierbei effiziente Unterstützung.

25.02.2016
Portal Visions 2016 (PDF, 402 KB)
Der Fachkongress Portal Visions findet am 03. und 04. Mai 2016 im Konzerthaus Freiburg statt. Die Veranstaltung richtet sich an IT-Mitarbeiter, Kommunikationsverantwortliche sowie Geschäftsführer von Unternehmen, die vom digitalen Wandel profitieren möchten.

15.01.2016
Intrexx8 Logo bluegray im Format PNG (PNG, 5.34 KB)
Intrexx Logo bluegray im Format PNG

15.01.2016
Intrexx8 Logo bluegray im Format JPG (JPG, 11.3 KB)
Intrexx Logo bluegray im Format JPG

15.01.2016
Intrexx8 Logo bluegray im Format EPS (EPS, 1.36 KB)
Intrexx Logo bluegray im Format EPS

15.01.2016
Intrexx8 Logo lime im Format PNG (PNG, 5.35 KB)
Intrexx Logo lime im Format PNG

15.01.2016
Intrexx8 Logo lime im Format JPG (JPG, 7.83 KB)
Intrexx Logo lime im Format JPG

15.01.2016
Intrexx8 Logo lime im Format EPS (EPS, 1.37 KB)
Intrexx Logo lime im Format EPS

15.01.2016
Intrexx8 Logo mit Claim bluegray im Format PNG (PNG, 9.55 KB)
Intrexx Logo mit Claim bluegray im Format PNG

15.01.2016
Intrexx8 Logo mit Claim bluegray im Format JPG (JPG, 18 KB)
Intrexx Logo mit Claim bluegray im Format JPG

15.01.2016
Intrexx8 Logo mit Claim bluegray im Format EPS (EPS, 1.46 KB)
Intrexx Logo mit Claim bluegray im Format EPS

15.01.2016
Intrexx8 Logo mit Claim lime im Format PNG (PNG, 5.35 KB)
Intrexx Logo mit Claim lime im Format PNG

15.01.2016
Intrexx8 Logo mit Claim lime im Format JPG (JPG, 12.1 KB)
Intrexx Logo mit Claim lime im Format JPG

15.01.2016
Intrexx8 Logo mit Claim lime im Format EPS (EPS, 1.46 KB)
Intrexx Logo mit Claim lime im Format EPS

15.01.2016
United Planet Logo weiß im Format PNG (PNG, 685 KB)
United Planet Logo weiß im Format PNG

15.01.2016
United Planet Logo weiß im Format EPS (EPS, 1.66 KB)
United Planet Logo weiß im Format EPS

15.01.2016
United Planet Logo schwarz im Format JPG (JPG, 18 KB)
United Planet Logo schwarz im Format JPG

15.01.2016
United Planet Logo schwarz im Format EPS (EPS, 1.69 KB)
United Planet Logo schwarz im Format EPS

15.01.2016
United Planet Logo schwarz im Format PNG (PNG, 6.04 KB)
United Planet Logo schwarz im Format PNG

15.01.2016
United Planet Logo mit Claim weiß im Format PNG (PNG, 132 KB)
United Planet Logo mit Claim weiß im Format PNG

15.01.2016
United Planet Logo mit Claim weiß im Format EPS (EPS, 2.26 KB)
United Planet Logo mit Claim weiß im Format EPS

15.01.2016
United Planet Logo mit Claim schwarz im Format EPS (EPS, 2.28 KB)
United Planet Logo mit Claim schwarz im Format EPS

15.01.2016
United Planet Logo mit Claim schwarz im Format PNG (PNG, 134 KB)
United Planet Logo mit Claim schwarz im Format PNG

15.01.2016
United Planet Logo mit Claim schwarz im Format JPG (JPG, 674 KB)
United Planet Logo mit Claim schwarz im Format JPG

15.01.2016
Geschäftsführer Manfred Stetz (JPG, 284 KB)
Geschäftsführer Manfred Stetz

15.01.2016
Geschäftsführerin Katrin Beuthner (JPG, 366 KB)
Geschäftsführerin Katrin Beuthner

15.01.2016
Gebäude United Planet 2 (JPG, 157 KB)
Gebäude United Planet 2

15.01.2016
Gebäude United Planet 1 (JPG, 276 KB)
Gebäude United Planet 1

12.01.2016
United Planet als Social Business Leader 2016 prämiert (PDF, 400.5 KB)
Das Software-Unternehmen United Planet wurde zum dritten Mal in Folge als Social Business Leader ausgezeichnet. Experton bescheinigt dem Hersteller in einer neuen Studie eine hohe Attraktivität des Produkt- und Service-Portfolios. Vor allem die Datenintegrations-Fähigkeiten der Software Intrexx überzeugen das IT-Beratungshaus.

10.12.2015
Werkstatt: Beschränkung des Einfügens auf einen Datensatz (PDF, 262 KB)
In bestimmten Fällen soll in eine Datengruppe nur ein Datensatz eingefügt bzw. von jedem Benutzer jeweils lediglich ein Datensatz erfasst werden. Das können beispielsweise sogenannte Profildatensätze sein, die auf einen Mitarbeiter bezogen sind. Diese Einschränkung kann zwar mit JavaScript bewerkstelligt werden, diese Methode ist jedoch unsicher und kann im Extremfall sogar gehackt und umgangen werden. Speziell im B2B-Bereich sind JavaScript-Steuerungen deshalb zu vermeiden. ...

02.12.2015
United Planet zeigt Industrie 4.0 Beispiel-Implementierung (PDF, 200 KB)
Industrie 4.0 wird als Heilsbringer für das produzierende Gewerbe gehandelt. Doch Praxisbeispiele gibt es bislang noch relativ wenige. Der Softwarehersteller United Planet hat nun gemeinsam mit dem weltweit führenden Hersteller von intelligenten Sensoren, SICK AG, eine Beispiel-Implementierung entwickelt.

20.11.2015
KU Gesundheitsmanagement: Das CIRS-System im RKK-Klinikum Freiburg (PDF, 2406 KB)
Das RKK-Klinikum Freiburg nutzt die Vorteile eines Critical Incident Reporting System (CIRS), um das Risikomanagement systematisch und effektiv zu gestalten. Qualitätsmanagement und Risikominimierung sind unverzichtbar für Kliniken aller Größen – und seit einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses 2014 auch verbindlich vorgeschrieben.

18.11.2015
Technische Dokumentation: SAP Business Adapter - Trustmanager SSO Konfiguration (PDF, 379 KB)
Mit dem Trust Manager Modul des SAP Adapters lässt sich ein Single Sign On (SSO) und damit eine automatische Authentifizierung von Intrexx Benutzern in SAP realisieren. Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

10.11.2015
United Planet und Scheer GmbH bringen SAP-Daten in individuelle Webanwendungen (PDF, 397 KB)
Scheer GmbH geht Partnerschaft mit United Planet ein. Ziel ist es, Kunden beider Häuser künftig eine noch umfassendere Beratung zu bieten. Die Veredelung von SAP-Systemen durch Produkte von United Planet soll hierbei in den Fokus rücken.

09.11.2015
Werkstatt: Newsletter-Versand automatisieren mit Prozessen (PDF, 388 KB)
Dieser Werkstattbeitrag ist ein Gastbeitrag von Brigitte Ilsanker. Brigitte Ilsanker ist zertifizierter Intrexx Consultant und arbeitet bei der effimag Information Management in Wollerau, Schwyz. Für die gezielte Ansprache von Interessenten, Leads und Kunden ist das Versenden von passenden Newslettern eine bewährte Methode. Aus Vertrieb und Kundendienst oder Social Media sind Informationen über Kontakte verfügbar, die es ermöglichen, den passenden Newsletter an die richtigen Interessenten zu senden. ...

19.10.2015
Schluss mit Flachpfeifen: Durch Softwareunterstützung zum passenden Bewerber (PDF, 250 KB)
Unternehmen, die es schaffen, die richtigen Mitarbeiter zu gewinnen haben - gerade in Zeiten von Fachkräftemangel und „Generation Y“ – einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Softwaresysteme wie die „Talent Management Suite für Intrexx“ bieten effiziente Unterstützung und können einen entscheidenden Teil zum Unternehmenserfolg beitragen.

13.10.2015
Werkstatt: Feiertage in Kalender-Plugin darstellen (PDF, 595 KB)
Die Applikationsvorlage Kalender bietet einige nützliche Funktionen wie die Kategorisierung eines Termins, eine Konfliktprüfung, die Möglichkeit, Serientermine anzulegen und das Hinzufügen von Plugins. Dieser Werkstattbeitrag beschreibt, wie Sie Feiertage mit einer einfachen CSV-Datei einbinden und in einem dafür konfigurierten Plugin getrennt von den anderen Terminen im Kalender anzeigen.

07.10.2015
dataglobal wird OEM-Partner für Portalsoftware Intrexx (PDF, 249.53 KB)
dataglobal und United Planet verstärken ihre Kooperation durch eine OEM-Partnerschaft. Die mehrfach ausgezeichnete Social Business Software Intrexx ist ab sofort für Kunden von dataglobal als OEM-Version „dg portal“ verfügbar. Das Unternehmensportal mit integriertem Archivsystem soll Prozesse vereinfachen und Daten besser nutzbar machen.

24.09.2015
Boehringer Ingelheim: Globaler SAP-Zugriff mit Intrexx (PDF, 247.72 KB)
Seit der Gründung 1885 in Familienbesitz ist Boehringer Ingelheim heute eines der größten forschenden Pharmaunternehmen. Das SAP-System des Unternehmens wird durch ein Intrexx-Portal aufgewertet. Mit diesem konnten Vertriebsprozesse vereinfacht und Außendienstmitarbeiter besser eingebunden werden.

23.09.2015
Intrexx 7 Handbuch Dataglobal dg hyparchive Adapter (PDF, 1354 KB)


16.09.2015
Ungewollten Vertragsverlängerungen den Kampf ansagen (PDF, 245.81 KB)
Das Beratungsunternehmen EasyTransfer veröffentlicht heute die Applikation „Vertragsmanagement für Intrexx“. Mit ihr sollen Unternehmen alle Verträge mitsamt Metadaten im Blick behalten. Die Vorteile sind ein ausgefeiltes Terminmanagement und die direkte Einbindung in Unternehmensportale.

15.09.2015
Intrexx 7 Handbuch SharePoint Adapter (PDF, 1190 KB)


11.09.2015
Technische Dokumentation: Installation unter Mac OS X (PDF, 942 KB)
In diesem Dokument wird die Installation von Intrexx 7.0 unter Mac OS X beschrieben. Die Installation von Intrexx setzt auf dem Mac OS X mindestens das Update 10.5.2 (Leopard) voraus.

10.09.2015
Whitepaper: Digital Workplace (PDF, 3900 KB)
Der digitale Arbeitsplatz verschafft Unternehmen mehr Flexibilität, Mitarbeiterzufriedenheit und immense Einsparpotentiale. Überzeugen Sie sich mit diesem Whitepaper selbst.

10.09.2015
Whitepaper: Datenintegration mit dem Dataglobal dg hyparchive Adapter (PDF, 532 KB)
In diesem Whitepaper werden beispielhaft die Vorteile und Möglichkeiten einer Integration des Archivsystems dg hyparchive mit der Portalsoftware Intrexx beschrieben.

10.09.2015
Werkstatt: Anbindung von Archivdaten mit dem Dataglobal dg hyparchive Business Adapter (PDF, 389 KB)
Die Verwaltung und Archivierung von Dokumenten unterliegt strengen gesetzlichen Vorgaben, die erfüllt werden müssen. Beispielsweise gibt es klare Vorgaben zu Aufbewahrungs- und Löschfristen, aber auch zu genutzten Dateiformaten. Effiziente Archivsoftware, die nötige Rechtssicherheit gewährleistet, wird daher für Unternehmen aller Größen immer wichtiger. Die Kombination von Archiv- und Portalsoftware steigert den Mehrwert der einzelnen Produkte. Dieser Werkstattbeitrag ...

03.09.2015
E-3: Kasse wertet SAP auf (PDF, 539 KB)
Die AOK Sachsen-Anhalt setzt auf SAP. Mit der Portalsoftware Intrexx sollte das System um ein individuelles Vertragsmanagement erweitert werden.

24.08.2015
Mit Fachapplikation Wissensverlust verhindern (PDF, 250 KB)
Wenn erfahrene Mitarbeiter ausscheiden, hinterlassen sie eine Lücke. Wenn sie ihr über die Jahre gesammeltes Wissen in den Ruhestand mitnehmen, ohne es weitergegeben zu haben, droht diese Lücke zum ernsthaften Problem zu werden. Ein effektives Wissensmanagement ist daher unabdingbar.

13.08.2015
PC Magazin: Unternehmensportale bequem umsetzen (PDF, 178 KB)
Integrationsplattform, Wissensportal, mobile Entwicklungsumgebung – Intrexx 7 hat viele Gesichter und überzeugt so im PC Magazin-Test.

11.08.2015
Werkstatt: Kalender- und Ressourcen-Kontrolle richtig verwenden (PDF, 1225 KB)
Mit Intrexx 7 wurden die Kalender- und Ressourcenkontrollen komplett überarbeitet. Über Plugins können nun aus verschiedenen Anwendungen des Portals Kalender eingebunden werden. Ihre Anwendungen werden dadurch noch flexibler.

17.07.2015
Intrexx Business Adapter für dg hyparchive bringt Archivdaten in flexible Workflows (PDF, 249.06 KB)
United Planet und dataglobal veröffentlichen einen Adapter zur Integration von dg hyparchive und Intrexx. Die gesetzeskonforme Archivierung von Firmendokumenten soll damit komfortabler werden. Die Einbindung archivierter Dokumente in Workflows verspricht darüber hinaus Effizienzsteigerungen.

15.07.2015
Werkstatt: Vorgesetzter aus Active Directory (PDF, 400.73 KB)
Für die Abbildung von Geschäftsprozessen ist es oft sinnvoll, automatisiert auf den Vorgesetzten zugreifen können, ohne dass die Mitarbeiter eine Auswahl treffen müssen. Hierzu gibt es unterschiedliche Varianten wie z.B. die manuelle Pflege der User innerhalb von Intrexx und die entsprechende Zuordnung des Vorgesetzten oder die Definition des Vorgesetzten innerhalb einer zentralen Applikation, auf die alle weiteren Applikationen zugreifen können. ...

03.07.2015
„Top 100“-Innovationspreis: teampenta setzt auf Intrexx (PDF, 250.73 KB)
teampenta, das Dortmunder Unternehmen für Marketing und Vertriebsberatung, erhielt am Wochenende die in Essen verliehene „Top 100“-Auszeichnung für sein innovatives Geschäftsmodell. Dieses befasst sich u.a. mit der Digitalisierung von Unternehmensprozessen, wobei das Unternehmen seinen Kunden die Nutzung von Enterprise-Portalen empfiehlt, um vom digitalen Wandel zu profitieren.

29.06.2015
Intrexx hilft SharePoint auf die Sprünge (PDF, 249.81 KB)
Der Freiburger Softwarehersteller United Planet ist überzeugt: SharePoint kann besser gemacht werden! Wie das geht, können sich interessierte SharePoint-Anwender bis zum 31. August im Rahmen einer kostenlosen Live-Integration zeigen lassen.

08.06.2015
Werkstatt: Anbindung von SharePoint Dokumentenbibliotheken mit dem Intrexx OData Adapter (PDF, 1637.73 KB)
Immer mehr Unternehmen nutzen zusätzlich zu ihrer SharePoint-Umgebung die Portalsoftware Intrexx, um die Vorteile beider Lösungen zu verbinden. Mit Intrexx lassen sich maßgeschneiderte Applikationen, die mit SharePoint-Daten arbeiten, sehr leicht erstellen und anpassen. Dieser Werkstattbeitrag beschreibt die Integration einer SharePoint-Dokumentenbibliothek in ein Intrexx-Portal mittels Fremddatenzugriff über den Intrexx OData Adapter.

08.06.2015
Whitepaper: Aufbau eines erfolgreichen Unternehmensportals (PDF, 422 KB)
Früher kannten wir Intranets lediglich als „digitales schwarzes Brett“. Doch mittlerweile haben sie sich stark gewandelt – als Unternehmensportale sind sie heute mächtige, flexible und vielseitige Instrumente, die vom Informationsmanagement bis hin zu Prozesslösungen, Datenanbindungen und Dokumentenmanagement keine Wünsche offen lassen. Dieses Whitepaper gibt eine Übersicht über die wichtigsten Funktionen von Unternehmensportalen und erläutert, was beim Aufbau ...

29.05.2015
Whitepaper: Intrexx und Barrierefreiheit (PDF, 680.08 KB)
In der Europäischen Union gibt es etwa 38 Millionen Menschen mit Behinderungen. Diese reichen von leichten Behinderungen wie einer leichten Schwerhörigkeit bis hin zu schweren Behinderungen wie beispielsweise Blindheit. Laut einer Studie der "Aktion Mensch" nutzen Menschen mit Behinderungen das Web deutlich häufiger als Menschen ohne Einschränkungen. Der Grund hierfür liegt darin, dass die Hürden im Web niedriger sind als im "normalen" Leben. ...

29.05.2015
Whitepaper: Intrexx integriert Daten aus MS Dynamics NAV (PDF, 1047.68 KB)
Microsoft Dynamics NAV ist eine ERP-Software, die vorrangig bei kleineren und mittleren Unternehmen eingesetzt wird. Sie ermöglicht die Verwaltung von Unternehmensdaten und verfügt über eine rollenbasierte Darstellung, durch die einzelne Mitarbeiter nur die für ihre Aufgabe relevanten Informationen sehen. Über den Webservice OData können Daten aus Dynamics NAV in die Software Intrexx integriert werden. Dadurch werden sie in individuell gestalteten Anwendungen verfügbar gemacht und können effizienter genutzt werden.

29.05.2015
Technische Dokumentation: M-Files Installation und Konfiguration (PDF, 923 KB)
Der Intrexx Business Adapter für M-Files ermöglicht die Verwendung des M-Files Dokumentenmanagementsystems als Speicherort für Dateien aus Intrexx Datengruppen. In diesem Dokument finden Sie alle Informationen zur Installation und Konfiguration von M-Files.

19.05.2015
Besser als der FC Bayern: QuinScape holt das „Double“ (PDF, 253.29 KB)
Die Intrexx Partnertage 2015 auf Schloss Reinach bei Freiburg waren durch zahlreiche Teilnehmer und spannende Vorträge ein voller Erfolg. Bei der von der Softwarefirma United Planet ausgerichteten Tagung wurden die Intrexx Partner des Jahres 2014 gekürt. Neben QuinScape waren PROFIT Systemhaus, Compelec Computersysteme und PortalConsult erfolgreich.

11.05.2015
Whitepaper: Qualitätsmanagement mit Intrexx 7 (PDF, 446.95 KB)
Bei Befragungen sehen Unternehmen einen signifikanten, positiven Zusammenhang zwischen dem Erfolg des Qualitätsmanagementsystems und dem Unternehmenserfolg. Vor diesem Hintergrund hat das Qualitätsmanagement die Aufgabe, die Erwartung der Kunden an Produkt- und Dienstleistungsqualität zu erfüllen. Ausschließlich die ganzheitliche Betrachtung von Unternehmen, zu der die Mitarbeiter, die Lieferanten, die Prozessorganisation und die Managementsysteme gehören, kann eine langfristig wirkende und stabile Qualität garantieren. ...

11.05.2015
Unternehmen unter Druck: neue Gefahrstoffkennzeichnung wird verpflichtend (PDF, 251.7 KB)
Die Uhr tickt: Ab dem 1.6.2015 müssen Unternehmen sämtliche eingesetzten Gefahrstoffe nach den GHS-Richtlinien kennzeichnen. Die Applikation „Intrexx Gefahrstoffmanagement 2.0“ wurde mit Input aus der Praxis entwickelt und unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, rechtliche Anforderungen zu erfüllen und die Arbeitssicherheit zu erhöhen.

04.05.2015
Werkstatt: QR-Codes erzeugen (PDF, 322.93 KB)
Spätestens mit der Verbreitung von Smartphones sind QR-Codes in aller Munde. Die Java-Bibliothek ZXing bietet die Möglichkeit, solche QR-Codes selbst zu erzeugen. Dieser Werkstattbeitrag zeigt, wie man diese Bibliothek einbindet und mit Groovy nutzt. Mit wenigen Klicks erstellen wir eine Intrexx-Applikation, mit der wir unsere Eingaben in einen QR-Code umwandeln können.

28.04.2015
United Planet wächst im ersten Quartal 2015 zweistellig (PDF, 249.63 KB)
Das Freiburger Softwareunternehmen United Planet legt starke Zahlen für das erste Quartal 2015 vor. Der Anbieter von Portalsoftware zerstreut damit die Bedenken, die nach dem tragischen Tod des Gründers Axel Wessendorf im Dezember letzten Jahres aufkamen.

17.04.2015
Whitepaper: SharePoint-Integration: Kosten runter, Performance hoch (PDF, 380.63 KB)
Viele mittlere und große Unternehmen haben in der Vergangenheit SharePoint-Umgebungen aufgebaut, da das Produkt die Antwort auf die Anforderungen in den Bereichen DMS, CMS, Collaboration und Social Networking zu geben schien. Allerdings hat SharePoint einige entscheidende Nachteile. Bei dieser komplexen Lösung sind die Kosten für Implementierung und Anpassungen recht hoch und sie kann kaum ohne Consulting an die individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst werden. ...

14.04.2015
Intrexx-Partner ipro Consulting präsentiert Produktneuheiten auf der Control in Stuttgart (PDF, 248.77 KB)
Der Spezialist für Qualitätsmanagementsoftware, ipro Consulting, präsentiert auf der Messe Control 2015 vom 5. bis 8. Mai drei Produktneuheiten. Die Anwendungen, die auf der Entwicklungsumgebung Intrexx basieren, sollen Qualitätsbeauftragten das Leben leichter machen.

09.04.2015
Intrexx 7 Handbuch Share 1.1 (PDF, 7396 KB)


26.03.2015
Whitepaper: Social Business (PDF, 1526.29 )
In unserer Gesellschaft, in der starre Prozesse den Veränderungen des Marktes immer weniger standhalten, kommt es mehr und mehr darauf an, Wissen zu teilen, abteilungsübergreifend zusammenzuarbeiten und Ideen gemeinsam weiterzuentwickeln. Social Business Software unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung dieser neuen Anforderungen. Die vorliegenden Whitepaper bauen aufeinander auf und erläutern die verschiedenen Stufen. ...

26.03.2015
United Planet und dataglobal erwecken Archive zu neuem Leben (PDF, 244.16 KB)
Die süddeutschen Softwarehäuser dataglobal und United Planet gehen eine strategische Partnerschaft ein, um eine starke Archivlösung mit smarten Unternehmensprozessen zu verbinden.

23.03.2015
United Planet erneut Social Business Leader (PDF, 249.85 KB)
Nach der erstmaligen Auszeichnung im letzten Jahr wurde das Softwareunternehmen United Planet erneut als Social Business Leader prämiert. Die Software-Lösung Intrexx Share konnte in einer unabhängigen Studie des IT-Marktforschungsunternehmens Experton Group den Großteil der Konkurrenz hinter sich lassen.

19.03.2015
Werkstatt: Applikation erstellen (PDF, 1.48 MB)
In diesem Workshop führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung einer Applikation mit Intrexx.

16.03.2015
Werkstatt: Import von Daten aus einer hochgeladenen Excel-Datei (PDF, 272.67 KB)
Es kommt immer wieder vor, dass Daten aus Excel-Dateien in Intrexx-Applikationen verarbeitet werden sollen. Natürlich müssen Sie die Daten dazu nicht umständlich per Hand einpflegen! Unser neuer Werkstattbeitrag erläutert, wie Daten aus einer vom Benutzer hochgeladenen Excel-Datei prozessbasiert verarbeitet werden können. Anhand des Beispiels einer kleinen Kundenverwaltungsapplikation, in die Excel-Daten importiert werden sollen, zeigen wir, wie einfach der Import dank einer Groovy-Aktion und Apache POI gelingt.

09.03.2015
CeBIT: Sichere Portal-Anmeldung dank eID-Funktionalität (PDF, 248.01 KB)
Die Senatsverwaltung für Finanzen Berlin präsentiert auf der diesjährigen CeBIT vom 16. Bis 20. März ihr innovatives Beschäftigtenportal. Um den strengen Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, nutzt dieses die eID-Funktionalität des Personalausweises zur Authentifizierung. Ein großer Schritt in Richtung eGovernment!

24.02.2015
United Planet veröffentlicht neue Version der Social Business Software Intrexx Share (PDF, 248.25 KB)
60 Unternehmensvertreter trafen am gestrigen Montag den 23. Februar in den Räumen des Softwareherstellers United Planet in Freiburg zusammen. Sie ergriffen die Gelegenheit, exklusiv erste Einblicke in die Social Business Software Intrexx Share 1.1 zu erhalten. Diese soll Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern und Unternehmen für den digitalen Wandel fit machen.

23.02.2015
Werkstatt: Rundung und Casting von Zahlen (PDF, 268.34 KB)
In diesem Werkstattbeitrag erfahren Sie, wie Zahlenwerte speziell in Velocity, aber auch in Groovy, gerundet werden können. Für eine typsichere Weiterverarbeitung der Daten wird außerdem erklärt, wie Sie Variablen entsprechend casten können. Wir zeigen Ihnen in dem Beitrag einige Einsatzszenarien sowie einzelne Praxisbeispiele. Für das Verständnis dieses Werkstattbeitrags sind Kenntnisse im Bereich Programmierung und Velocity (VTL) von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

23.02.2015
Technische Dokumentation: Exchange Update 2003/2007 auf 2010/2013 (PDF, 595.46 KB)
Die Umstellung von Exchange 2003/2007 auf 2010/2013 erfordert eine Anpassung der bestehenden Exchange-Konfiguration in Intrexx und auf dem MediaGateway-Server.

11.02.2015
Mit Intrexx bleibt Industrie 4.0 kein bloßes Schlagwort (PDF, 247.78 KB)
Alle reden über Industrie 4.0 und doch laufen zahlreiche Unternehmen Gefahr, die Entwicklung zu verschlafen. Für das Softwareunternehmen United Planet ist das Thema schon lange keine Zukunftsmusik mehr. Mit seinem Produkt Intrexx unterstützt es seine Kunden bei der umfassenden Vernetzung und Digitalisierung ihrer Produktion.

09.02.2015
Pumpmakers mit „Vote for a Better Planet“-Award ausgezeichnet (PDF, 248.25 KB)
Die Initiative Pumpmakers will mit einer Open-Source-Wasserpumpe die weltweite Wasserknappheit beenden. Das Softwareunternehmen United Planet unterstützt dieses Vorhaben nun mit seiner Kommunikations- und Organisationsplattform Intrexx. Ein gutes Netzwerk im Kampf gegen Durst und Armut!

23.01.2015
Technische Dokumentation: Installation von Intrexx auf Linux (PDF, 222 KB)
In diesem Dokument wird erklärt, wie Sie Intrexx auf einem Linux System mit PostgreSQL einrichten können.

21.01.2015
Ordner mit Patentakten auf Parkbank in Menlo Park aufgetaucht (PDF, 248.42 KB)
Social Business ist ein Thema, mit dem sich immer mehr Unternehmen beschäftigen. Es bietet die Chance, die interne Kommunikation zu fördern und gleichzeitig zu vereinfachen. Wissen kann leicht ausgetauscht, generiert und wiedergefunden werden. Bei der Auswahl des Anbieters sollten Firmen jedoch Vorsicht walten lassen – Sie würden ihre sensiblen Daten ja nicht einfach irgendjemandem anvertrauen!

21.01.2015
Mit systematischer Einarbeitung schneller Erfolge erzielen (PDF, 245.63 KB)
Die gezielte Einarbeitung neuer Mitarbeiter stellt für viele Unternehmen ein Problem dar. Verläuft der Einarbeitungsprozess unkoordiniert oder gar frustrierend für den neuen Mitarbeiter, ist nicht selten eine Kündigung während der Probezeit die Folge. In Kooperation mit dem Fachverlag C.H.BECK entwickelte die Freiburger Softwareschmiede United Planet nun eine Applikation für die erfolgreiche, professionelle Einarbeitung und damit langfristige Bindung neuer Mitarbeiter.

09.01.2015
Kommune21: Werkzeug für Wissen (PDF, 168 KB)
Wenn ältere Mitarbeiter ausscheiden, verliert die Verwaltung Know-how. Intranet-Lösungen wie die Social-Business-Plattform Intrexx Share ermöglichen es, Wissen langfristig zu archivieren und mit anderen zu teilen.

08.01.2015
Werkstatt: Tachokontrolle (PDF, 278.46 KB)
Eines der schönen neuen Features in Intrexx 7 ist die Tachokontrolle. Mit dieser lassen sich Messwerte, wie etwa Füllstände oder Verkaufszahlen, auf einfache Weise grafisch darstellen. In unserem neuen Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit wenigen Klicks die Anzahl der angemeldeten Benutzer in einer Tachometer-Ansicht im Portal darstellen können.

23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Webservices (PDF, 3098 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Werkzeuge (PDF, 2053 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Benutzer (PDF, 1684 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Shop (PDF, 809 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch System-Applikationen (PDF, 523 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch SAP NetWeaver Business Adapter (PDF, 1724 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Suche (PDF, 616 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Beziehungen (PDF, 1218 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch SAP Business One (PDF, 463 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Projektmanagement (PDF, 1361 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Portlets (PDF, 1282 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Prozesse (PDF, 3360 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Office Integration (PDF, 1235 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Rechte (PDF, 641 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Mehrsprachige Portale (PDF, 877 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch OData Business Adapter (PDF, 1343 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Share (PDF, 7612 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch M-Files-Adapter (PDF, 1556 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Import / Export (PDF, 1210 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Integration (PDF, 1627 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Expert (PDF, 728 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Fremddatenzugriff (PDF, 761 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Editoren (PDF, 1303 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Exchange Business Adapter (PDF, 1901 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch CRM (PDF, 947 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Design (PDF, 3624 KB)


23.12.2014
Intrexx 7 Handbuch CMS (PDF, 2001 KB)


20.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Applikationen I (PDF, 3509 KB)


20.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Applikationsvorlagen (PDF, 1490 KB)


20.12.2014
Intrexx 7 Handbuch Applikationen II (PDF, 5527 KB)


19.12.2014
United-Planet-Geschäftsführer Axel Wessendorf ist tot (PDF, 257 KB)
Axel Wessendorf, Gründer und Geschäftsführer des Software-Unternehmens United Planet, ist am Mittwoch den 17. Dezember 2014 im Alter von nur 54 Jahren verstorben.

08.12.2014
Werkstatt: Captchas in Internetformularen (PDF, 214.45 KB)
Wer kennt das nicht: Mittlerweile fordert uns fast jedes Formular im Internet dazu auf, zu beweisen, dass wir keine Roboter sind, indem wir eine kryptische Zeichenfolge entziffern. Das kann zwar mühsam sein, erhöht den Schutz von Internet-Formularen gegen eine ungewollte automatische Versendung aber ungemein. Unser neuer Werkstattbeitrag zeigt Ihnen, wie Sie Captchas mit Intrexx 7 verwenden können. Außerdem fasst er die Vor- und Nachteile dieser Technologie für verschiedene Anwendungsbereiche knapp zusammen.

05.12.2014
Intuition trifft Intelligenz (PDF, 248.69 KB)
Im Zentrum von guter IT steht immer ihr Benutzer. Dieser Ansatz verbindet die Portaltechnologie Intrexx von United Planet und das Enterprise Content Management (ECM) von M-Files. Jetzt verbindet der M-Files-Adapter für Intrexx zwei starke Anwendungen miteinander.

20.11.2014
Werkstatt: Veröffentlichungshistorie von Applikationen (PDF, 356 KB)
Arbeiten mehrere Benutzer in einem Portal, so ist es oft sinnvoll, einen Überblick darüber zu haben, wer wann an welchen Applikationen gearbeitet hat. In unserem Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen, wie die Veröffentlichungshistorie von Intrexx-Applikationen gesichert und im Portal zugänglich gemacht werden kann.

20.11.2014
United Planet schafft den Hattrick (PDF, 257 KB)
Das weltweit führende IT-Beratungsunternehmen Gartner hat seinen neuesten Marktbericht für Portalsoftware veröffentlicht. Zum dritten Mal in Folge ist auch der Freiburger Anbieter United Planet mit seiner Portalsoftware Intrexx im erlesenen „Magic Quadrant“ der weltweit 19 bedeutendsten Hersteller vertreten. Das ist auch ein Zeugnis für die erfolgreiche Entwicklung, die das Programm in den Jahren genommen hat.

20.11.2014
Intrexx 7 Handbuch Setup / Installation (PDF, 789 KB)


20.11.2014
Intrexx 7 Handbuch Start (PDF, 1971 KB)


20.11.2014
Intrexx 7 Handbuch Neue Features (PDF, 191 KB)


20.11.2014
Technische Dokumentation: Update auf Intrexx 7 (PDF, 342 KB)
In diesem Dokument wird beschrieben, was Sie beim Update auf Intrexx 7.0 beachten müssen.

01.10.2014
Werkstatt: Automatische Weiterleitung in Abhängigkeit vom Endgerät (PDF, 240 KB)
Werden Newsletter oder Aufgaben mit einem Link zu einer Intrexx-Seite per E-Mail versendet, so ist es nicht möglich zu kontrollieren ob der Empfänger den Link auf einem mobilen Gerät oder in seiner Desktopumgebung öffnet. Zeigt der Link auf eine für den Desktop erstellte Seite, so lässt sich diese auf dem mobilen Gerät nicht öffnen. Für diesen Fall gibt es im Ziel die Möglichkeit zu unterscheiden, um welche der beiden Arten es sich handelt und entsprechend darauf zu reagieren.

15.09.2014
Datenintegration in Bestzeit (PDF, 242 KB)
Das Business von heute hängt von digitalen Informationen ab. Doch auch in der Welt der Daten werden verschiedene Sprachen gesprochen, die übersetzt, ausgetauscht und vernetzt werden müssen. Das kann Prozesse lähmen, den Erfolg gefährden. Die Lösung heißt: Datenintegration.

09.09.2014
Werkstatt: Automatische Vergrößerung von Textfeldern (PDF, 365 KB)
Das Textfeld, das als Eingabeelement zur Verfügung steht, kommt für längere oder mehrzeilige Texte zum Einsatz, z.B. detaillierte Beschreibungen, Logbucheinträge, etc. Werden in einem Formular viele dieser Textfelder verwendet, strecken diese das Formular stark in die Höhe und es wird ggf. vertikales Scrollen benötigt. Vor allem wenn eher selten viel Text geschrieben wird, nehmen diese Felder unnötig viel Platz in Anspruch. In diesem Beitrag wird beschrieben, wie portalweit ...

08.09.2014
Gute Mitarbeiter langfristig binden (PDF, 241 KB)
Die professionelle Personalführung stellt für den Mittelstand immer wieder ein Problem dar. Gerade das Mitarbeitergespräch ist hier eine tückische Stolperfalle. Schlecht vorbereitet und planlos durchgeführt, nimmt die Qualität der Personalführung schnell ab. Die Folge ist, dass die Unternehmen Gefahr laufen, wichtige Mitarbeiter an die Konkurrenz zu verlieren. Große Unternehmen haben große Software-Systeme, die dem entgegen wirken. ...

08.09.2014
Neue Software zur Talentförderung im Unternehmen (PDF, 240 KB)
Werden Mitarbeiter im Mittelstand nicht kompetent gefördert und entwickelt, laufen die Unternehmen Gefahr, wichtige Talente an die Konkurrenz zu verlieren. Nun haben sich mit dem Fachverlag C.H. BECK aus München und dem Freiburger Portalsoftwarehersteller United Planet zwei Experten ihres Fachs zusammengetan, um eine webbasierende Talent Management Suite speziell für den Mittelstand zu entwickeln, mit der Talente professionell gefördert und langfristig ans Unternehmen gebunden werden.

11.08.2014
10 gute Gründe für Social Business (PDF, 42 KB)
Social Business vernetzt Mitarbeiter untereinander und macht Sie produktiver und engagierter. Und Unternehmen erfolgreicher. Niemand weiß das besser als der „Social Business Leader 2014“ United Planet. Die Erfahrung aus über 4.800 Kunden-Projekten macht’s möglich.

28.07.2014
is report: Social Collaboration beschleunigt den Workflow (PDF, 2156 KB)
Der kommunikative Anteil der Arbeit hat sich in den vergangenen Jahren enorm erhöht. Unternehmensverantwortliche suchen deshalb nach effizienteren Wegen. Web 2.0 orientierte Collaboration-Software kann eine Lösung sein.

11.07.2014
Kommune 21: Intranet mit Potenzial (PDF, 92 KB)
Die Stadt Sindelfingen implementiert ein neues Intranet. Dabei wurde eine Lösung mit Ausbaupotenzial gewählt. Die Anbindung weiterer Applikationen und Prozesse soll den Mitarbeitern im Rathaus die tägliche Arbeit künftig deutlich erleichtern.

10.07.2014
it&t business 07-08/2014: „E-Mail verboten!“ (PDF, 141 KB)
Der Zoohandels-Filialist Megazoo implementiert Intrexx Share, eine Social Business-Lösung von United Planet. Mit der Social Collaboration-Lösung konnte die interne E-Mail-Flut um 90 Prozent reduziert werden.

25.06.2014
90 Prozent weniger E-Mails durch Intrexx Share (PDF, 244 KB)
Wie alle Filialisten im Einzelhandel kämpfte Megazoo mit Planungsschwierigkeiten bei Personalengpässen, unnötigen Lagerkosten und teuren Doppelbestellungen. Die erfolgreiche Einführung der Social Business-Software Intrexx Share sorgte für die Befreiung. 90 Prozent weniger E-Mails. Filialen tauschen sich bei Bestellungen, Kundenberatungen oder Personalengpässen untereinander aus. Eine United Planet-Case Study mit Megazoo.

24.06.2014
Werkstatt: Bedingte Anzeige anhand von Berechtigungen eines Users (PDF, 348 KB)
Um Gruppierungen oder Schaltflächen auf Seiten bzw. Schaltflächen in Tabellen abhängig von der Berechtigung eines Benutzers anzuzeigen, stehen in Velocity Methoden zur Verfügung, die in der Bedingten Anzeige zum Einsatz kommen können. Natürlich können die Methoden auch verwendet werden, um bestimmte Informationen über ein VTL-Include nur bestimmten Benutzern anzuzeigen, die über das VTL ermittelt werden. Dieser Werkstattbeitrag zeigt Ihnen wie.

05.06.2014
f79: Intrexx macht Schluss mit der Zettelwirtschaft im Lehrerzimmer (PDF, 95 KB)
Vier Schularten, drei verschiedene Lehrerzimmer, 140 Lehrerkollegen – an der Staudinger Gesamtschule in Freiburg konnte es durchaus mal länger dauern, bis Termine für Klassenarbeiten abgestimmt, Stundenplanänderungen abgesprochen oder sonstige Beschlüsse bei allen Beteiligten angekommen waren. Damit ist seit der Einführung des Schulmanager-Systems „Intrexx“ Schluss.

03.06.2014
Werkstatt: Anbindung von Sharepoint Dokumenten Bibliotheken mit dem Intrexx OData Adapter (PDF, 970 KB)
Dieser Werkstattbeitrag beschreibt die Anbindung von Microsoft SharePoint Dokumenten-Bibliotheken über die OData-Schnittstelle von Intrexx.

02.06.2014
Kommune21: Intern besser informiert (PDF, 83 KB)
In der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen sorgt eine interne Informations- und Kommunikationsplattform für eine bessere Zusammenarbeit und Vernetzung der Mitarbeiter. Das Portal fungiert auch als behördeninternes Facebook.

16.05.2014
Tippen und Sommerparty abräumen (PDF, 166 KB)
Mit der WM-Tippspiel-App für die Portalsoftware Intrexx doppelt abräumen: Neben dem Prestige, der beste Tipper in der Firma zu sein, kann man beim globalen WM-Tippspiel tolle Preise für die Firma holen. Neukunden können das WM-Tippspiel und die Portalsoftware „Intrexx“, einschließlich der Social Business-Software „Intrexx Share“, für 60 Tage kostenlos testen.

07.05.2014
Bitte nachmachen! (PDF, 168 KB)
Eine neue Publikation zeigt an 20 Beispiel-Projekten, wie Unternehmen und Verwaltungen sich im Zeitalter des digitalen Wissens- und Prozessmanagements erfolgreich aufgestellt haben. Das Magazin mit dem originellen Titel „Lust auf Gut(e) Ideen“ ist informativ und kurzweilig aufgemacht und regt gleichzeitig zur Nachahmung an.

03.04.2014
Business Intelligence trifft Social Intranet (PDF, 162 KB)
United Planet und Jedox zeigen auf der Portal Visions 2014, warum die Verknüpfung von Business Intelligence-Daten und Enterprise Portalen auch Ihr Business effizienter macht.

05.03.2014
Der SharePoint-Herausforderer (PDF, 160 KB)
Mit Intrexx bietet United Planet ein Entwicklungswerkzeug, mit dem webbasierte Anwendungen und mobile Zugriffe auf SAP-Geschäftsprozesse schnell und unkompliziert umgesetzt werden können. Schon nach wenigen Tagen stehen neu entwickelte individuelle Anwendungen den Nutzern zur Verfügung, die ab sofort von effizienteren Prozessen profitieren.

03.03.2014
VDI-Z: Qualitätsmanagement-Software nutzt Social-Media-Technologien (PDF, 1.58 MB)
In vielen Betrieben findet das Thema „QM“ (Qualitätsmanagement) immer noch zu wenig Beachtung. Gründe dafür sind oft fehlende zeitliche sowie personelle Ressourcen. Eine neue Software begegnet diesem Hindernis und vereinfacht das betriebliche QM deutlich. Besonderheit an dieser Lösung ist, dass eine neuartige Plattform im Mittelpunkt steht, die Social-Media-Technologien erstmals auch für diese Aufgabe nutzbar macht.

25.02.2014
Hochverrat in Freiburg - Firmen verraten Intranet Erfolgsgeheimnisse (PDF, 158 KB)
Portal Visions 2014: Firmen verraten Intranet-Erfolgsgeheimnisse Erfolgreicher im Intranet: Viele suchen das Erfolgsrezept. Wenige haben es gefunden. Und noch weniger sprechen darüber. Auf der Portal Visions 2014 brechen erfolgreiche Firmen ihr Schweigen.

19.02.2014
Whitepaper: Social Business Vendor Benchmark 2014 (PDF, 695 KB)
Der Social Business Vendor Benchmark 2014 ist eine unabhängige, nicht gesponsorte Studie der Experton Group. Im Jahr 2013 wurde das Projekt zum ersten Mal ins Leben gerufen, um CIOs und Anwendern im dynamischen Social Business-Markt in Deutschland einen Überblick über die Marktbewegungen und vor allem die Anbieterlandschaft zu gewähren. Die vorliegende Studie untersucht die Attraktivität des Produkt- und Service-Portfolios sowie die Wettbewerbs-stärke von insgesamt 97 ...

29.01.2014
United Planet ist Social Business Leader 2014 (PDF, 82 KB)
United Planet wurde als Social Business Leader 2014 ausgezeichnet. Den Award erhält die Freiburger Softwareschmiede von der Experton Group für ihre Social Business Plattform Intrexx Share. Überzeugen konnte die Lösung vor allem dadurch, dass sie nicht nur Menschen, sondern auch Softwarelösungen zu „Freunden“ macht.

13.01.2014
Werkstatt: Zugriff auf freie Tabellen per JavaScript (PDF, 337 KB)
Mit dem JavaScript-API für freie Tabellen stehen in Intrexx mächtige Funktionalitäten zur Verfügung, um Werte aus freien Tabellen auszulesen oder z.B. das Aussehen von freien Tabellen in Abhängigkeit von Datenwerten zu steuern. Dieser Werkstattbeitrag zeigt Ihnen wie.

04.12.2013
Werkstatt: Setzen und Lesen von Cookies mit JavaScript (PDF, 222 KB)
In diesem Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit JavaScript Cookies erstellen, Werte speichern und erneut auslesen. Als Beispiel haben wir die Erstellung eines Willkommensbildschirms gewählt, bei dem sich Benutzer entscheiden können, ob sie diesen bei einem weiteren Aufruf der Startseite erneut angezeigt bekommen möchten. Für das Verständnis des Werkstattbeitrags sind Kenntnisse in der Applikationsentwicklung und in der Programmierung von JavaScript von Vorteil.

03.12.2013
Das Auge hätte noch sehen können (PDF, 74 KB)
Neues Frühwarnsystem für medizinische Behandlungsfehler Menschliches Versagen, mangelnde Hygiene, falsche Medikation: In einem Krankenhaus lauern unzählige mögliche Auslöser für Behandlungsfehler. Das neue Critical Incident Reporting System (CIRS) von United Planet deckt diese Fehlerquellen auf und erhöht die Patientensicherheit damit spürbar. Für die Krankenhäuser kann sich der Einsatz auch finanziell lohnen.

19.11.2013
Social Business belebt das Geschäft (PDF, 73 KB)
Mit dem Einstieg in das Segment der Social Business Plattformen erweitert der Freiburger Softwarehersteller United Planet sein bisheriges Sortiment im Bereich der Unternehmensportale und drängt auch hier auf die Marktführerschaft. Hierfür wurden gleich zwei neue Geschäftsführer berufen, die CEO Axel Wessendorf künftig tatkräftig zur Seite stehen.

13.11.2013
Werkstatt: Exchange Freigabe für Dienstplan (PDF, 240 KB)
Dieser Werkstattbeitrag zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe des Business Adapters für Microsoft Exchange und Kalenderfreigaben einen Dienstplan für bestimmte Abteilungen einrichten können. Voraussetzung für den Nachbau des Werkstattbeitrags ist eine konfigurierte und lauffähige Installation des Business Adapters für Microsoft Exchange. Zum Verständnis des Werkstattbeitrags sind Kenntnisse in der Applikationsentwicklung mit Intrexx von Vorteil.

13.11.2013
Technische Dokumentation: Installation von Intrexx auf einem Microsoft Windows 2012 Server (PDF, 1238 KB)
In diesem Dokument finden Sie eine Anleitung zum Betrieb von Intrexx auf einem Windows 2012 Server mit IIS.

07.11.2013
Technische Dokumentation: Portalsicherung (PDF, 256 KB)
Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie eine Sicherung eines Intrexx-Portals inklusive der dazugehörigen Datenbank durchführen.

04.11.2013
Technische Dokumentation: Intrexx Hochverfügbarkeit (PDF, 385 KB)
Der Begriff Hochverfügbarkeit steht für die Fähigkeit eines Systems, seine komplette Funktionsweise aufrechtzuerhalten, wenn einzelne Komponenten eines Systems auf Grund eines Ausfalls nicht zur Verfügung stehen. Das Thema Hochverfügbarkeit (HV) ist komplex und verschiedene Firmen haben sich darauf spezialisiert, anhand der Anforderungen Systeme hochverfügbar zu konzipieren. Im Folgenden wird kurz auf verschiedene Szenarien eingegangen.

29.10.2013
Technische Dokumentation: Business Adapter für Microsoft Exchange - Troubleshooting (PDF, 786 KB)
Mit Intrexx ab Version 5.2 und dem dafür erhältlichen Business Adapter für Microsoft Exchange verfügen Sie ab sofort über die Möglichkeit, Daten ihres Microsoft Exchange Servers in einem Intrexx-Portal bereitzustellen und zu bearbeiten. Um Ihnen eine Einstiegshilfe zu bieten und Sie bei Fragen und Fehlern zu unterstützen, stellt Ihnen United Planet hier ein Dokument zur Verfügung, mit dem mögliche Fehlerquellen aufgezeigt werden.

21.10.2013
Technische Dokumentation: Eigene Java-Klassen in Intrexx (PDF, 12250 KB)
Velocity ist ein Open-Source Projekt der Jakarta Projektgruppe und birgt seine Hauptvor-teile bei der Erstellung von dynamischen Webseiten und Webinhalten. Die Funktionsweise läuft über Skripts, die in der Skriptsprache Virtual Template Language (VTL) verfasst werden. Velocity ermöglicht die Einbindung und Verwendung eigener Java-Klassen in Ihrem Intrexx-Portal.

17.10.2013
Technische Dokumentation: Einrichten einer Debug-Umgebung in Eclipse (PDF, 920 KB)
Mit Hilfe dieser Dokumentation kann unter der Entwicklungsumgebung Eclipse eine Debug-Umgebung eingerichtet werden. Damit ist es möglich, eigene in einem Intrexx Portal integrierte Java-Klassen zu debuggen.

14.10.2013
Technische Dokumentation: Business Adpater für Microsoft Office - Troubleshooting (PDF, 302 KB)
Um Ihnen für den Business Adpater für Microsoft Office eine Einstiegshilfe zu bieten und Sie bei Fragen zu unterstützen, stellt Ihnen United Planet hier ein Dokument zur Verfügung, mit dem mögliche Fehlerquellen aufgezeigt werden.

09.10.2013
Werkstatt: Wiki-Beitrag mit mehreren Dokumenten (PDF, 495 KB)
Dieser Werkstattbeitrag zeigt Ihnen, wie Sie Dokumente aus dem Intrexx Dokumentenmanagement 3.0 mit der Wiki-Applikation in Ihrem Intrexx Portal verknüpfen. Damit bekommen Sie die Möglichkeit, ein Dokument oder mehrere Dokumente an einen Wiki-Beitrag anzuheften. Zum Verständnis des Werkstattbeitrags sind Kenntnisse in der Applikationsentwicklung mit Intrexx von Vorteil.

30.09.2013
Social Schulintranet aus der Steckdose (PDF, 69 KB)
Facebook war gestern, jetzt kommt das virtuelle Lehrerzimmer! Das weltweit erste Social Schulintranet erleichtert die Organisation der schulischen Abläufe, unterstützt die Unterrichtsvorbereitung und fördert die Zusammenarbeit der Lehrer. Das Beste dabei: Der Intrexx Schulmanager erfordert weder teure Investitionen noch IT-Know-how. Denn die Software kommt ganz einfach aus der Steckdose.

13.09.2013
Werkstatt: Schaltflächen als Tabulatormenü verwenden (PDF, 2.3 MB)
Das Tabulatormenü, das über den Eigenschaftendialog einer Seite definiert wird, bietet die Möglichkeit, mehrere zusammengehörende Seiten in einem eigenen Menü zusammenzufassen. In einigen Fällen kann es von Vorteil sein, den Aufbau des Menüs anzupassen. In diesem Beitrag wird beschrieben, wie sich das Tabulatormenü mit Hilfe von Schaltflächen und einer Gruppierung individuell nachstellen lässt. Für das Verständnis des Beitrags sind Kenntnisse in der Applikationsentwicklung mit Intrexx von Vorteil.

12.09.2013
IOM Summit erlebt die (R)evolution des Intranets (PDF, 62.9 KB)
Effiziente Kommunikation statt lästiger E-Mails und langweiliger Meetings: Der Freiburger Softwarehersteller United Planet zeigt auf dem IOM Summit 2013, wie Unternehmen und Behörden mit der Social Business Plattform Intrexx Share die Zusammenarbeit und den Wissenstransfer verbessern.

30.08.2013
it&t business: Social Business Plattform ermutigt Mitarbeiter zur Zusammenarbeit (PDF, 51 KB)
Das Softwareunternehmen United Planet will mit seiner neuen Lösung Intrexx Share die interne Zusammenarbeit in Unternehmen auf ein neues Level heben.

28.08.2013
Whitepaper: Intrexx & SOA (PDF, 547.56 KB)
Kostenreduzierung in der Verwaltung des firmeneigenen IT-Systems und Vereinfachung der Arbeitsabläufe im Unternehmen sind ein wichtiges und nicht zu vernachlässigendes Thema. Oftmals steht Verbesserungen in diesen Bereichen jedoch die IT-Landschaft des Unternehmens selbst im Weg: Zahlreiche Unternehmen haben im Laufe der Zeit zusätzliche Fremdanwendungen in ihre IT-Landschaft integriert, die nun nebeneinander als separate Insellösungen im System existieren oder so kompliziert ...

28.08.2013
Whitepaper: Bring your own Device (PDF, 1249.76 KB)
Bring your own Device beschäftigt die IT-Abteilungen vieler Unternehmen bereits seit einiger Zeit. Im Zuge der IT-Consumerization hält der Trend weiterhin an und wächst sogar. Viele Firmen befürchten einen Kontrollverlust über ihre Client-Landschaft, Datenklau oder -verlust und übersehen oft die vielen Vorteile, wie Produktivitätssteigerung und Mitarbeiterzufriedenheit. Dieses Whitepaper wägt die Vorteile von BYOD gegenüber den Nachteilen ab. ...

20.08.2013
DSAG-Jahreskongress 2013: United Planet mit Weltrekord (PDF, 65 KB)
Weltrekord auf dem DSAG-Jahreskongress 2013: Die Freiburger Softwareschmiede United Planet zeigt an Stand G17 in Halle 12 live, wie man SAP-Daten innerhalb von 10 Minuten in webbasierte Applikationen und moderne Social Business Lösungen bringt oder sogar mobil macht. Und das vollkommen ohne Programmieraufwand. Dadurch werden SAP-Projekte künftig deutlich schneller, risikoloser und wirtschaftlicher.

14.08.2013
Whitepaper: Kostensenkungen bei Enterprise Portalen (PDF, 457.27 KB)
Informationen sind heute zentrale Voraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Doch in vielen Unternehmen herrscht ein Überangebot an unstrukturierten Inhalten, die über verschiedene Abteilungen verstreut sind. Abhilfe schafft hier ein Enterprise Portal, das als Informations- und Integrationsplattform den einheitlichen Zugang für alle Berechtigten ermöglicht.

14.08.2013
Werkstatt: Unique Number Generator (PDF, 281 KB)
Der Unique Number Generator ermöglicht es, sich automatisch erhöhende Nummern nach vordefinierten Kriterien zu generieren. Diese Nummer kann aus frei kombinierbaren Teilen (Zahl, Datum, Zeit, Wort) bestehen.

14.08.2013
Werkstatt: Velocity Datums-API (PDF, 145 KB)
In diesem Werkstattbeitrag soll demonstriert werden, wie Datumsberechnungen in Intrexx mit Hilfe von Velocity schnell und einfach ausgeführt werden können. Intrexx stellt für solche Zwecke das Objekt $DtUtil zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen in dem Beitrag einige Einsatzszenarien sowie Beispielberechnungen. Für das Verständnis dieses Werkstattbeitrags sind Kenntnisse im Bereich Programmierung und Velocity (VTL) von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

14.08.2013
Werkstatt: Jahresbezogene Nummerierung (PDF, 203 KB)
In diesem Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe eines Groovy-Skripts jahresbezogene Vorgangsnummern erzeugen. Für das Verständnis des Beitrags sind Vorkenntnisse in Groovy von Vorteil.

14.08.2013
Werkstatt: Ungültige Zeichen in Eingabefeldern abfangen (PDF, 190 KB)
Wird Text per Copy & Paste aus anderen Programmen in Intrexx übertragen, können ungültige Zeichen in Eingabefelder gelangen. Diese Zeichen verhindern entweder bereits den Speichervorgang oder führen nach dem Speichern zu Fehlern beim Aufruf von Seiten oder bei der Ausführung von Prozessen. Auch fehlerhafte Portalexporte können daraus resultieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Werkstattbeitrag, wie Sie ungültige Zeichen ganz einfach abfangen können.

13.08.2013
geldinstitute.de: Neues Intranet verbindet Mitarbeiter mit Daten aus Lotus Notes (PDF, 43 KB)
Die Mitarbeiter der Sparkasse Frankfurt sind jetzt über ein moderndes Mitarbeiterportal mit wichtigen Informationen verbunden. Die webbasierte Integrationssoftware Intrexx ermöglicht es den Angestellten auf alle Neuigkeiten direkt zugreifen zu können. Außerdem ist das Programm mit Lotus Notes verknüpft.

12.08.2013
Werkstatt: Rechteabhängiger Datenzugriff (PDF, 274 KB)
In vielen Anwendungsfällen besteht die Anforderung, einzelne Datensätze nur unter Berücksichtigung bestimmter Zugriffsrechte verfügbar zu machen. So soll beim Anlegen eines Datensatzes eine Menge an Gruppen, Benutzern etc. angegeben werden, der es erlaubt ist, den Datensatz zu lesen.

06.08.2013
Werkstatt: Fremddatenzugriff mit dem OData-Business-Adapter (PDF, 296 KB)
Dieser Werkstattbeitrag beschreibt die Erstellung einer einfachen Applikation mit Fremddatenzugriff über die OData- Schnittstelle von Intrexx. Um alle Schritte selbst nachstellen zu können, benötigen Sie als Mindestvoraussetzung lediglich eine Installation von Intrexx 6 (Portalserver und - manager), Internetzugriff für den Portalserver und Grundkenntnisse in der Applikationsentwicklung.

06.08.2013
Werkstatt: Dynamische Eingabemasken per Requestwert steuern (PDF, 425 KB)
Am Beispiel einer stilisierten Applikation, über die ein Kundenbetreuer Termine mit seinen Kunden dokumentiert, soll veranschaulicht werden, wie man mit einer einzigen Intrexx-Eingabe-Seite typabhängige Eingabeformulare erstellen kann.

06.08.2013
Werkstatt: PDF-Seiten als Bilddateien speichern (PDF, 528 MB)
Einzelne Seiten eines PDFs können in Intrexx automatisch als Bild (z.B. .png oder .jpg) erzeugt werden. In diesem Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie eine entsprechende Applikation erstellen können.

06.08.2013
Werkstatt: Erweiterter dynamischer Filter (PDF, 274 KB)
Dieser Werkstattbeitrag beschreibt die Verwendung eines dynamischen Filters, der angezeigte Datensätze anhand eines vordefinierten Kriteriums filtern soll. Im Beispielfall wird eine Applikation „Reklamationen“ verwendet, um Reklamationen des Kunden zu erfassen und die Abwicklung möglichst einfach zu gestalten. Für das Verständnis des Werkstattbeitrags sind Vorkenntnisse im Applikationsdesign von Vorteil.

05.08.2013
Werkstatt: Eigene Toolbar für den TinyMCE-Editor konfigurieren (PDF, 1.3 MB)
In diesem Werkstattbeitrag erfahren Sie, wie Sie für den in Intrexx eingesetzten TinyMCE-Editor eigene Toolbarkonfigurationen erstellen und verwenden können. Unterschiedlichen Benutzergruppen können jeweils eigene Toolbarkonfigurationen zur Verfügung gestellt werden.

05.08.2013
Werkstatt: Applikationsbezogene Schaltflächen im TinyMCE-Editor (PDF, 279 KB)
Der TinyMCE-Editor ist ein plattformunabhängiger JavaScript WYSIWYG-Editor. Mit ihm haben Sie die Möglichkeit, Texte mit Hilfe von Symbolleisten, ähnlich wie in Textverarbeitungsprogrammen wie Microsoft Office oder OpenOffice, zu verfassen und zu editieren. Darüber hinaus bietet der TinyMCE die Möglichkeit, im Intrexx-Umfeld eigene Schalt¬flächen zu definieren. Im diesem Beitrag soll gezeigt werden, wie für beide Varianten eine benutzerdefinierte Schaltfläche angelegt und in den Editor eingebunden werden kann.

05.08.2013
Werkstatt: SSL-Konfiguration des IIS (PDF, 709 KB)
In diesem Werkstattbeitrag soll demonstriert werden, wie der Internet Information Server (IIS) konfiguriert wird, um gesicherte Verbindungen über https zu ermöglichen. Weiter werden einige technischer Hintergründe von SSL-Verbindungen sowie die Erstellung eines Zertifikats erläutert.

05.08.2013
Werkstatt: Tabellenexport (PDF, 347 KB)
Mit Intrexx 6 wurde der Export von Daten aus einer Ansichtstabelle überarbeitet und in seinen Funktionen erweitert. In diesem Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen einige der neuen Möglichkeiten. Für das Verständnis sind Grundkenntnisse im Modul Applikationen sowie in der Programmierung mit Velocity von Vorteil.

05.08.2013
Werkstatt: Pflichtfelder mit JavaScript definieren (PDF, 357 KB)
In diesem Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Felder in Eingabemasken als Pflichtfelder definieren – abhängig vom hinterlegten Wert. Für das Verständnis des Beitrags sind Kenntnisse in JavaScript von Vorteil.

02.08.2013
Werkstatt: Prozesse als Folgeaufträge (PDF, 141 KB)
In Intrexx ist es möglich, für Aufgaben wie Portalexport, Datentransfer oder Indexierungs¬jobs Folgeaufträge zu definieren. Diese werden nach erfolgreicher Ausführung der ursprünglichen Aufgabe angesteuert und abgearbeitet. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie ein Folgeauftrag definiert wird.

02.08.2013
Werkstatt: Applikationsbezogener E-Mail-Absender (PDF, 110 KB)
Mit Intrexx ab Version 5.2 kann in Prozessen in einer Mail-Aktion für den Absender auf Felder in der Systemdatengruppe einer Applikation zugegriffen werden. Dies ermöglicht einen applikationsbezogenen Absender, der dann über das Portal im Browser konfiguriert werden kann.

25.07.2013
Werkstatt: Die Suche in Intrexx 6 (PDF, 111 KB)
In diesem Werkstattbeitrag erfahren Sie alles, was Sie schon immer über die Suche in Intrexx 6 wissen wollten. Hierzu geben wir Ihnen einen detaillierten Einblick in die beidenvon Intrexx angebotenen Suchmethoden Datenbanksuche und Indexsuche. Zum Verständnis des Beitrags sind Kenntnisse in der Konfiguration und Verwendung der Intrexx Suche von Vorteil.

25.07.2013
Werkstatt: SharePoint Anbindung mit dem Intrexx OData Adapter (PDF, 833 KB)
Dieser Werkstattbeitrag beschreibt die Anbindung von Microsoft SharePoint über die OData-Schnittstelle von Intrexx. Um alle Schritte selbst nachstellen zu können, benötigen Sie als Mindestvoraussetzung eine Installation von Intrexx 6 (Portalserver und -manager), Microsoft SharePoint 2010 und Grundkenntnisse in der Applikationsentwicklung.

18.07.2013
Berlin und Hamburg lernen Prozessoptimierung (PDF, 63.1 KB)
In drei Tagen zum Portalprofi! Von diesem Motto profitieren künftig auch Unternehmen und Behörden in Berlin und Hamburg. An den beiden neuen Standorten der Intrexx Academy erfahren die Teilnehmer ab sofort, wie sie mit der Portalsoftware von United Planet ganz ohne Programmierkenntnisse webbasierte Applikationen erstellen, die den eigenen Geschäftsprozessen Beine machen.

16.07.2013
Werkstatt: Sammel-Mails (PDF, 309 KB)
In diesem Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Prozess erstellen, damit ein Mitarbeiter täglich automatisiert eine E-Mail mit einer Liste seiner offenen Aufgaben erhält. Der Mitarbeiter soll anschließend die Möglichkeit haben, jede Aufgabe per Mausklick direkt aus der Mail heraus zu bearbeiten. Für das Verständnis des Werkstattbeitrags sind tiefer gehende Kenntnisse des Intrexx Prozessdesigners von Vorteil.

15.07.2013
Werkstatt: Groovy Web Error Handler (PDF, 182 KB)
Ab der Version Intrexx 5.2 erhalten Entwickler und Kunden die Möglichkeit, eigene Errorhandler zu definieren, die es u.a. ermöglichen bei auftretenden Fehlern in Prozessen oder Velocity-Skripten das weitere Vorgehen genauer zu spezifizieren sowie detaillierte und aussagekräftigere Fehlermeldungen für Benutzer bereitzustellen.

14.07.2013
Werkstatt: Bilder skalieren (PDF, 200 KB)
Mit Intrexx können per Groovy Bilder automatisiert skaliert werden. Damit können beispielsweise per Prozess zeitgesteuert Vorschaubilder (Thumbnails) in geringer Auflösung generiert werden, die eine vorgegebene Höhe und Breite nicht überschreiten. Das manuelle Bereitstellen verschiedener Bildergrößen durch einen Benutzer entfällt. Im folgenden Beispiel sollen für alle Bilder, die sich in einem bestimmten Ordner befinden, skalierte Vorschaubilder erstellt werden.

09.07.2013
Badische Zeitung: Mangel macht erfinderisch (PDF, 72 KB)
So langsam wird’s ernst für die Kommunen. Ab 1. August haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder von eins bis drei Jahren. Klar ist, dass es in Deutschland noch viel zu wenig Plätze gibt. Dazu kommt, dass die Kommunen über die Angebots- und Nachfragesituation häufig keinen Überblick haben. In diese Lücke stößt nun das Freiburger IT-Unternehmen United Planet.

19.06.2013
Was tun, wenn’s brennt? (PDF, 65 KB)
Feuer in der Firma ist ein Super-Gau: Sofort bricht Panik aus und keiner weiß mehr, was er tun soll. Eine gemeinsame App von United Planet und dem Heise Verlag macht dieser Kopflosigkeit ein Ende. Dank dem iX-Notfallmanagement weiß jeder Mitarbeiter nun immer, wie er sich im Fall der Fälle zu verhalten hat.

05.06.2013
Neue Hoffnung für Kommunen (PDF, 92 KB)
Mit intelligenter Software Klagewelle wegen fehlender Kita-Plätze eindämmen Die Zeit wird knapp. Ab dem 1. August haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für ihr Kind. Trotz aller Bemühungen von Städten und Gemeinden zeichnet sich jedoch bereits jetzt ab, dass die verfügbaren Plätze bei weitem nicht ausreichen. Eine neue schlüsselfertige Softwarelösung hilft ihnen nun dabei, sich einen ganzheitlichen Überblick über das vorhandene Betreuungsangebot ...

03.06.2013
WirtschaftsWoche: Freiburg ist das Silicon Schwarzwald (PDF, 3.99 MB)
Nicht nur Berlin pulsiert in puncto Online-Wirtschaft. Auch am anderen Ende der Republik, in Freiburg im Breisgau, floriert ein Netzwerk überregional bedeutsamer IT-Firmen. Eines dieser Unternehmen ist United Planet mit seiner Portalsoftware Intrexx.

27.05.2013
MacWelt: Facebook für Unternehmen (JPG, 185 KB)
United Planet hat mit Inrexx Share eine Social Business Plattform herausgebracht, die plattformunabhängig ist und sich an sämtliche Systeme anbinden lässt Intrexx Share von United Planet ist ähnlich wie Facebook aufgebaut und soll als Intranet-Lösung für Firmen dienen.

10.05.2013
DIE WELT: Der Traum von der total vernetzten Fabrik (PDF, 1.85 MB)
Chats, Status-Updates, Wiki-Datenbanken: Angestellte kommunizieren immer häufiger über soziale Medien. Das gute alte Intranet hat in dem Unternehmen von morgen keinen Platz mehr.

08.05.2013
IT-Business: Social Business: In Kontakt mit Kollegen und Softwarelösungen (PDF, 35 KB)
Mit Intrexx Share will sich das mittelständische IT-Unternehmen United Planet von anderen Social-Business-Lösungen absetzen. Intrexx Share bietet nicht nur Messaging, Newsfeeds und Co., sondern kann auch als zentrale Arbeitsoberfläche für unterschiedliche Softwaresysteme eingesetzt werden.

07.05.2013
SAP-Daten zum Frühstück - OData Breakfast in Hamburg zeigt wirtschaftliche SAP-Integration (PDF, 60 KB)
Dank der neuen SAP NetWeaver Technologie und OData lassen sich Daten aus SAP jetzt so einfach wie nie in Web-Applikationen bringen und mobil bereitstellen. Wie das geht und weshalb Unternehmen dabei sogar von einem speziellen SAP-Lizenzmodell profitieren, zeigen die IT-Spezialisten United Planet, SAP AG und IDS Scheer Consulting am 13. Juni 2013 beim kostenlosen OData Breakfast im Gastwerk Hotel Hamburg.

04.05.2013
Technische Dokumentation: Lotus Notes als Datenquelle (PDF, 198 KB)
In diesem Dokument die Vorgehensweise bei der Konfiguration der Verbindung zu einer Lotus Notes Datenquelle beschrieben.

30.04.2013
In fünf Tagen zum zufriedenen Kunden (PDF, 64.9 KB)
Salzgitter Automotive Engineering löst Reklamationen in Wohlgefallen auf. Top-Qualität und exzellenter Kundenservice sind das A und O im Automotive Bereich. Um dies zu garantieren, hat Salzgitter Automotive Engineering ein webbasiertes Reklamationsmanagement auf Basis der Portalsoftware Intrexx aufgebaut. Reklamationen werden nun zeitnah erledigt, wodurch die Fehlleistungskosten sinken und die Kundenzufriedenheit steigt. ...

26.04.2013
IT-Mittelstand: Zusammenarbeit forcieren (PDF, 63 KB)
Die neue Social Business Plattform „Intrexx Share“ soll die Mitarbeiter zur Zusammenarbeit „provozieren“ – zeitfressende Meetings und interne E-Mails können so der Vergangenheit angehören.

25.04.2013
(R)evolution beendet Krise des Intranets (PDF, 64 KB)
Das Intranet ist tot, lang lebe das Intranet! Nachdem es mittlerweile häufig zur reinen Ablage verkommen ist, erweckt die Freiburger Softwareschmiede United Planet das interne Firmennetzwerk nun wieder zum Leben: Die neue Social Business Plattform Intrexx Share provoziert die Mitarbeiter zur Zusammenarbeit und macht Schluss mit zeitfressenden Meetings und lästigen internen E-Mails. Dabei geht Intrexx Share einen Schritt weiter als andere Lösungen, denn es macht sogar Softwareprogramme zu Freunden.

23.04.2013
Midrange-Magazin: Süßwaren-Dekorhersteller gibt Aktenordnern Saures (PDF, 553 KB)
Der Süßwaren-Dekorhersteller Günthart hat seine Leitz-Ordner in den Ruhestand verabschiedet. Die gesamte ISO-Dokumentation wird nun elektronisch in einem speziellen Qualitätsmanagement-Portal abgewickelt. Alle Dokumente sind jetzt immer auf dem aktuellsten Stand und stehen übersichtlich zur Verfügung. Sogar den Auditoren wurde damit das Leben versüßt, da alle Vorgänge sehr einfach nachvollziehbar sind. Durch die Anbindung der AS/400 an das Portal konnte außerdem das Reklamationsmanagement deutlich verbessert werden.

19.04.2013
Computerwoche: Intranet-Plattform goes Social Business (PDF, 55 KB)
Intrexx Share ist eine Social Business Plattform, die das Erfolgsprinzip von Facebook und Co für Unternehmen nutzbar machen will. Newsfeeds sollen dabei die umständliche interne Kommunikation per Email komplett ablösen und den Bedarf an zeitraubenden Meetings senken.

21.03.2013
Erfolgreiche Mitarbeiterportale für die Finanzbranche (PDF, 68 KB)
Austausch mit Branchenprofis und Portalexperten auf der Portal Visions Finance. Wieso setzen zahlreiche Banken auf Mitarbeiterportale? Weil sie interne Abläufe optimieren und filialübergreifend für top-informierte Mitarbeiter und eine professionelle Kundenberatung sorgen! Auf der Portal Visions Finance am 11. April 2013 geben die Frankfurter Sparkasse und die Volksbank Saaletal exklusive Einblicke in ihre erfolgreichen Portalprojekte. ...

19.03.2013
Wir brauchen doch nur Zucker (PDF, 88 KB)
Der drohende Untergang des beliebten Lutschers „Süße Verführung“ Die nächste Messe muss beliefert werden, ein Großauftrag belegt die Maschinen und kurzfristig folgen noch drei weitere Bestellungen für die beliebten Lutscher. Aber der Zucker ist aus! Fehlende Verfügbarkeiten, Lieferschwierigkeiten oder verspätete Bestellungen haben für produzierende Unternehmen oft verheerende Auswirkungen. Denn Konventionalstrafen für verzögerte Auslieferungen können schnell ...

10.03.2013
IT Director: Interview mit Axel Wessendorf (PDF, 66 KB)
Welche Portalfunktionen werden momentan von den IT-Verantwortlichen der Großunternehmen verstärkt nachgefragt? Welche Rolle spielen dabei Collaboration und Web 2.0? Wie können moderne Kommunikationsformen wie Unified Communications oder Mobility am besten in ein Unternehmensportal integriert werden? Die Antworten auf diese Fragen gibt Axel Wessendorf, Geschäftsführer von United Planet.

03.03.2013
Werkstatt: Prozesse per JavaScript starten (PDF, 219 KB)
Ab Intrexx 5.0 kann ein Prozess auch ohne eine Transaktion ausgelöst werden. Dies kann beispielsweise zum Einsatz kommen, wenn Aktualisierungen über gesamte Datensätze erfolgen sollen. Benötigt werden hierfür ein JavaScript sowie ein Groovy-Prozess.

26.02.2013
IT Mittelstand: Kürzere Kommunikationswege (PDF, 1.1 MB)
Personality-Interview mit United Planet Geschäftsführer Axel Wessendorf

20.02.2013
Schluss mit endlosen Meetings (PDF, 105 KB)
In Unternehmen werden die Mitarbeiter oft von unstrukturierten E-Mails überschüttet oder verlieren wertvolle Zeit in nutzlosen Meetings. Wie diese Zeitfresser mit Social Business Plattformen abgeschafft werden, stellt United Planet am 21.3.2013 in nur 3 Stunden in Frankfurt vor.

04.02.2013
Dem Meeting den Kampf ansagen (PDF, 62 KB)
United Planet zeigt, wie Unternehmen zeitraubende Meetings abschaffen. Social Business ist das Topthema für Unternehmen im Jahr 2013. Kein Wunder: Profitieren sie hiervon doch enorm, da Social Business Lösungen Mitarbeiter vernetzen, den Wissensaustausch fördern und die Ideenfindung beschleunigen. Der Wirtschaftsjournalist und Kommunikationsexperte Sven Hansel zeigt in einem Online-Seminar, wie Unternehmen sich die Erfolgsfaktoren von Facebook und Co. nutzbar machen.

01.02.2013
Entwicklermagazin: OData im Enterprise Portal (PDF, 1.3 MB)
Mit der neuen Version 6 der Java-basierten Portal- und Integrationssoftware Intrexx können Daten aus Microsoft SharePoint, Microsoft Dynamics CRM, AX und NAV (ehemals Navision), IBM WebSphere und vielen weiteren Systemen so einfach wie nie zuvor in Webapplikationen integriert und so zum Beispiel mobil auf beliebigen Smartphones bereitgestellt werden. Dazu hat der Hersteller United Planet einen neuen Business Adapter entwickelt, der OData-Datenquellen ohne Programmieraufwand in Unternehmensportale einbindet.

30.01.2013
Markt und Mittelstand: Geschäfte durch Netze (PDF, 4.28 MB)
Online, organisierte Netzwerke oder informelle Treffen - die Möglichkeiten für Kontakte und das Anbahnen von Geschäften sind für mittelständische Unternehmer vielfältig. Was welche Netzwerke bringen.

24.01.2013
Smarter Third Party Web App Builder für SAP NetWeaver Gateway-Technologie (PDF, 69 KB)
Der Standardsoftwarehersteller United Planet hat eine generische Entwicklungsumgebung für die SAP NetWeaver Gateway-Technologie entwickelt. Die von der SAP AG zertifizierte Schnittstelle Intrexx Business Adapter 1.0 ermöglicht es Unternehmen, ihre SAP-Daten schnell und einfach in beliebig zusammengestellte Web-Applikationen zu integrieren. Dabei nutzt die Software das Open Data Protokoll (OData). Die Schnittstelle Intrexx Business Adapter 1.0 ist „SAP Certified – Powered by SAP NetWeaver“. ...

20.12.2012
Raus aus dem Dokumenten-Chaos (PDF, 67 KB)
Unternehmen, die Kundenanforderungen schnell bedienen können, sind auf Dauer erfolgreicher. Standardisierte Prozesse in der Dokumentenverwaltung sorgen hier für schnellere Reaktionszeiten und verbessern so die Wettbewerbsfähigkeit. Die neue Version 3.0 des Intrexx Dokumentenmanagements von United Planet unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Strukturierung ihrer Dokumentenworkflows.

15.11.2012
Beziehungsdesigner (JPG, 327 KB)


07.11.2012
Intrexx verbessert Beziehungen zwischen Oracle und SAP (PDF, 67 KB)
Weltweit einzigartige Software aus Freiburg: Ein grafischer „Beziehungsdesigner“ verknüpft künftig Daten aus allen vorhandenen Softwaresystemen eines Unternehmens. Egal ob Microsoft SharePoint, Sage CRM, SAP ERP oder Oracle Datenbank – das neue Modul der Intranet- und Portalsoftware Intrexx zieht sich Informationen aus jedem gewünschten System und stellt sie den Mitarbeitern gebündelt im Firmen-Intranet zur Verfügung.

04.11.2012
Technische Dokumentation: LDAP Authentifizierung (PDF, 216 KB)
In diesem Dokument wird die LDAP Authentifizierung und die dafür notwendigen Anpassungen ab Intrexx Version 5.2 beschrieben.

01.11.2012
IT Mittelstand: Informationskreise schließen (PDF, 1365 KB)
Ein auf Intrexx basierendes Intranet sorgt in den Niederlassungen und der Firmenzentrale des Elektrogroßhändlers Alexander Bürkle GmbH für runde Kommunikationsprozesse.

30.10.2012
Beratung im wachsenden Social Business Umfeld (PDF, 64 KB)
Consulting und Beratung stehen hoch im Kurs, viele Freiberufler und IT-Profis sehen hier berechtigte Chancen für ihren Erfolg als Selbstständige. Vor allem in Verbindung mit modernen Portallösungen, sogenannter Social Business Software, ist mit einer großen Nachfrage zu rechnen. Das neue Ausbildungsprogramm Intrexx-Consultant von United Planet bietet den optimalen Einstieg in diesen wachsenden Markt.

29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Applikationen I (PDF, 3.64 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Applikationen II (PDF, 4.82 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Applikationsvorlagen (PDF, 1.28 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Benutzer (PDF, 1.69 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Beziehungen (PDF, 1.29 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - CRM (PDF, 711 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - CMS (PDF, 1.71 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Editoren (PDF, 1.03 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Design (PDF, 3.33 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Expert (PDF, 526 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Business Adapter für Microsoft Exchange (PDF, 1.24 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Fremddatenzugriff (PDF, 761 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Social Intranet (PDF, 1.39 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Integration (PDF, 1.86 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Neue Features (PDF, 427 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Mehrsprachige Portale (PDF, 653 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Office Integration (PDF, 1.04 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - OData Business Adapter (PDF, 1.34 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Portale (PDF, 2.25 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Rechte (PDF, 461 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Portlets (PDF, 1.08 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Prozesse (PDF, 2.73 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Projektmanagement (PDF, 1.11 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - SAP NetWeaver Gateway Adapter (PDF, 1.47 MB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Setup / Installation (PDF, 868 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Start (PDF, 314 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Shop (PDF, 594 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Werkzeuge (PDF, 1.9 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Systemapplikationen (PDF, 302 KB)


29.10.2012
Intrexx 6 Handbuch - Webservices (PDF, 2.9 MB)


25.10.2012
Zwei deutsche Anbieter im „Magic Quadrant“ für Portalsoftware (PDF, 115 KB)
Das weltweit führende IT-Beratungsunternehmen Gartner hat seinen neuesten Marktbericht für Portalsoftware veröffentlicht. In diesem Jahr mit dabei im „Magic Quadrant for Horizontal Portals“ ist der Freiburger Anbieter United Planet mit seiner Intranet- und Portalsoftware Intrexx. Damit sind mit SAP und United Planet nun zwei deutsche Unternehmen in der renommierten Marktübersicht der internationalen Portalanbieter vertreten.

15.10.2012
Technische Dokumentation: Intrexx 6.0 Update (PDF, 169 KB)
In diesem Dokument erfahren Sie, was Sie beim Update auf Intrexx 6 beachten müssen.

27.09.2012
Risikofrei die Alpen queren (PDF, 113 KB)
Mehrsprachiges Risikomanagement mit Intrexx ist einer der Gründe, dass bereits 2025 die Zugfahrzeit von Berlin nach Palermo um die Hälfte gekürzt wird. Denn eines der anspruchsvollsten Bauvorhaben Europas – der Brenner Basistunnel BBT SE – wird eine unterirdische Alpenquerung mit bis zu 250 km/h ermöglichen.

30.08.2012
E3: Unmögliches wird möglich (PDF, 681 KB)
United Planet schafft E-Mails ab und integriert SAP-Daten per Mausklick. Ab sofort können SAP-Anwender Daten ohne Programmieraufwand in leistungsstarke Applikationen einbinden und mobil machen.

29.08.2012
Markt und Mittelstand: Das fehlende „i“ (PDF, 66 KB)
Langweilige Stellenanzeigen liest niemand. United Planet hat aus einem fehlenden „i“ eine erfolgreiche Kampagne gemacht – und das ganz zufällig.

16.08.2012
DSAG-Kongress 2012 macht Unmögliches möglich (PDF, 78 KB)
Der DSAG-Kongress 2012 lässt die Träume der SAP-Anwender wahr werden: Denn jetzt können sie endlich SAP-Daten ohne Programmieraufwand in leistungsstarke Webapplikationen einbinden und sogar mobil machen. Außerdem erhalten sie eine neue Waffe im „War for Talents“, die lästige interne E-Mails ablöst und dadurch die Zusammenarbeit optimiert. Wie das geht, zeigt die Freiburger Softwareschmiede United Planet.

09.08.2012
Kommunikation auf der Überholspur: Workshop zeigt erfolgreiche Portale (PDF, 67 KB)
Arbeitserleichterung und verbesserte Informationsverteilung: Am 12. September 2012 zeigen der GKV Spitzenverband und weitere renommierte Institutionen, wie Verwaltungen und Unternehmen mit modernen Mitarbeiterportalen die Effizienz ihrer Abläufe deutlich verbessern. Die kostenlose Veranstaltung findet beim Berliner Verlag „Der Tagesspiegel“ statt.

03.08.2012
Kommune21: Anträge online abwickeln (PDF, 681 KB)
Im Rahmen des Förderprogramms für Energieeffizienz und erneuerbare Energien ermöglicht es das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) den Bürgern im Schweizer Kanton Solothurn, ihre Anträge via Web zu stellen.

02.08.2012
Jetzt kommt der Intranet-Doktor (PDF, 66 KB)
Mit dem neuen Intrexx Usability Service bietet United Planet seinen Kunden praxisnahe Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Portalprojekte. In Zusammenarbeit mit einer erfahrenen User Experience Expertin werden die Bedürfnisse der Portal-Anwender erfasst, evaluiert und optimiert. Die Folge: Eine massive Steigerung der Produktivität mit nur geringem Aufwand.

26.07.2012
Weltweit erster programmierfreier generischer Adapter für SAP NetWeaver Gateway (PDF, 70 KB)
Der weltweit erste programmierfreie generische Adapter für SAP NetWeaver Gateway kommt aus Freiburg im Breisgau. Entwickelt hat ihn der Portalsoftwarehersteller United Planet. Der Adapter nutzt das Open Data Protokoll (OData) und ermöglicht es Unternehmen, ihre SAP-Daten sehr schnell und einfach in beliebige Webapplikationen zu integrieren oder den Mitarbeitern mobil bereitzustellen. Dabei profitieren die Nutzer von einem sehr günstigen Lizenzmodell von SAP.

18.07.2012
SAP-Berater: Mit Unternehmensportalen mehr Auslastung sichern (PDF, 116 KB)
Als IT-Freelancer neue Kunden zu finden ist mitunter ein ziemlich mühseliges Geschäft. Künftig gibt es hierbei aber Unterstützung vom Portalsoftware-Hersteller United Planet. Nach der erfolgreichen Zertifizierung zum Intrexx-Consultant besorgt United Planet den IT-Spezialisten lukrative Aufträge im stark nachgefragten Portal- und Collaboration-Markt. Auch für SAP-Berater dürfte dieses Angebot äußerst interessant sein.

11.07.2012
Nur Portfolio-Erweiterung eröffnet IT-Wiederverkäufern neue Perspektiven (PDF, 71 KB)
Die Marktforscher Foster MacCallum International haben festgestellt, dass EDV-Beratungsunternehmen und IT-Wiederverkäufer heutzutage einen Großteil mehr an Zeit und Aufwand aufbringen müssen, um sich den gleichen Ertrag wie noch vor einigen Jahren zu sichern. Neues Potential liefert hier das Partnerprogramm von United Planet, mit dessen Intranet- und Portalsoftware Intrexx sich schnell lukrative Aufträge umsetzen lassen.

09.07.2012
Sapport 7-8/2012: Schluss mit Aktenschlepperei (PDF, 548 KB)
Vorstände, Aufsichtsräte und Investoren benötigen in Meetings nicht nur aktuelle Daten, sondern oft auch Background-Wissen. Mit Hilfe der mobilen Softwarelösung „Intrexx Gesellschafterversammlung“ haben sie per Smartphone mobilen Zugriff auf alle wichtigen Daten wie Termine, Kontakte und Dokumente. Die Software kann als Ergänzungstechnologie auch an SAP Business byDesign angebunden werden.

18.06.2012
Unternehmensportal jetzt für 5 Euro mieten (PDF, 68 KB)
So günstig und risikofrei war der Aufbau eines Enterprise Portals noch nie: Schon ab 5,49 Euro pro User und Monat können Unternehmen und Organisationen nun von den Effizienzsteigerungen eines modernen Intranets profitieren. Inklusive Full Service Support, allen Updates und sogar ausbaubar zur Social Business Plattform. Möglich macht dies das neue Mietmodell, das der Softwarehersteller United Planet nun für seine Software Intrexx anbietet. ...

13.06.2012
DOK-Magazin 3.2012: Social Workplace – Information Workplace (PDF, 623 KB)
Mit Intrexx Share stellt die Freiburger Softwareschmiede United Planet eine spannende Software vor, die die Unternehmen optimal für die stetig steigenden Anforderungen der Arbeitswelt rüstet. Intrexx Share bändigt die immer größer werdende Flut an Informationen und macht Softwareprogramme zu „Freunden“. Vorteile für die Unternehmen: Die Zusammenarbeit wird transparenter, der Bedarf an Meetings weniger, Vertriebsprozesse erfolgreicher und die Kosten sinken.

08.06.2012
Telematik Markt 2/2012: BYOD: Handys von Mitarbeitern in der Firma willkommen (JPG, 169 KB)
Immer mehr Mitarbeiter möchten ihre privaten Smartphones auch für die Arbeit nutzen. Den zahlreichen Vorteilen dieses Trends stehen berechtigte Sicherheitsbedenken der IT-Verantwortlichen gegenüber. Der Softwarehersteller United Planet bietet nun eine Lösung für dieses Dilemma: Mit einer neuen Anwendung werden mobile Endgeräte aller Art komfortabel im Intranet bzw. Enterprise Portal gemanagt, im Falle eines Verlustes kann der Mitarbeiter das Gerät aus der Ferne aus dem Firmennetz nehmen.

06.06.2012
Behörden Spiegel: Hausverwaltung leicht gemacht (JPG, 89 KB)
Der Freiburger Softwarehersteller United Planet hat eine webbasierte Lösung entwickelt, mit der die Verwaltung von Immobilien-Objekten zum Kinderspiel wird. Mit der neuen App-Sammlung lassen sich Informationen, Dokumente und Beschlüsse gemäß § 24 Abs. 7 Wohnungseigentumsgesetz (WEG) komfortabel auf PC, iPad oder Smartphone organisieren.

05.06.2012
Fortbildung zum Thema „Intranet in der Schule“ (PDF, 66 KB)
Jetzt können Schulen voneinander lernen! Im Rahmen der kostenlosen Veranstaltung „Anwenderaustausch zu Schulportalen“ am 2. Juli 2012 in Stuttgart zeigen vier Schulen, wie sie mit ihrem Intranet die Informationsverteilung und Ressourcenplanung in der Schule vereinfacht und eine umfassende Kommunikationsplattform für Schüler und Lehrer aufgebaut haben.

30.05.2012
SharePoint, Dynamics AX, NAV und CRM oder WebSphere per Mausklick mobil machen (PDF, 73 KB)
Künftig können Daten aus Microsoft SharePoint, der ERP- und CRM-Software Dynamics, IBM WebSphere und vielen weiteren Systemen so einfach wie nie zuvor in Webapplikationen integriert und so zum Beispiel mobil auf beliebigen Smartphones bereitgestellt werden. Der neue Business Adapter, den der Softwarehersteller United Planet für seine Portalsoftware Intrexx vorstellt, bindet OData-Datenquellen ohne Programmieraufwand in Unternehmensportale ein.

23.05.2012
Euro 2012: Deutschland gewinnt das EM-Finale gegen Spanien mit 6:1 (PDF, 69 KB)
Jetzt kann sich auch der Außendienst am Tippen der Euro 2012 beteiligen! Die App „Intrexx EM-Tippspiel“ macht‘s möglich. Sie erlaubt die mobile Tippabgabe für die Spiele der diesjährigen Fußball Europameisterschaft per Smartphone. So können die Mitarbeiter auch von zuhause oder unterwegs aus auf die Siege ihrer Favoriten tippen. Auch Unternehmen, die noch kein Intrexx einsetzen, können die App kostenlos nutzen.

15.05.2012
BYOD: Handys von Mitarbeitern in der Firma willkommen (PDF, 68 KB)
Immer mehr Mitarbeiter möchten ihre privaten Smartphones auch für die Arbeit nutzen. Den zahlreichen Vorteilen dieses Trends stehen berechtigte Sicherheitsbedenken der IT-Verantwortlichen gegenüber. Der Softwarehersteller United Planet bietet nun eine Lösung für dieses Dilemma: Mit einer neuen Anwendung werden mobile Endgeräte aller Art komfortabel im Intranet bzw. Enterprise Portal gemanagt, im Falle eines Verlustes kann der Mitarbeiter das Gerät aus der Ferne aus dem Firmennetz nehmen.

10.05.2012
Hausverwaltung leicht gemacht – mit dem Intrexx WEG-Portal von United Planet (PDF, 69 KB)
Der Freiburger Softwarehersteller United Planet hat eine webbasierte Lösung entwickelt, mit der die Verwaltung von Immobilien-Objekten zum Kinderspiel wird. Mit der neuen App-Sammlung lassen sich Informationen, Dokumente und Beschlüsse gemäß Wohnungseigentumsgesetz (WEG) komfortabel auf PC, iPad oder Smartphone organisieren.

08.05.2012
Schluss mit der Aktenschlepperei in Meetings (PDF, 69.4 KB)
Mit der webbasierten Software Intrexx Gesellschafterversammlung von United Planet können Vorstände, Aufsichtsräte und Investoren jetzt komfortabel in ihre Meetings gehen. Die App-Sammlung unterstützt alle gängigen Rechtsformen und ermöglicht sogar den mobilen Zugriff per Smartphone auf alle wichtigen Daten wie Termine, Kontakte und Dokumente.

03.05.2012
Erfolgreiche „Portalvisionen“ in Freiburg (PDF, 68 KB)
Der Softwarehersteller United Planet sorgt mit seiner Fachkonferenz „Portal Visions 2012“ für Aufsehen. Rund 280 Teilnehmer kamen nach Freiburg, um zu sehen, wie modernes Arbeiten mit einem Unternehmensportal heutzutage funktioniert. Am Ende waren sich alle einig: Die Veranstaltung muss im nächsten Jahr wieder stattfinden.

30.04.2012
IT Director 4/2012: BI trifft Prozessoptimierung (JPG, 58 KB)
Durch die strategische Partnerschaft der beiden Freiburger Softwarehäuser Jedox und United Planet können Unternehmen künftig in Intrexx Enterprise Portalen auf Business Intelligence-Funktionalitäten von Jedox zugreifen. Wie die Integration beider Lösungen aussieht, zeigen die Partner auf der Fachkonferenz Portal Visions Ende April in Freiburg.

30.04.2012
Kommune21 5/2012: Die Informationsflut bändigen (PDF, 1.12 MB)
Um die immer größer werdende Flut an Informationen zu bändigen, hat der Freiburger Softwarehersteller United Planet eine neue Softwarelösung entwickelt. Sie liefert jedem Mitarbeiter automatisch genau die Daten, die er für seine Arbeit benötigt und führt so innerhalb kürzester Zeit zu einer deutlichen Kosten- und Zeitersparnis.

19.04.2012
Badische Zeitung: Softwarefirmen verbünden sich (JPG, 81 KB)
Die Freiburger Softwareunternehmen Jedox und United Planet wollen künftig eng zusammenarbeiten und ihre Kräfte bündeln.

17.04.2012
Business Intelligence trifft Geschäftsprozessoptimierung (PDF, 69 KB)
Durch die strategische Partnerschaft der beiden Freiburger Softwarehäuser Jedox und United Planet können Unternehmen künftig in Intrexx Enterprise Portalen auf Business Intelligence-Funktionalitäten von Jedox zugreifen. Wie die Integration beider Lösungen aussieht, zeigen die Partner auf der Fachkonferenz Portal Visions Ende April in Freiburg.

04.04.2012
Interaktive Organigramme in wenigen Minuten erstellen (PDF, 65 KB)
Der Softwarehersteller United Planet bietet jetzt ein neues Software-Tool an, mit dem sich selbst komplexe Organisationsstrukturen innerhalb weniger Minuten im Firmen-Intranet abbilden lassen. Das Besondere daran: Die so erstellten Organigramme übernehmen Änderungen der Personalstrukturen automatisch.

26.03.2012
E-3 Magazin 04/12: Portal Visions 2012 (JPG, 128 KB)
Wie kann ein Unternehmen seine Abläufe schnell und kosteneffizient optimieren? Wie stellt man Mitarbeitern wichtige Daten und Informationen auch mobil zur Verfügung? Und wie gestaltet man die interne Zusammenarbeit und Kommunikation so, dass man jederzeit flexibel auf die steigenden Anforderungen der Geschäftswelt reagieren kann? Die Antwort auf diese Fragen gibt die Fachveranstaltung „United Planet Portal Visions“ am 26. und 27. April 2012 in Freiburg.

21.03.2012
Unternehmensportale erfolgreich einsetzen – Fachkonferenz gibt Praxistipps (PDF, 82 KB)
Die Fachkonferenz United Planet Portal Visions am 26. und 27.04.2012 in Freiburg zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie moderne Intranets und Unternehmensportale die betrieblichen Abläufe nachhaltig optimieren. Von der zielgerichteten Verteilung von Informationen über standortübergreifendes HR-Management bis hin zum mobilen CRM auf dem iPad erleben die Teilnehmer, wie Unternehmen und Behörden vom Einsatz eines Portals profitieren.

02.03.2012
Behörden Spiegel Fachkonferenz „Portal Visions“ - Möglichkeiten moderner Intranets und Mitarbeiterportale (JPG, 157 KB)
Vereinfachte Arbeitsabläufe, automatisierte Prozesse, mobile Lösungen und verbesserte Zusammenarbeit: Dies sind die Schwerpunkte der „United Planet Portal Visions 2012“. Die Fachveranstaltung rund um das Thema Mitarbeiterportale findet am 26. und 27. April in Freiburg statt und wartet mit einem hochkarätig besetzten Referentenfeld auf.

02.03.2012
Econo Wirtschaftsmagazin 3/2012: App-soluter Überblick (PDF, 607 KB)
Axel Wessendorf, Chef von United Planet wagt bei der Portal Visions 2012 den Blick voraus: Wie verändern Cloud und Social Intranet die Arbeitsplätze?

01.03.2012
Sapport 3/2012: Moderne Portaltechnologie macht dem bestehenden ERP-System Beine (PDF, 1.18 MB)
Mobility, Flexibilität, Prozessmanagement und Collaboration Tools: Indem ein Unternehmen ein modernes Enterprise Portal auf sein bestehendes ERP-System setzt, kann es dieses kostengünstig um genau diejenigen Funktionen erweitern, die das Unternehmen braucht, um auf die gestiegenen Anforderungen in der Geschäftswelt reagieren zu können. Dies zeigt anschaulich das Beispiel Nölle & Nordhorn: Der Systemlieferant macht mit Hilfe moderner Portaltechnologie seine SAP-Daten mobil - und erzielte so Umsatzzuwächse von über 250.000 Euro.

15.02.2012
Portal Visions 2012: Enterprise Mobility, Prozessoptimierung, Social Intranet (PDF, 72 KB)
Mobile Unternehmenslösungen, Prozessautomation und effiziente Zusammenarbeit: Dies sind die Schwerpunkte der „United Planet Portal Visions 2012“. Die Fachveranstaltung rund um das Thema Enterprise Portale findet am 26. und 27. April in Freiburg statt und wartet mit einem hochkarätig besetzten Referentenfeld auf. Wer Geld sparen will, sollte schnell sein: Noch bis zum 29. Februar gibt es einen Frühbucherrabatt auf die Tickets.

09.02.2012
CeBIT 2012: United Planet zeigt webbasierende Lösungen für SAP Business ByDesign (PDF, 73 KB)
United Planet zeigt als Mitaussteller von All for One Steeb, dem größten SAP-Partner im deutschsprachigen Raum, in Halle 5 an Stand B18 webbasierende Ergänzungstechnologien zu SAP Business ByDesign. Weitere Schwerpunkte der Freiburger Softwareschmiede sind die mobile SAP-Anbindung und prozessoptimierende Unternehmenslösungen rund um die Intranet- und Portalsoftware Intrexx.

30.01.2012
E-3 Magazin 02/12: Wirtschaftliche Unternehmensportale für Konzerntöchter (PDF, 2.22 MB)
United Planet bietet Konzernen jetzt ein spezielles Lizenzmodell für seine Intranet- und Portalsoftware Intrexx an. Damit können nun auch Konzerntöchter sehr schnell und kostengünstig webbasierende Enterprise Portale erstellen.

22.12.2011
Wirtschaftliche Unternehmensportale für Konzerntöchter (PDF, 66 KB)
Der Softwarehersteller United Planet bietet Konzernen jetzt ein spezielles Lizenzmodell für seine Intranet- und Portalsoftware Intrexx an. Damit können nun auch Konzerntöchter sehr schnell und kostengünstig webbasierende Enterprise Portale erstellen.

14.12.2011
United Planet changes licence model for Intrexx Compact intranet suite (PDF, 40 KB)
London, 14 December 2011 – United Planet one of the leading developers of enterprise portal software in Europe, will be changing the price and licence model for “Intrexx Compact”, its intranet suite for small and medium sized businesses, at the end of the year. The introductory price of 49 euros for a 2 user starter pack of Intrexx Compact ends on 31st December 2011.

14.12.2011
it&t business 12/11: Enterprise Portalsoftware für Mac OS X (PDF, 79 KB)
Für den Mac gibt es bislang kaum Business-Software. Um diese Lücke zu schließen, hat United Planet die erste Software für den Mac veröffentlicht, mit der webbasierende Business-Applikationen und Enterprise Portale erstellt und betrieben werden können.

23.11.2011
Moderne Portaltechnologie bringt ältere ERP-Systeme wieder auf Vordermann (PDF, 70 KB)
Obwohl es für Unternehmen gute Gründe gibt, ihr bestehendes ERP-System durch ein neues zu ersetzen, scheuen viele diesen Schritt aus Kostengründen und Risikoabwägung. Die Lösung bietet hier Portaltechnologie: Sie öffnet die Tür zur modernen webbasierenden Prozesswelt - und dies für vergleichsweise wenig Geld.

22.11.2011
Werkstatt: Exchange-Abwesenheitsnachricht über Ajax setzen (PDF, 426 KB)
Im folgenden Beitrag soll gezeigt werden, wie Sie mit Hilfe einer Intrexx-Applikation für Ihren Exchange-Benutzeraccount eine Abwesenheitsnachricht hinterlegen und aktivieren können. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Mitarbeiter außer Haus sind, z.B. auf Dienst-reise oder im Urlaub, und vergessen wurde, eine entsprechende Abwesenheitsmitteilung zu setzen und zu aktivieren. Über eine Intrexx-Applikation kann dies auch erfolgen, wenn von extern kein Zugriff auf Outlook möglich ist.

14.11.2011
Technische Dokumentation: Performance (PDF, 425 KB)
Aussagen hinsichtlich der Performance beim Arbeiten mit Intrexx sind von verschiedenen Gegebenheiten abhängig. Das folgende Dokument soll eine Hilfestellung bei der Klärung von Fragen und Problemen sein, die in Verbindung mit diesen Themen auftreten können.

10.11.2011
DOK-Magazin November/Dezember 2011: Portalsoftware contra Content Management System (PDF, 1 MB)
Der Artikel zeigt auf, wie sich der Funktionsumfang einer Portalsoftware von dem eines Content Management Systems unterscheidet. Hierbei wird erläutert, weshalb es ratsam ist, für den Aufbau eines Intranets bzw. Enterprise Portals eher auf eine spezialisierte Portalsoftware zu setzen, wenn man die Kosten und den Projektaufwand möglichst niedrig halten will.

27.10.2011
Intranet Software: Neue Perspektiven für Unternehmen mit der IBM Datenbank DB2 (PDF, 69 KB)
Die Intranet- und Portalsoftware Intrexx wurde von IBM für die Datenbank DB2 zertifiziert. Damit können nun auch Unternehmen mit der IBM-Datenbank von den effizienzsteigernden Funktionen eines modernen Enterprise Portals profitieren: automatisierte und beschleunigte Prozesse, verbesserte Zusammenarbeit sowie zielgerichtete Informationsverteilung – und alles auch mobil.

19.10.2011
Econo Wirtschaftsmagazin 10/2011: Was aus United Planet geworden ist (PDF, 100 KB)
Das Econo Wirtschaftsmagazin geht in diesem Artikel der Frage nach, wer United Planet eigentlich ist und wie sich das Unternehmen in den letzten 13 Jahren entwickelt hat.

30.09.2011
Kommune21 (10/2011): Intranet ohne CMS (PDF, 110 KB)
Content-Management-Lösungen eignen sich ideal für die Erstellung und Verwaltung von Web-Seiten im Internet. Soll jedoch ein leistungsstarkes Intranet für die Mitarbeiter aufgebaut werden, empfiehlt es sich, auf spezialisierte Portal-Software zu setzen.

29.09.2011
United Planet und KAIZEN Institute eröffnen neuen Standort der Intrexx Academy (PDF, 68 KB)
Der Softwarehersteller United Planet und das KAIZEN Institute arbeiten künftig noch enger zusammen. In der neuen Intrexx Academy in Frankfurt am Main zeigen sie, wie mit Hilfe der Unternehmenssoftware Intrexx und der KAIZEN-Philosophie die Effizienz von Unternehmensabläufen deutlich verbessert wird.

29.09.2011
Technische Dokumentation: MySQL und MariaDB Anbindung (PDF, 295 KB)
In diesem Dokument finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Daten aus einer MySQL- oder MariaDB-Datenbank in Ihr Intrexx-Portal einbinden können.

23.09.2011
Technische Dokumentation: Installation von Intrexx auf einem Microsoft Windows 2008 Server (PDF, 484 KB)
In diesem Dokument finden Sie eine Anleitung zum Betrieb von Intrexx auf einem Windows 2008 Server mit IIS.

20.09.2011
Werkstatt: Bedingte Anzeige in Abhängigkeit vom aktuellen Datum (PDF, 374 KB)
Intrexx bietet die Möglichkeit, Schaltflächen unter selbst definierten Bedingungen anzuzeigen, z.B. bei Über- bzw. Unterschreitung des aktuellen Datums des am System angemeldeten Benutzers. Die bedingte Anzeige wird in diesem Beispiel auf eine Terminliste angewendet, deren Termine nur bearbeitbar sind, wenn sie in der Zukunft liegen.

15.09.2011
iPhone sorgt für sechsstellige Umsatzzuwächse bei Unternehmen - Neue kostengünstige Software unterstützt Vertriebsmitarbeiter (PDF, 74 KB)
Damit die Außendienstmitarbeiter alle Kundendaten auch unterwegs immer parat haben, bringt der Systemlieferant Nölle & Nordhorn seine SAP-Daten jetzt auf die iPhones der Mitarbeiter. So konnten innerhalb kürzester Zeit zusätzliche Umsätze im sechsstelligen Bereich erzielt werden. Erstellt wurde die Lösung mit der Portalsoftware Intrexx.

13.09.2011
Werkstatt: E-Mail aus Exchange in Datengruppe abspeichern (PDF, 276 KB)
In vielen Unternehmen besteht die Anforderung, Kundenkorrespondenzen per E-Mail zur Archivierung abzuspeichern. Mit Hilfe von Intrexx und dem Business Adapter für Microsoft Exchange lässt sich diese Anforderung innerhalb von nur wenigen Minuten und mit geringem Aufwand umsetzen.

13.09.2011
Werkstatt: Verwenden des Intrexx Datenbank-API in Groovy (PDF, 162 KB)
Beim Erstellen von Prozessen mit Groovy, die Datenbankoperationen erfordern, kommt es immer wieder zu Unklarheiten über die Art und Weise, wie solche Anforderungen implementiert werden sollen. In einem solchen Fall empfiehlt sich der Einsatz des Intrexx Datenbank-API. Wie und warum das so ist, soll im Folgenden anhand einiger Punkte dargestellt werden.

02.09.2011
it&t business 9/11: SAP-Daten wirtschaftlich mobil machen (PDF, 120 KB)
Das neu entwickelte „Intrexx Mobile Sales-Kit für SAP“ sorgt dafür, dass Vertrieb und Außendienst jederzeit unterbrechungsfrei und sicher an die SAP Business Suite angebunden sind.

27.08.2011
Werkstatt: Sortierbare Gruppierung (PDF, 553 KB)
In einer sortierbaren Gruppierung können beliebige Elemente zusammengefasst werden. Anwender können die Anordnung der Elemente im Browser per Drag & Drop beliebig ändern.

17.08.2011
SAP-Daten wirtschaftlich mobil machen – Neue Software liefert schlüsselfertige Lösung zum Festpreis (PDF, 74 KB)
Mit einer sofort einsetzbaren Softwarelösung von United Planet können Außendienst und Vertrieb nun auch per Smartphone und Tablet PC auf die Daten aus SAP Business Suite zugreifen. Dies sorgt für mehr Produktivität und schnellere Entscheidungen. Und das Beste: Das „Intrexx Mobile Sales-Kit für SAP®“ gibt es zum Festpreis unter 10.000 Euro.

12.08.2011
Mobile Business Magazin 07/11: Interview mit Untied Planet Geschäftsführer Axel Wessendorf (PDF, 1 MB)
Das Ziel einer Web-basierten Software war es schon immer, den Anwendern einen geräteunabhängigen Zugriff auf ihre Arbeitsumgebung zu liefern. Was läge folglich näher, als diese Unabhängigkeit mit Hilfe mobiler Endgeräte noch auszubauen? Das Mobile Business Magazin fragte nach bei United Planet Firmengründer und Geschäftsführer Axel Wessendorf.

11.08.2011
New CMS tool from United Planet delivers time and cost savings (PDF, 67 KB)
New Intrexx CMS Studio makes the use of TYPO3, Joomla or Drupal for managing content within the intranet redundant

05.08.2011
Produktkarte Projektzeiten (PDF, 585 KB)
Mit den Intrexx Projektzeiten können Sie in Zukunft bequem Ihre Arbeitszeiten erfassen. Die Zeitnahme erfolgt denkbar einfach – als manuelle Eingabe oder per Start und Stopp. Mit wenigen Klicks erhalten Sie Auswertungen zu den verschiedenen Projekten und Kunden. So erledigen Sie die Zeiterfassung mit System und ganz einfach nebenher. Das gibt Ihnen die Basis für realistische Angebote, detaillierte Projektübersichten und korrekte Abrechnungen.

05.08.2011
Keine Portalsoftware kann mehr Systeme einbinden - Intrexx integriert jetzt auch Daten aus ABACUS und Exchange 2010 (PDF, 72 KB)
Der Softwarehersteller United Planet hat seine Intranet- und Portalsuite Intrexx nun mit weiteren Möglichkeiten zur Datenintegration ausgestattet. Nach SAP, IBM Lotus Notes und Microsoft Office können damit jetzt auch Daten aus ABACUS Business Software und Microsoft Exchange 2010 schnell und unkompliziert in Webanwendungen eingebunden und den Mitarbeitern mobil zur Verfügung gestellt werden.

05.08.2011
Werkstatt: Dynamischer Filter auf das Ressourcendiagramm (PDF, 326 KB)
Die Intrexx Applikationsvorlage Ressource verwendet zur Darstellung der Reservierungen ein speziell programmiertes Element, das als XUnit auf der Seite Diagramm integriert ist. In diesem Element gibt es im Unterschied zu Auswahllisten oder Tabellen keine Möglichkeit, Abhängigkeiten für dynamische Filter zu definieren. Dieser Werkstattbeitrag wird Ihnen zeigen, wie die statischen Filter des Ressourcen-Diagramms im Zusammenspiel mit Request-Parametern verwendet werden können, um auf dynamische Werte zu filtern.

05.08.2011
Werkstatt: Beschränkung des Einfügens auf einen Datensatz (PDF, 165 KB)
In bestimmten Fällen soll in eine Datengruppe nur ein Datensatz eingefügt bzw. von jedem Benutzer jeweils lediglich ein Datensatz erfasst werden. Das können beispielsweise sogenannte Profildatensätze sein, die auf einen Mitarbeiter bezogen sind. Diese Einschränkung kann zwar mit JavaScript bewerkstelligt werden, diese Methode ist jedoch unsicher und kann im Extremfall sogar gehackt und umgangen werden. Speziell im B2B-Bereich sind JavaScript-Steuerungen deshalb zu vermeiden.

05.08.2011
Werkstatt: Einbindung von Facebook, Twitter und Co. in Intrexx (PDF, 192 KB)
Aus dem Internet sind Social-Media-Dienste wie Twitter, Facebook und Co. längst nicht mehr wegzudenken. Auch im Unternehmensumfeld halten sie mehr und mehr Einzug. Kein Wunder, ermöglichen sie doch den schnellen und unkomplizierten Austausch von Informationen. In diesem Werkstattbeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie den Facebook-"Like"-Button, den Twitter-"Tweet"-Button und Googles "+1" in Ihr Intrexx Portal einbinden.

26.07.2011
E-3 Magazin 04/11: Cover Story über United Planet (PDF, 1.2 MB)
Unternehmensportale sind zu einem festen Bestandteil der IT-Landschaft von Unternehmen und Organisationen geworden. Deshalb sollte man bei der Einführung eines Unternehmensportals von Beginn an wesentliche Aspekte hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit und Inhalten beachten und den Mitarbeitern die Vorteile aufzeigen. Stand früher die technische Machbarkeit eines ERP im Vordergrund, ist es heute die Effizienz der Aufbau- und Ablauforganisation. ...

21.07.2011
Portalsoftware Intrexx erhält FIDUCIA-Zertifikat für Volks- und Raiffeisenbanken (PDF, 62 KB)
Die Intranet- und Portalsuite des Freiburger Softwareherstellers United Planet besteht auf Anhieb die sicherheitstechnische Prüfung der FIDUCIA IT und wird prompt von ersten Instituten eingesetzt.

14.07.2011
Zeit- und Kosteneinsparpotentiale durch neues CMS-Tool von United Planet (PDF, 100 KB)
Wer früher seinen Content im Intranet oder Enterprise Portal mit TYPO3, Joomla oder Drupal gepflegt hat, kann jetzt alles mit einer einzigen Software erledigen.

01.07.2011
Kommune 21 (07/2011): Schlaglöcher per iPhone reparieren (PDF, 108 KB)
Und jährlich grüßt das Schlagloch! Frühjahr für Frühjahr kommen die ungeliebten Straßenschäden unter der schmelzenden Schneedecke zum Vorschein und rütteln Autofahrern den Winterschlaf unsanft aus den Gliedern. Eine mobile Intrexx App verkürzt nun den gesamten Prozess von der Schadenserfassung bis zur –behebung deutlich und reduziert ganz nebenbei den Verwaltungsaufwand.

16.06.2011
So profitieren Unternehmen vom Fußball-Wissen der Mitarbeiter (PDF, 63 KB)
Tippspiele geben einer Fußball-WM erst den richtigen Kick! Was auf den ersten Blick wie eine belanglose Spielerei scheint, entpuppt sich bei einer genaueren Betrachtung gerade für Unternehmen als viel mehr: Ein WM-Tippspiel im firmeneigenen Intranet fördert nicht nur den Teamgeist der Mitarbeiter, sondern erhöht zudem die Akzeptanz des Intranets deutlich. Ein kostenloses Tippspiel gibt es nun von United Planet.

10.06.2011
Kurzer Prozess: Grafische Workflows jetzt wirtschaftlich erstellen (PDF, 70 KB)
Durch die Überführung der betrieblichen Abläufe in elektronische Workflows werden diese sehr viel übersichtlicher, schneller und sicherer. Lösungen zur Geschäftsprozessmodellierung (GPM) sind jedoch in der Regel nicht billig. Die Portalsoftware Intrexx macht die grafische Modellierung von Prozessen nun jedoch wirtschaftlich.

09.06.2011
Prozessmanagement (PNG, KB)


09.06.2011
Intrexx Process Visualizer - Prozesslandkarte (PDF, 42 KB)


09.06.2011
Intrexx Process Visualizer Pro - Organigramme (PNG, 94 KB)


23.05.2011
Technische Dokumentation: Intrexx 5 Filter und Abhängigkeiten (PDF, 397 KB)
Mit Intrexx 5.0 wurde eine Vielzahl an Anpassungen und Verbesserungen bei dynamischen Filtergruppen umgesetzt. In diesem Dokument soll ein Überblick darüber gegeben werden, welche Mechanismen sich verändert haben und welche neuen Möglichkeiten uur Verfügung stehen.

27.04.2011
Software von United Planet bringt Kundendaten auf iPhone, BlackBerry & Co. (PDF, 73 KB)
Eine einzige Software, mit der nicht nur Desktop-Anwendungen, sondern auch Apps für jegliche mobilen Endgeräte erstellt werden können: Das verspricht der Freiburger Softwarehersteller United Planet mit Intrexx. Egal, ob iPhone, BlackBerry oder iPad – die plattformunabhängige Software bringt Unternehmensdaten per Mausklick auf die mobilen Geräte der Mitarbeiter.

24.03.2011
Neue Buchhaltungs-App im Intrexx Application Store für Unternehmensanwendungen (PDF, 80 KB)
Mit der „Intrexx Gewinnermittlung“ können kleine Unternehmen und Selbständige nun per Browser und ohne große Buchhaltungskenntnisse das wirtschaftliche und steuerliche Ergebnis ermitteln. Einnahmen und Ausgaben werden zeitsparend und übersichtlich erfasst, umfassende Auswertungen bieten jederzeit einen optimalen Blick auf die Finanzen der Firma. Mit der mobilen Version der Applikation sogar außerhalb des Büros.

23.02.2011
Nach Lotus Notes und SAP integriert Intrexx nun auch Daten aus MS Exchange (PDF, 80 KB)
United Planet stellt auf der CeBIT (Halle 4, Stand A26 | P28) den neuen Business Adapter für seine Portalsoftware Intrexx vor. Als eine der ersten Mainstreamlösungen weltweit ermöglicht es dieser Plug & Play-Adapter, Daten und Dienste aus Microsoft Exchange in die Webapplikationen eines Enterprise Portals zu integrieren. E-Mails, Aufgaben, Termine und Kontakte können nun in automatisierte Prozesse eingebunden und sogar per Mausklick mobil gemacht werden.

22.02.2011
Neu für Mac: Mit Intrexx datenbankgestützte Webapplikationen und Intranets erstellen (PDF, 80 KB)
Wurde bislang von Apple-Usern überwiegend der „FileMaker“ zur Erstellung datenbankgestützter Applikationen genutzt, stellt der Softwarehersteller United Planet nun aktuell zur CeBIT seine auf den anderen Plattformen bereits sehr erfolgreiche Lösung Intrexx in einer eigenen Version für den Mac vor. Mit Intrexx ermöglichen die Freiburger der Mac-Gemeinde die Erstellung von webbasierenden Business Applikationen und kompletten prozessoptimierenden Enterprise Portalen. Und dies sogar für mobile Endgeräte.

31.01.2011
United Planet macht lahmenden Unternehmensprozessen gleich zu Jahresbeginn Beine (PDF, 67 KB)
Unternehmen, die die Beseitigung ihrer Schwachstellen bei innerbetrieblichen Abläufen gleich zu Beginn des Jahres in Angriff nehmen möchten, bietet der Softwarehersteller United Planet mit einer Aktion nun eine günstige Gelegenheit hierzu. Die Unternehmen profitieren dabei doppelt: von dem günstigen Aktionspreis der Lösung und das ganze Jahr lang von den Vorteilen des optimierten Prozesses.

31.01.2011
Unternehmen erfolgreich zu machen ist einfach – United Planet zeigt, wie es geht (PDF, 70 KB)
Mit einer Serie von neuen Video-Tutorials bietet der Softwarehersteller United Planet nun Einblicke in die innovativen Funktionalitäten von modernen Enterprise Portalen. In kurzen, praxisnahen Videoclips erfahren die Zuschauer, wie sie mit wenigen Mausklicks eigene Anwendungen erstellen, Daten aus MS Exchange oder aus dem ERP-System in das Portal einbinden und wie sie diese Daten im Handumdrehen auf ihr Smartphone bringen.

18.01.2011
United Planet macht den PC-Kaufmann von Sage mobil (PDF, 69 KB)
Per iPhone oder BlackBerry auf die Daten des Sage PC-Kaufmann zugreifen und z.B. vom Hotelzimmer den aktuellen Finanzstatus abrufen: Was bisher nur ein Wunsch vieler Anwender war, macht der Freiburger Softwarehersteller United Planet nun möglich. Mit einem sogenannten „Mobile Kit“ können alle Daten des PC-Kaufmann künftig mobil gemacht werden. Weitere „Mobile Kits“ sollen noch in diesem Jahr folgen.

21.12.2010
Enterprise Portale fördern Trinken im Büro (PDF, 70 KB)
Enterprise Portale tragen auf vielfältige Art und Weise zur Optimierung der betrieblichen Abläufe bei. Dass ein Portal auch die Gesundheit der Mitarbeiter fördern kann, beweist nun die Freiburger Softwareschmiede United Planet. Der Portalspezialist hat eine App entwickelt, die die Mitarbeiter daran erinnert, regelmäßig etwas zu trinken und so gesundheitlichen Risiken vorbeugt.

14.12.2010
Zusammenspiel von Portal und MS Exchange-Daten eröffnet neue Möglichkeiten (PDF, 67 KB)
Mit dem neuen Intrexx Business Adapter für Microsoft Exchange von United Planet ist es möglich, Daten und Dienste aus MS Exchange in beliebige Webapplikationen eines Intrexx Enterprise Portals zu integrieren. So können diese in elektronische Workflows eingebunden und automatisiert weiterverarbeitet werden. Das bietet Unternehmen innovative neue Möglichkeiten.

30.11.2010
„Twitter“ für Unternehmen – United Planet bringt eigenen Microblog ins Intranet (PDF, 156 KB)
United Planet veröffentlicht ein eigenes „Twitter für Unterneh-men“. Mit der App greift der Spezialist für Enterprise Portale den aktuellen Social Media Trend auf und bringt die 140-Zeichen Nachrichten nun in das Firmenintranet.

17.11.2010
Das fehlte der Apple-Welt gerade noch - Enterprise Portalsoftware Intrexx für Mac OS X (PDF, 130 KB)
Durch den Erfolg von iPhone und iPad rücken nun auch die App-le-Rechner immer mehr in den Fokus der Unternehmen. Das Problem: Für den Mac gibt es bislang kaum Business-Software. Um diese Lücke zu schließen, veröffentlicht United Planet nun die erste Software für den Mac, mit der webbasierende Busi-ness-Applikationen und Enterprise Portale erstellt und betrie-ben werden können.

28.10.2010
ANSMANN AG macht SAP-Daten mobil – Mitarbeiter können dank Intrexx per BlackBerry auf SAP zugreifen (PDF, 140 KB)
Um Partnern und Mitarbeitern weltweit Zugriff auf die Daten aus dem SAP-System des Unternehmens zu gewährleisten, er-stellte die ANSMANN AG ein Unternehmensportal auf Basis der Portalsoftware Intrexx. Mit dem Portal war es möglich, die SAP-Daten webfähig zu machen. In wenigen Wochen entstand so eine Informationsplattform, die den Mitarbeitern nun sogar mobil zur Verfügung steht.

21.10.2010
United Planet holt Distributoren ins Boot – Aufbau des deutschlandweiten Servicenetzes schreitet voran (PDF, 148 KB)
Der Freiburger Softwarehersteller United Planet holt sich Verstärkung für den Vertrieb seiner Business-Software für KMU, Intrexx Compact. Partner und Händler können die Software künftig über die Distributoren NovaStar und ITK-Distribution beziehen. Währenddessen geht der Aufbau des flächendecken-den Servicenetzes mit großen Schritten voran.

23.09.2010
Jetzt können Unternehmen Microsoft Exchange in ihr Enterprise Portal integrieren (PDF, 72 KB)
Der Softwarehersteller United Planet veröffentlicht im Oktober einen Adapter für Microsoft Exchange, der die komfortable Einbindung von Informationen und Elementen aus Exchange in beliebige Webapplikationen erlaubt. Egal, ob eMails, Aufgaben, Termine oder Kontakte – alle Daten können direkt und in Echtzeit mit beliebigen anderen Daten, Diensten, Applikationen und Prozessen kombiniert und sogar mobil gemacht werden.

18.08.2010
United Planet stellt neueste Portalsoftware auf (PDF, 67 KB)
Der SharePoint-Konkurrent United Planet wird seine Portalsoftware Intrexx auf dem diesjährigen Portals, Content & Collaboration Summit des IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Gartner vorstellen. Die Freiburger erhoffen sich davon einen weiteren Schub für das internationale Geschäft.

04.08.2010
Intrexx Enterprise Portale jetzt mit DATEV-Schnittstelle (PDF, 65 KB)
Mit der „Intrexx DATEV-Schnittstelle“ ist es künftig komfortabel möglich, im Enterprise Portal erfasste Rechnungsdaten direkt an den Steuerberater zu senden – ganz einfach per Knopfdruck. Dies entlastet die Mitarbeiter und sorgt gleichzeitig für deutliche Kosteneinsparungen.

20.07.2010
Der Arbeitsplatz der Zukunft: Modern, (PDF, 69 KB)
Die Veränderung der Mitarbeiter-Strukturen stellt die Unternehmen vor eine neue Aufgabe: Es gilt, die Mitarbeiter mobil mit Informationen zu versorgen und sie auch außerhalb des Büros in die betrieblichen Abläufe einzubinden. Mit Hilfe moderner Softwarelösungen werden mobile Endgeräte nun zu voll ausgestatteten Arbeitsplätzen.

08.07.2010
Business Symposium im VitraHaus in Weil (PDF, 69 KB)
Veränderte Mitarbeiterstrukturen zwingen die Unternehmen dazu, ihre Arbeitsumgebung neu zu gestalten. Im Rahmen des Symposiums „Unternehmen Inside: Erfahrungen mit dem Wandel“ zeigen die Geschäftsführer vom Softwareunternehmen United Planet und von Vitra Deutschland, wie modernes Arbeiten heutzutage effizient funktionieren kann.

02.07.2010
Layout-Designer (JPG, 29 KB)


02.07.2010
Layout-Assistent (PDF, KB)


02.07.2010
Integrationscenter (JPG, 271 KB)


02.07.2010
Integrationscenter-PopUp (JPG, 284 KB)


02.07.2010
Applikations-Designer Projektmanagement Studio (JPG, 812 KB)


02.07.2010
Prozess-Designer (JPG, 284 KB)


30.06.2010
Der erste Online-Shop für webbasierte (PDF, 69 KB)
Der Intrexx Application Store des Softwareherstellers United Planet ist der erste Online-Shop für webbasierte Unternehmensanwendungen. Das umfangreiche Angebot des Application Store erlaubt es jedem Unternehmen, sich seine eigene Business-Software individuell zusammenzustellen. Entwickler haben zudem die Möglichkeit, eigene Apps über den Store zu verkaufen.

17.06.2010
Der Intrexx Sales Manager: Das Schweizer Taschenmesser für den Vertrieb (PDF, 70 KB)
Der neue „Intrexx Sales Manager“ von United Planet fasst die Themen CRM, Faktura, Mahnwesen und Artikelverwaltung zu einer einzigen Lösung zusammen. Die Erstellung von Rechnungen ist damit genauso komfortabel möglich, wie das Versenden von Mahnungen oder das Management von Vertriebsaktivitäten. Als erste Lösung auf dem Markt macht der Sales Manager darüber hinaus das komplette Belegmanagement jetzt auch mobil.

31.05.2010
Krankenhaus-Management leicht gemacht (PDF, 88 KB)
Das Intrexx Klinik-Portal unterstützt das Wissensmanagement und die Organisation der täglichen Arbeitsabläufe in Krankenhäusern und Kliniken. Nun hat der Hersteller United Planet das praxiserprobte Portal um nützliche Funktionen erweitert, die die klinikinterne Zusammenarbeit weiter unterstützen.

12.05.2010
Enterprise Portale ohne Grenzen (PDF, 96 KB)
Behörden und Verwaltungen sind dazu verpflichtet, ihre Intra- und Internetseiten möglichst barrierefrei zu gestalten. Auch in der freien Wirtschaft gewinnt das Thema zunehmend an Bedeutung, da der barrierefreie Aufbau des firmeneigenen Intranets zahlreiche Vorteile bietet. Mit der Portalsoftware Intrexx 5 ist es deshalb nun möglich, weitgehend barrierefreie Webanwendungen out-of-the-box zu erstellen.

27.04.2010
In 3 Schritten zur iPhone App (PDF, 90 KB)
Immer mehr Unternehmen wollen ihren Mitarbeitern auch außerhalb des Büros wichtige Daten und Anwendungen zur Verfügung stellen. Eine neue Technologie ermöglicht es nun, Webanwendungen mit wenigen Mausklicks auf das Smartphone oder den Tablet PC zu bringen. Damit kann jedes Unternehmen seine Daten im Handumdrehen selbst „mobil“ machen.

26.04.2010
is report 4/2010: Meinung und Antwort (PDF, 511 KB)
Das IT-Fachmagazin isreport wollte von United Planet Geschäftsführer Axel Wessendorf wissen, was einen IT-Verantwortlichen antreibt, sich nach Alternativen zum Microsoft SharePoint Server (MOSS) umzusehen. Lesen Sie hier die Antwort.

16.04.2010
PC Magazin 5/2010: Firma in der Hosentasche (PDF, 276 KB)
Intrexx 5 Compact erlaubt es kleinen Unternehmen, ihre kompletten Abläufe in einem Portal abzubilden. Die Software deckt die meisten Anforderungen des täglichen Betriebs ab und ist dabei einfach zu bedienen.

15.04.2010
Enterprise Portal Spezialist baut flächendeckendes Servicenetz auf - Lukratives Geschäftsmodell für Betreiber (PDF, 91 KB)
Der Softwarehersteller United Planet bietet mit „Intrexx Compact“ eine Unternehmenslösung, die flexibel erweitert werden kann und sogar mobil zur Verfügung steht. Um eine umfassende Kundenbetreuung zu gewährleisten, sucht der Portalspezialist 100 kompetente Partner in der DACH-Region. Das Besondere: United Planet „schenkt“ seinen Partnern sämtliche Neukunden.

08.04.2010
is report 4/10: Enterprise Portal für die Hosentasche (PDF, 239 KB)
CEO Axel Wessendorf zur Frage, was einen IT-Verantwortli¬chen antreibt, sich nach Alterna¬tiven zu Microsoft SharePoint umzusehen.

30.03.2010
Arbeitsabläufe effizient organisieren – Neues modulares Softwaresystem macht die Firma jetzt mobil (PDF, 92 KB)
Die webbasierte Unternehmenslösung Intrexx Compact von United Planet integriert verschiedene Anwendungen auf einem zentralen Unternehmens-Server und adressiert damit vor allem kleine und mittlere Unternehmen. Und das Beste: Mit einem mobilen Endgerät wie dem iPhone ist es für Mitarbeiter und Vorgesetzte jederzeit möglich, auf das Portal zuzugreifen.

18.03.2010
Enterprise Portale für die Hosentasche - Intrexx 5 bringt Unternehmensanwendungen auf Smartphone und iPad (PDF, 92 KB)
Intrexx 5 Professional, die neue Version der Portalsoftware von United Planet, ermöglicht neben der Erstellung leistungsstarker Internetseiten nun auch die Erzeugung von mobilen Unternehmensanwendungen für BlackBerry, iPhone, iPad und Co. Nun kann jeder sein Enterprise Portal in der Hosentasche bei sich tragen.

10.03.2010
United Planet veröffentlicht neue Version der Portalsoftware Intrexx (PDF, 91 KB)
Im März veröffentlicht der Softwarehersteller United Planet eine neue Version seiner erfolgreichen Portalsoftware Intrexx. Mit Intrexx 5 ist es nun unter anderem möglich, leistungsstarke Internetseiten und mobile Unternehmensanwendungen zu erstellen. Eine neue Edition macht das Thema Enterprise Portale darüber hinaus nun auch für kleinere Unternehmen interessant. Beide Editionen können mit fertigen Anwendungen aus dem neuen Intrexx Application Store erweitert werden.

04.03.2010
Das ganze Büro in der Hosentasche (PDF, 34 KB)
Der Bedarf an mobilen Unternehmenslösungen, die es ermöglichen, zu jeder Zeit und von jedem Ort auf die aktuellsten Unternehmensdaten zuzugreifen, wird immer größer. Doch wie bringen Unternehmen ihre Daten auf das iPhone? Die neue Roadshow des Portalspezialisten United Planet „Enterprise Portal für die Hosentasche“ zeigt, wie dies selbst ohne Programmierkenntnisse sehr schnell möglich ist.

25.02.2010
Kostenlose Unternehmensberatung zum Thema Enterprise Portale – In 30 Minuten zum Erfolg (PDF, 87 KB)
Unternehmensberatung ist immer teuer. „Stimmt nicht!“ meint zumindest der Softwarehersteller United Planet und bietet Kunden und Interessenten die Möglichkeit, sich im Rahmen eines kostenlosen Webinars umfassend über das Thema Enterprise Portale zu informieren. In 30 Minuten erfährt der Teilnehmer, wie er sein eigenes Unternehmensportal entwickelt und betreibt oder wie er durch die Automatisierung von Prozessen Kosten sparen kann.

16.02.2010
Effiziente Produktionsprozesse dank optimierter Informationsflüsse – Enterprise Portale sichern Wettbewerbsvorteile (PDF, 87 KB)
Immer mehr mittelständische Unternehmen nutzen Enterprise Portale, um die internen Informationsflüsse zu optimieren. Gerade Industrieunternehmen können hiervon spürbar profitieren. Indem Wissen und Informationen schnell und zielgerichtet verteilt werden, ist es möglich, die Produktionsprozesse zu optimieren und sich dadurch Wettbewerbsvorteile zu sichern.

28.01.2010
Mit dem Portal zum Enterprise 2.0 (PDF, 88 KB)
Dank Twitter, Facebook und Co. ist das Thema Social Media so aktuell wie nie zuvor. Auch für Unternehmen werden Web 2.0 Anwendungen wie Wikis, Blogs und Foren immer interessanter. Gerade in Verbindung mit einem webbasierenden Enterprise Portal unterstützen sie das Wissensmanagement auf unterschiedlichste Weise und ermöglichen eine neue Dimension der Zusammenarbeit.

14.01.2010
Softwarehersteller United Planet lässt seine Applikationen sprechen (PDF, 89 KB)
United Planet, Hersteller der marktführenden Portalsoftware Intrexx, bietet seinen Kunden nun die Möglichkeit, fertige Webapplikationen vollkommen risikolos zu kaufen. Ob Dokumentenverwaltung, automatische Rechnungsprüfung oder elektronische Zeiterfassung - der Kunde kann die bewährten Intrexx-Anwendungen 30 Tage lang unverbindlich einsetzen und sich so selbst von deren Nutzen überzeugen.

16.12.2009
Wie am Schnürchen: Unternehmen profitieren stark von automatisierten Prozessen (PDF, 89.2 KB)
Die ineffiziente Abwicklung interner Abläufe verursacht Jahr für Jahr enorme Kosten in den Unternehmen. Mit der Portalsoftware Intrexx ist es möglich, diese Prozesse in elektronische Workflows zu überführen und ihre Effizienz dadurch deutlich zu steigern. Aus langsamen und fehleranfälligen Prozessen werden so standardisierte Verfahren, die sehr viel übersichtlicher, schneller und sicherer sind. Dies spart den Unternehmen Zeit, Geld und Arbeitskraft.

11.12.2009
Organisator 11/09: Effizienzsteigerungen für KMU durch Enterprise Portale (PDF, 199 KB)
Moderne Enterprise Portale bieten vielfältige Möglichkeiten, die internen Arbeitsabläufe effizienter und schlanker zu gestalten und das Optimierungspotenzial im eigenen Unternehmen voll auszuschöpfen. Auf diese Weise wird es für Unternehmen möglich, Produkte und Dienstleistungen schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen als die Konkurrenz. Vor allem in wirtschaftlich schlechten Zeiten kann dies einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellen.

02.12.2009
IT Management 12/09: Service Orientierte Architekturen – Legobaukasten der IT (PDF, 1.1 MB)
United Planet bietet mit Intrexx eine Lösung an, die den Ansatz der Service Orientierten Architektur aufgreift und weiterentwickelt.

02.12.2009
CRM ist tot, es lebe das Vertriebsportal! (PDF, 102 KB)
Die SAG GmbH gehört zu den führenden Energiedienstleistern in Deutschland. Ein Grundstein des Firmenerfolges ist der Einsatz neuester Technologien. Auch beim Kundenmanagement geht man neue Wege: Anstelle des alten mySAP CRM-Systems führte man ein webbasierendes Enterprise Portal ein, das die Vertriebsprozesse unternehmensweit verzahnt und ein umfassendes Kundenmanagement ermöglicht.

30.11.2009
Struktur schaffen (PDF, 129 KB)
Über ein Mitarbeiterportal können Kommunen Informationen effizient verwalten. Damit einher geht zudem die Optimierung von Arbeitsabläufen.

12.11.2009
SOA ist der LEGO-Baukasten der IT (PDF, 88 KB)
Der Aufbau einer Service-orientierten Architektur ermöglicht es Unternehmen, durch Einbringung von bestehenden (Alt-)Systemen die Geschäftsprozesse zu optimieren und somit die Flexibilität des eigenen IT-Systems zu steigern. Dies führt zu deutlichen Kostensenkungen und verkürzt die Time-to-market spürbar. Allerdings bereitet die konkrete Umsetzung häufig Probleme. Wie ein Enterprise Portal dabei helfen kann, das IT-System nach dem LEGO-Prinzip aufzubauen, zeigt das neue Whitepaper „Intrexx und SOA“.

04.11.2009
Enterprise Portal statt Betriebsausflug (PDF, 68 KB)
Der Freiburger Softwarehersteller United Planet hat seine ganz eigene Idee, wie man einen Arbeitstag am besten verbringt: In der Zeit, die andere für einen Betriebsausflug brauchen, bietet der Portalspezialist Interessenten nun die Möglichkeit, sich ein komplettes Enterprise Portal erstellen zu lassen. Wer dieses Angebot nutzen möchte, sollte sich allerdings beeilen.

29.10.2009
Kurzer Prozess mit ungeliebten Rechnungen (PDF, 66 KB)
Die Bearbeitung eingehender Rechnungen ist bei zahlreichen Unternehmen nur unbefriedigend gelöst – häufig ist der Vorgang sehr fehleranfällig und zeitintensiv. Die neue „Intrexx Rechnungsprüfung“ des Freiburger Softwareherstellers United Planet macht damit nun Schluss. Als erste out-of-the-box Lösung automatisiert sie den gesamten Prüfungsprozess und verkürzt den Rechnungsdurchlauf damit deutlich.

02.10.2009
Zeiterfassung im Web-Portal (PDF, 70 KB)
Mit der Intrexx Zeiterfassung, die der Portalspezialist United Planet vor kurzem veröffentlicht hat, können Arbeitszeiten nun einfach im firmeneigenen Intranet erfasst und einzelnen Projekten und Kunden individuell zugeordnet werden.

01.10.2009
United Planet Roadshow: Von Erfolgsbeispielen anderer lernen (PDF, 32 KB)
Wie lassen sich moderne Portallösungen nutzen, um betriebliche Prozesse zu optimieren und den Unternehmenserfolg zu steigern? Die Antwort darauf gibt der Portalspezialist United Planet ab Ende Oktober in seiner neuen Roadshow „Praxis-Insight“.

28.09.2009
Sechs Dinge, die Sie beim Aufbau Ihres Enterprise Portals beachten sollten (PDF, 117 KB)
Enterprise Portale sind längst mehr als reine Informationsplattformen. Mit einer Portallösung lassen sich mächtige Applikationen erstellen und Geschäftsprozesse aller Art abbilden. Beim Aufbau eines Portals sollte man jedoch einige Aspekte beachten.

28.09.2009
United Planet präsentiert Portalsoftware Intrexx auf der IT & Business (PDF, 33 KB)
Wenn die neue Stuttgarter IT-Messe IT & Business am 6. Oktober ihre Tore öffnet, ist auch der Softwarehersteller United Planet mit von der Partie. Interessierten Besuchern zeigt der Marktführer für mittelstandsgerechte Portallösungen, wie Unternehmen mit der Portalsoftware Intrexx ihre Prozesse optimieren und Kosten senken.

16.09.2009
Acht Dinge, die Sie beim Aufbau eines Enterprise Portals beachten sollten (PDF, 42 KB)
Moderne Enterprise Portale sind längst mehr als reine Informationsplattformen. Mit einer Portallösung lassen sich Fremddaten aus unterschiedlichen Software- und ERP-Systemen einbinden, mächtige Applikationen erstellen und Geschäftsprozesse aller Art abbilden. Um den Erfolg Ihres Projekts zu gewährleisten, gibt es einige Aspekte, die Sie beim Aufbau Ihres Portals beachten sollten.

10.09.2009
Interne Kommunikation auf aktuellem Stand (PDF, 950 KB)
Die Intier Automotive Näher GmbH setzt nicht nur bei der Fertigung der Innenausstattung von Automobilen modernste Technologien ein. Auch auf dem Gebiet der internen Kommunikation geht man mit der Zeit. Im Zusammenspiel der Portalsoftware „Intrexx“ mit SAP und „Lotus Notes“ werden Mitarbeiterinformationen effizient verteilt und die internen Arbeitsabläufe vereinfacht.

04.09.2009
Bewertung im Portal (PDF, 108 KB)
Ein webbasiertes Enterprise Portal ermöglicht in Niedersachsen die detaillierte Bewertung von Maßnahmen im Bereich der Beschäftigungspolitik, die mit Mitteln aus EU-Strukturfonds unterstützt werden. Damit soll unter anderem die Effizienz der Förderprogramme gesteigert werden.

01.09.2009
Effizientes Informationsmanagement (PDF, 336 KB)
Das innerbetriebliche Informationsmanagement bietet bei vielen Unternehmen immer noch ein großes wirtschaftliches Potenzial. Enterprise-Portale helfen dabei, dieses Potenzial zu nutzen, Kosten einzusparen und die betrieblichen Prozesse des Unternehmens insgesamt zu optimieren.

01.09.2009
Vorteile Integrierter Managementsysteme (PDF, 285 KB)
Integrierte Managementsysteme wie das QM-Portal von United Planet führen die Bereiche Qualitätsmanagement und Arbeitsschutz unter einer einheitlichen Oberfläche zusammen. Auf diese Weise werden Ressourcen gebündelt, Synergien genutzt und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens wird gesteigert.

01.09.2009
Web hilft dem Winterdienst (PDF, 483 KB)
Temperaturkontrolle der Fahrbahnen vor Ort und von Hand bei Glatteisgefahr? Schnee von gestern für die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH. Ein webbasiertes Mitarbeiter-Portal optimiert die Arbeitsabläufe des Dienstleisters.

31.08.2009
Risikomanagement im Krankenhaus – Webbasierende Portale bieten ganzheitlichen Ansatz (PDF, 86 KB)
Medizinische Behandlungsfehler gehören in Deutschland zu den zehn häufigsten Todesursachen. Mit Hilfe eines IT-gestützten Risikomanagements ist es möglich, Fehlerquellen aufzudecken und das Fehlerpotential zu reduzieren. Gerade webbasierende Portale bieten eine Fülle an Möglichkeiten, um ein ganzheitliches Risikomanagement im Krankenhaus zu gewährleisten.

19.08.2009
Portalsysteme verbessern Arbeitsabläufe einer Klinik (PDF, 92 KB)
Aufgrund des steigenden Kostendrucks im Gesundheitswesen wird es für Krankenhäuser immer wichtiger, die internen Prozesse zu optimieren und den Austausch von Wissen zu erleichtern. Eine Lösung hierfür bieten webbasierte Portale.

11.08.2009
Strategisches Kundenmanagement im Enterprise Portal (PDF, 42 KB)
Die Schütz Dental Gruppe gehört zu den führenden Herstellern von Dentalprodukten weltweit. Um das Kundenmanagement des Unternehmens zu optimieren, erstellte man mit Intrexx ein leistungsfähiges CRM-System, das über die Funktionen eines „normalen“ CRM weit hinausgeht. Jeder Mitarbeiter ist nun bereits mit wenigen Klicks umfassend über „seinen“ Kunden informiert.

10.08.2009
Kompetenz statt Redundanz (PDF, 137 KB)
Mit Ihrem Portal „DASS“ (Daten und Anwendungen der Stadt Soltau) zeigt die Stadt Soltau, wie modernes eGovernment funktioniert. Über das Portal werden z.B. Auskünfte von Behörden eingeholt, Anträge gestellt oder Aufträge an externe Partner vergeben. Die Bürger können per Internet auf alle Informationen bequem von zu Hause aus zugreifen.

30.07.2009
Zeiterfassung leicht gemacht (PDF, 75 KB)
Mit der Intrexx Zeiterfassung, die der Portalspezialist United Planet in Kürze veröffentlicht, können Arbeitszeiten nun einfach im firmeneigenen Intranet erfasst und einzelnen Projekten und Kunden individuell zugeordnet werden. Da die Anwendung webbasierend ist, ist dies per Browser auch direkt beim Kunden oder von zu Hause aus möglich.

15.07.2009
BestPractice-IT Award 2009: alutec Metallwaren zeigt mit Intranet-Projekt neue Möglichkeiten auf (PDF, 85 KB)
Sowohl in der Fertigung als auch zur Steuerung betrieblicher Prozesse setzt alutec Metallwaren auf innovative Lösungen. Nicht umsonst wurde das Intranet-Projekt des Unternehmens für den „BestPractice-IT Award 2009“ nominiert. Mit seinem Intrexx-Portal konnte alutec sowohl die Nutzung seiner Datenbank als auch die Abwicklung von Workflows verbessern.

30.06.2009
Neue Umsatzmöglichkeiten für ERP-Hersteller - United Planet „verleiht“ seine Portalplattform Intrexx (PDF, 78 KB)
United Planet, der deutsche Marktführer für mittelstandsgerechte Enterprise Portale, bietet ERP-Herstellern nun eine OEM-Partnerschaft an. Die Hersteller können ab sofort die Portalplattform Intrexx „mieten“ und so ihren Kunden webbasierende Anwendungen via Portalmanagement verfügbar machen. Dies schlägt nicht nur die Brücke zu ERP II, sondern eröffnet zudem neue Umsatzchancen und Geschäftsmodelle.

18.06.2009
Portalplattformen im Wettbewerb: WebSphere, SharePoint oder Intrexx? (PDF, 78 KB)
Der Kampf um die führende Prozess- und Portalplattform geht in eine neue Runde. Geht es nach dem Marktforscher Gartner, liegen IBM und Microsoft momentan vorne. Damit will sich der deutsche Portalspezialist United Planet allerdings nicht abfinden und holt ERP-Hersteller mit OEM-Partnerschaften ins Boot.

20.05.2009
Facility Management der neuen Generation - Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung nutzt innovatives Enterprise Portal (PDF, 78 KB)
Das Mitarbeiterportal des Berliner Landesbetriebes für Gebäudebewirtschaftung (LfG) ist mehr als nur ein „einfaches Intranet“. So kommen im Bereich des Störungsmanagements Digitalstifte zum Einsatz, die eine ebenso schnelle wie innovative Schadensbehebung ermöglichen. Mit Hilfe von Transpondern wird außerdem das Bewachungskontrollsystem über das Portal gesteuert.

18.05.2009
Der neue Trend: Einfach mal den Kunden für sich arbeiten lassen (PDF, 77 KB)
Wie steigert ein Unternehmen die Kundenzufriedenheit dadurch, dass es die Kunden für sich arbeiten lässt? Wie ist es möglich, dass ein anderes Unternehmen die Kommunikation mit seinen Geschäftspartnern verbessert und dabei gleichzeitig Kosten senkt? Die Antwort auf beide Fragen gibt das neue Buch „Business to Business-Portale in der Praxis“.

04.05.2009
Mehr Zeit für die Patienten (PDF, 111 KB)
Intrexx wird bereits seit Jahren von zahlreichen Kliniken und Krankenhäusern eingesetzt. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen hat der Freiburger Portalspezialist nun ein fertiges Klinik-Portal entwickelt, das Krankenhäusern dabei hilft, die internen Prozesse zu optimieren und Kosteneinsparungen zu realisieren.

29.04.2009
Qualitätsmanagement und Arbeitsschutz aus einem Guss – Vorteile Integrierter Managementsysteme (PDF, 77 KB)
Integrierte Managementsysteme wie das QM-Portal von United Planet führen die Bereiche Qualitätsmanagement und Arbeitsschutz unter einer einheitlichen Oberfläche zusammen. Auf diese Weise werden Ressourcen gebündelt, Synergien genutzt und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens wird gesteigert.

27.04.2009
Effizientere Geschäftsprozesse durch Enterprise Portale (PDF, 433 KB)
Die Wirtschaftskrise hat dazu geführt, dass viele Unternehmen ihre Investitionen in IT-Projekte zurückstellen. Dabei übersehen sie häufig jedoch, dass IT-Lösungen gerade in wirtschaftlich schlechten Zeiten für einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil sorgen können, indem sie dabei helfen, die Geschäftsprozesse zu optimieren. Speziell Unternehmensportale bieten vielfältige Möglichkeiten, die internen Arbeitsabläufe effizienter und schlanker zu gestalten und das Optimierungspotential im eigenen Unternehmen auszuschöpfen.

17.04.2009
Infos für Norderney (PDF, 51 KB)
Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) nutzt Intrexx, um Mitarbeiter auch an entlegenen Standorten leicht mit Informationen versorgen zu können. Zudem werden über das Portal die Prozesse des Landesbetriebes optimiert.

16.04.2009
Informationsmanagement mit dem Enterprise Portal - Intrexx verbindet Mitarbeiter und Standorte der Audi Akademie (PDF, 76 KB)
Die Audi Akademie gehört zu den führenden Weiterbildungs- und Beratungsinstituten in Deutschland. Um die verschiedenen Standorte der Akademie zu vernetzen, entschied man sich für den Aufbau eines webbasierenden Unternehmensportals, über das nun alle Mitarbeiter der Audi Akademie mit den aktuellsten Informationen versorgt werden. Trainer und freie Mitarbeiter können zudem unabhängig von ihrem Standort über das Internet bequem auf alle für sie relevanten Informationen zugreifen.

08.04.2009
„Viel weniger Programmieraufwand als SharePoint“ (PDF, 134 KB)
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg suchte nach einer webbasierenden Portallösung, mit der die verschiedenen Außenstellen angebunden und die internen Arbeitsabläufe vereinfacht werden sollten. Beide Anforderungen setzte man mit der Standardsoftware Intrexx um, die im Vergleich zu Microsoft SharePoint vor allem durch die einfache Applikationserstellung und den geringen Dienstleistungsbedarf überzeugte.

31.03.2009
Das Fenster zu ERP, CRM & SCM (PDF, 409 KB)
Die Vorteile einer eigenständigen Portaltechnologie, die kompatibel zu R/3 und der Business Suite 7 ist, sind kürzere Implementierungszeiten, das Prototyping, die niedrigeren Lizenzkosten und die Offenheit. United Planet bietet ein SAP-kompatibles Portal mit den Vorteilen einer eigenständigen Lösung an. Zur Verknüpfung von Enterprise Portalen und SAP gab Axel Wessendorf, Geschäftsführer United Planet, dem E-3 Magazin dieses Interview.

25.03.2009
„Viel weniger Programmieraufwand als SharePoint“ - Kreishandwerkerschaft entscheidet sich für Intrexx-Portal (PDF, 79 KB)
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg suchte nach einer webbasierenden Portallösung, mit der die verschiedenen Außenstellen angebunden und die internen Arbeitsabläufe vereinfacht werden sollten. Beide Anforderungen setzte man mit der Standardsoftware Intrexx um, die im Vergleich zu Microsoft SharePoint vor allem durch die einfache Applikationserstellung und den geringen Dienstleistungsbedarf überzeugte.

20.03.2009
Portallösung für Kliniken (PDF, 187 KB)
Die plattform- und branchenunabhängige Portalsoftware für Krankenhäuser „Intrexx“ des Softwareherstellers United Planet, Freiburg, umfasst mehr als 50 Applikationen. Die Anmeldung von Besuchern kann ebenso über das Portal abgewickelt werden wie die Anforderung von Krankentransporten, die Bestellung des Mitarbeiteressens oder die Aufträge zur Reinigung der Patientenbetten.

04.03.2009
Einsparpotenziale im eigenen Unternehmen nutzen – Effizientere Geschäftsprozesse durch Enterprise Portale (PDF, 77 KB)
Die globale Finanzkrise zwingt Unternehmen jeder Größe und Branche die internen Arbeitsabläufe effizienter und schlanker zu gestalten. Ein Enterprise Portal bietet hier vielfältige Möglichkeiten: Die Einsparung von Ressourcen und eine geringere Fehleranfälligkeit sind nur einige der Vorteile, die der Einsatz eines Unternehmensportals mit sich bringt.

25.02.2009
Frankfurt sauber halten! – Mit SAP und Intrexx (PDF, 391 KB)
„Wir halten die Stadt Frankfurt sauber!“ Frei nach diesem Motto reinigt die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) wöchentlich 31 Mio. Quadratmeter der Metropole Frankfurt. Um die Daten von Kunden und Mitarbeitern optimal zu verwalten, suchte man nach einer webbasierenden Lösung. Diese fand man in der Standardsoftware Intrexx, mit der auch SAP-Daten eingebunden und die internen Arbeitsabläufe optimiert werden.

19.02.2009
Jetzt wird webbasierend abgerechnet: Das „Intrexx-Kassenbuch“ für Intranets (PDF, 70 KB)
Zahlreiche Unternehmen führen auch heute noch ihre Kassenbücher in Papierform oder in diversen Excel-Listen. Besonders zeitgemäß ist dies nun auch im Browser möglich.

11.02.2009
CeBIT 2009: Office-Dokumente ohne SharePoint managen (PDF, 79 KB)
Auch 2009 ist der Freiburger Softwarehersteller United Planet mit seiner mehrfach ausgezeichneten Portalsoftware Intrexx auf der CeBIT vertreten. Dieses Jahr dürfte neben der Möglichkeit zur Integration von Daten aus SAP besonders der neue Business-Adapter für Microsoft Office das Interesse des Fachpublikums wecken. Mit ihm ist es möglich, Office-Dokumente direkt im Portal zu verwalten, ohne dass dafür der Microsoft SharePoint Server eingesetzt werden muss.

05.02.2009
Abwrackprämie für Intranets – Portalsoftwarehersteller United Planet mit außergewöhnlichem Angebot (PDF, 79 KB)
Nach dem Erfolg der bundesweiten „Abwrackprämie“ für die Ablösung von Altfahrzeugen durch Neuwagen greift das Thema jetzt auch auf die IT-Branche über. So bietet der Softwarehersteller United Planet nun eine „Abwrackprämie“ für Intranets an. Danach sollen Unternehmen und Institutionen, die ihr altes Intranet ablösen und durch ein modernes Portal ersetzen, eine Prämie von bis zu 2.500 Euro erhalten.

21.01.2009
Portalspezialist United Planet veröffentlicht komplettes Klinik-Portal mit über 50 Applikationen (PDF, 79 KB)
Aufgrund des steigenden Kostendrucks im Gesundheitswesen wird es für Krankenhäuser immer wichtiger, die internen Prozesse zu optimieren. Der Freiburger Softwarehersteller United Planet bietet nun ein komplettes Klinik-Portal an, mit dem die Arbeitsabläufe in Krankenhäusern elektronisch abgebildet, automatisiert und dadurch effizienter gestaltet werden können. Im Gegensatz zu anderen Lösungen ist das leicht anpassbare Portal sofort einsatzbereit und sorgt so für einen schnellen ROI.

21.01.2009
Informationsmanagement mit dem Enterprise-Portal (PDF, 315 KB)
Das innerbetriebliche Informationsmanagement birgt bei vielen Unternehmen immer noch ein grosses wirtschaftliches Potenzial. Enterprise-Portale helfen dabei, dieses zu nutzen, Kosten zu sparen und die betrieblichen Prozesse insgesamt zu optimieren.

15.01.2009
Web 2.0 im Schulalltag – Wissen sammeln und vermehren mit dem Schul-Wiki (PDF, 78 KB)
Immer mehr Schulen nutzen gezielt Web 2.0 Technologien wie Wikis und Weblogs, um die interne Kommunikation zu fördern. Die Gewerbliche Schule für Holztechnik Stuttgart (GHZ) setzt bereits seit einiger Zeit auf ein Schul-Wiki, um Wissen zusammenzutragen und das Kollegium aktiv an der Schulentwicklung zu beteiligen. Um auch anderen Schulen diese Möglichkeit zu bieten, stellt die GHZ das Wiki nun gemeinsam mit dem Freiburger Softwarehersteller United Planet kostenlos zur Verfügung.

18.12.2008
Ein Portal, das Schule macht - United Planet stellt komplettes Schul-Portal zum kostenlosen Download bereit (PDF, 78 KB)
Die Organisation der schulischen Abläufe ist sehr aufwendig: Stundenpläne müssen erstellt, Unterrichtsmaterialien verwaltet, Räume verteilt und koordiniert werden. Um all diese Aufgaben zu erleichtern und die interne Kommunikation zu fördern, bietet United Planet nun ein fertiges Portal mit über 30 praxiserprobten Applikationen für Schulen an. Dieses steht ab sofort kostenfrei zum Download bereit.

12.11.2008
Spaß mit Spesen: Neue Webapplikation vereinfacht Reisekostenabrechnung in Unternehmen (PDF, 77 KB)
Unvollständige Angaben und fehlerhafte Berechnungen sorgen bei der Abrechnung von Reisekosten für Kopfschmerzen bei den zuständigen Sachbearbeitern. Die neue Webapplikation „Reisekostenabrechnung“ des Freiburger Softwareunternehmens United Planet schafft hier Abhilfe. Sie ermöglicht die schnelle und unkomplizierte Abrechnung von Reisekosten – und dies zu einem Bruchteil der sonst üblichen Kosten.

07.11.2008
Flexible Unternehmensportale (PDF, 78.3 KB)
Mit Intrexx Xtreme 4.5 bietet der Softwarehersteller United Planet unter anderem ein neues Benutzermanagement. Damit ist es Unternehmen nun möglich, die Benutzerverwaltung ihres bestehenden LDAP-Servers mit allen Objekten zu replizieren. Außerdem können Organisationseinheiten, Gruppen und Rollen im Portal nun genauso wie in den LDAP-Systemen aufgebaut werden.

03.11.2008
Webbasiertes Mitarbeiterportal als zentrales Arbeitsinstrument (PDF, 387 KB)
Als einer von bundesweit 69 Optionskreisen kümmert sich der Kreis Nordfriesland bei der Betreuung von Langzeitarbeitslosen nicht nur um deren Unterbringung, sondern auch um ihre Vermittlung in neue Jobs. Mit Hilfe eines webbasierten Mitarbeiterportals hat es der Kreis geschafft, die Arbeit seiner sieben Sozialzentren optimal zu koordinieren und die verschiedenen Verwaltungsstandorte enger miteinander zu verknüpfen. Alle Informationen werden nun zentral verwaltet und die anfallenden Verwaltungskosten exakt abgerechnet. ...

29.10.2008
Portale im Bankensektor – viel mehr als ein Intranet (PDF, 253 KB)
Moderne Portallösungen können die internen Arbeitsabläufe von Banken auf vielseitige Weise optimieren. Die Einsatzgebiete reichen dabei vom Informationsmanagement bis hin zu Projektmanagement und der Umsetzung gesetzlicher Richtlinien.

29.10.2008
United Planet bringt Ordnung ins Haus - Marktführer veröffentlicht erste mittelstandstaugliche Dokumentenverwaltung (PDF, 77 KB)
Umfangreiche Dokumentenmanagementsysteme (DMS) sind vor allem eines: sehr teuer. Die neue „Dokumentenverwaltung“ von United Planet bietet hier eine kostengünstige Alternative und stellt teure DMS-Lösungen in puncto Schnelligkeit und Flexibilität in den Schatten. Die Integration der Dokumente in ein Unternehmensportal eröffnet darüber hinaus zahlreiche neue Möglichkeiten.

28.10.2008
Portallösungen für Krankenhäuser (PDF, 8.71 MB)
In den letzten Jahren ist der Kostendruck für Krankenhäuser erheblich gestiegen. Laut einem Bericht der Tagesschau droht mittlerweile jeder dritten Klinik in Deutschland sogar das finanzielle Aus (http://www.tagesschau.de/inland/krankenhaus12.html). Daher wird 1 United Planet, Freiburg es immer wichtiger, die klinikinterne Prozessoptimierung voranzutreiben. Eine Lösung hierbei bieten webbasierende Portale. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, Arbeitsabläufe innerhalb von Krankenhäusern elektronisch abzubilden und zu automatisieren. ...

24.10.2008
Frankfurt sauber halten – Mit Intrexx und SAP (PDF, 83 KB)
„Wir halten die Stadt Frankfurt sauber!“ Frei nach diesem Motto reinigt die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) wöchentlich 31 Mio. Quadratmeter der Metropole Frankfurt. Um die Daten von Kunden und Mitarbeitern optimal zu verwalten, suchte man 2005 nach einer webbasierenden Lösung. Diese fand man in der branchenneutralen Standardsoftware Intrexx, mit der seitdem auch SAP-Daten eingebunden und dadurch die internen Arbeitsabläufe optimiert werden.

23.10.2008
United Planet macht seinem Namen alle Ehre – als Hauptsponsor des „Freiburger Planetenwegs“ (PDF, 48 KB)
Der Freiburger Planetenweg wird Mitte Oktober offiziell eröffnet. Das Projekt des IB-Bildungszentrums bildet die Planeten und ihre Abstände maßstabsgetreu entlang der Dreisam anhand von Modellen ab. Von anderen Planetenwegen unterscheidet sich dieser dadurch, dass er als Erster nur acht Planeten zeigt. Ein neunter Planet kommt aber als Hauptsponsor hinzu: das Freiburger Softwareunternehmen United Planet.

03.10.2008
Enterprise Portale erobern den Mittelstand (PDF, 71.1 KB)
Der Mittelstand setzt heutzutage zunehmend auf E-Business, um die internen Abläufe zu optimieren. Insbesondere Enterprise Portale gewinnen an Interesse, da sie alle Daten und Anwendungen unter einer Oberfläche vereinen.

26.09.2008
Noch flexiblere Unternehmensportale dank Groovy – Portalsoftware Intrexx Xtreme jetzt in Version 4.5 (PDF, 81 KB)
Mit Intrexx Xtreme 4.5 baut der Softwarehersteller United Planet seine Stellung als Technologieführer auf dem Gebiet der Portalsoftware weiter aus. Das neue Benutzermanagement und die Integration von Groovy machen Intrexx Xtreme nun noch leistungsfähiger und flexibler. Ein Business Adapter für MS Office sorgt dafür, dass Office Dokumente nun direkt im Portal bearbeitet und gespeichert werden können.

10.09.2008
Das All-Inclusive-Paket zur Finanzierung von Unternehmensportalen – United Planet Financing (PDF, 75 KB)
Mit seiner Portalsoftware Intrexx hat der Freiburger Softwarehersteller United Planet bereits bewiesen, dass der Aufbau von leistungsfähigen Intranets und Unternehmensportalen längst nicht mehr teuer und zeitintensiv sein muss. Nun bietet der Marktführer seinen Kunden ein Finanzierungsmodell an, das eine schnelle Umsetzung von Projekten und Kapitalrückflüsse innerhalb kürzester Zeit gewährleistet: das United Planet Financing.

03.09.2008
Der Siegeszug der Unternehmensportale (PDF, 1.19 MB)
Zahlreiche Unternehmen setzen bereits auf E-Business-Lösungen, um ihre unternehmensinternen Arbeitsabläufe zu optimieren. Vor allem Enterprise-Portale sind bei den Unternehmen immer gefragter. Dies ist kein Zufall.

28.08.2008
Webapplikationen zum Discountpreis – Softwarehersteller United Planet mit neuem Lizenzmodell (PDF, 80 KB)
Jetzt ist es amtlich: United Planet, der Marktführer im Bereich Portalsoftware bei mittelständischen Unternehmen, erweitert das Lizenzmodell für seine erfolgreiche Portalsoftware Intrexx Xtreme. Ab September 2008 können Unternehmen nun auch einzelne webbasierte Applikationen für beliebig viele User erwerben – und dies für weniger als 2.000 Euro pro Anwendung.

18.08.2008
Intrexx Xtreme - die maßgeschneiderte Standardlösung für Unternehmensportale (PDF, 81 KB)
Kaum ein Thema entzweit die IT-Branche so sehr wie die Frage danach, was denn nun die größeren Vorteile biete: Individual- oder Standardsoftware. Argumente finden sich für beide Seiten zur Genüge. Doch was wäre, wenn es eine Software gäbe, die die Vorteile beider Möglichkeiten in sich vereint? Zumindest im Portalbereich gibt es schon seit einiger Zeit die Antwort auf diese Frage: die Portalsoftware Intrexx Xtreme.

31.07.2008
CRM meets Enterprise Portal – Es gibt genügend Gründe für eine Vereinigung (PDF, 87 KB)
Nach der Entwicklung des Internet zum Web 2.0 stößt nun auch das Kundenmanagement in völlig neue Dimensionen vor. Der Trend hin zu webbasierenden Lösungen ist schon seit einiger Zeit erkennbar. Bisher ungeahnte Möglichkeiten ergeben sich aus der Verknüpfung eines webbasierenden CRM mit den Prozessen und Funktionen aus einem Unternehmensportal. Die Herforder HL Technology hat mit der Portalsoftware Intrexx Xtreme von United Planet hier eine bemerkenswerte Lösung geschaffen.

14.07.2008
Effizientes Informationsmanagement und optimale Kundenbetreuung - wie Portallösungen die Arbeit der Banken erleichtern (PDF, 78 KB)
Optimale Informationsverteilung und –bearbeitung ist gerade im Kreditwesen wichtig. In keiner anderen Branche entscheiden Geschwindigkeit und Qualität der übertragenen Informationen über derart viel Geld. Viele Banken suchen deshalb nach einem Weg, ihre Daten und Dokumente möglichst effizient zu managen. Die Lösung für dieses Problem finden Banken immer häufiger in Form eines Informationsportals für die Mitarbeiter.

25.06.2008
Dokumentenmanagement 2.0 (PDF, 64 KB)
Trotz moderner EDV und Internet-Verbindungen sind die heutigen Geschäfts- und Büroumgebungen oft einer wahren Flut von Briefen, Telefaxen, Vertragsunterlagen und Kopien ausgesetzt. Um diese Flut in den Griff zu bekommen, setzen viele Firmen bereits auf ein Unternehmensportal. In einem solchen Portal können alle Daten und Dokumente zentral erfasst und verwaltet werden. Dadurch ist es möglich, Suchvorgänge enorm zu verkürzen und Arbeitsabläufe zu optimieren. ...

12.06.2008
Das Web 2.0 – Eine Erfolgsgeschichte auch für Unternehmen (PDF, 31 KB)
Das Web 2.0 ist erwachsen geworden – und wird nach dem großem Medienhype und zahlreichen Experimenten im Internet nun auch vermehrt für Unternehmen interessant. Selbst der Mittelstand setzt nun zunehmend auf den Einsatz von Wikis und Blogs. Lösungen wie die Portalsoftware Intrexx Xtreme von United Planet bieten den Firmen einen großen Mehrwert, da Vorlagen für Wikis und Weblogs bereits enthalten sind und die Einführung vereinfachen.

28.05.2008
Die Portalsoftware für kluge Entwickler (PDF, 74 KB)
Die Standardsoftware Intrexx Xtreme 4 ist ein mächtiges Framework zur Erstellung von Unternehmensanwendungen und Portalen. Über das Graphical User Interface (GUI) der Software lassen sich Applikationen spielend einfach gestalten, Prozesse abbilden und Web Services einbinden. Die Software wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, da sie gegenüber Portallösungen der großen Anbieter in vielen Bereichen deutlich flexibler ist.

21.05.2008
Tipps für die vernetzte Zusammenarbeit (PDF, 2.1 MB)
Heute birgt die Zusammenarbeit mit externen Partnern häufig Optimierungspotenziale. Mit Hilfe der Portaltechnologie lassen sich Schnittstellen verringern, Systeme vernetzen, Daten automatisiert austauschen – und Fehlerquellen deutlich verringern.

14.05.2008
United Planet bietet Lotus Notes Adapter: Webapplikationen mit Notes Daten erstellen (PDF, 67 KB)
Lotus Notes ist als Groupware Lösung sehr verbreitet. Anwender wünschen sich jedoch häufig eine einfachere Applikationserstellung mit Lotus Notes Daten und eine größere Benutzerfreundlichkeit für die Enduser. Hier schafft der Freiburger Softwarehersteller United Planet nun Abhilfe: Mit dem neuen Business Adapter für Lotus Notes lassen sich Notes- Daten problemlos für Webapplikationen, Web Services und Prozess Management zur Verfügung stellen. ...

02.05.2008
Zuverlässiger Datentransfer: AVU bietet online Kundenportal mit SAP-Anbindung (PDF, 612 KB)
Der Energieversorger AVU bietet seinen Kunden über ein Webportal optimalen Service: Zählerstand eingeben, Adresse ändern, Rechnung einsehen, Produkte neu bestellen – alles ist sofort über das Internet möglich.

01.05.2008
Zuverlässiger Datentransfer - AVU bietet Kundenportal mit SAP-Anbindung (PDF, 1.09 MB)
Der Energieversorger AVU bietet seinen Kunden über ein Webportal optimalen Service: Die Eingabe von Zählerständen, Adressänderungen, das Einsehen von Rechnungen oder Produktbestellungen sind nun direkt über das Internet möglich. Das Portal wurde über den Intrexx Xtreme Business Adapter direkt an das interne SAP-System angebunden. So werden die Daten schnell und unkompliziert übertragen. Händische Papieranträge werden damit eingespart.

01.05.2008
Potsdam Mittelmark vernetzt Mitarbeiter, Bürger und Partner (PDF, 51.3 KB)
Wie sich Workflows, Anträge, Datenbanken und Excel-Sheets in einer übergreifenden Plattform vereinen lassen, zeigt der Landkreis Potsdam Mittelmark mit seinen Portalen: Intranet und Internet beinhalten hier auch Fachanwendungen und Prozesse, die standortübergreifend abgewickelt werden.

16.04.2008
Enterprise Portale erobern den Mittelstand (PDF, 38 KB)
Der Mittelstand setzt heutzutage zunehmend auf E-Business, um die internen Abläufe zu optimieren. Insbesondere Enterprise Portale gewinnen an Interesse, da sie alle Daten und Anwendungen unter einer Oberfläche vereinen. Dank Standardsoftware lassen sich solche Portale heutzutage in kurzer Zeit erstellen. Das macht sie vom Kosten-Nutzen Effekt endlich mittelstandstauglich.

03.04.2008
Effizientes Qualitätsmanagement mit dem Portal – neues Buch gibt Praxisanleitung (PDF, 32.9 KB)
Wie lässt sich Qualitätsmanagement weg von einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen hin zu einem übergreifenden Managementsystem entwickeln? Ein neues Buch zeigt auf, wie sich mit einem internen Portal der Aufwand deutlich verringern lässt.

01.04.2008
Standorte verbinden (PDF, 104 KB)
Papierberge und manuelle Datenpflege gehören in der Staatlichen Vermö­gens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg der Vergangenheit an. Die Behörde managt Informationen, Dokumente und Prozesse ihrer 24 Standorte über ein übergreifendes Mitarbeiterportal.

01.04.2008
Mit der Kundenkarte das Kind einchecken (PDF, 1.3 KB)
Das Möbelhaus Weko hat es mit der Portallösung Intrexx Xtreme geschafft, die internen Abläufe flexibler und effizienter abzuwickeln. Von der Kinderbetreuung über die Warenwirtschaft bis zur Wissensdatenbank wird inzwischen alles online über das Portal abgewickelt.

26.03.2008
Schaffner EMV AG setzt weltweites Projektmanagement-Portal ein (PDF, 42 KB)
Die Koordination weltweiter Projekte über verschiedene Standorte hinweg lässt sich heute durch eine moderne IT wesentlich vereinfachen. Die Schaffner EMV AG zeigt, wie ein solches standortübergreifendes Projektmanagement aussehen kann. Auf Basis der Software Intrexx Xtreme erstellte das Unternehmen ein  Enterprise Portal, welches Kommunikation, Datenaustausch und Prozesse zentral steuert.

18.03.2008
Web Services ohne „Netweaver“ aber mit SAP (PDF, 738 KB)
Web Services nehmen eine immer wichtigere Rolle in der modernen IT ein. Sie bilden die zentrale Komponente einer jeden Serviceorientierten Architektur (SOA) und können auch einzeln eingesetzt Dienste unkompliziert zur Verfügung stellen. Der Artikel zeigt auf, wie über Intrexx Web Services in Verbindung mit SAP genutzt werden können.

03.03.2008
CeBIT: United Planet macht SAP-Daten webfähig (PDF, 32 KB)
Mit seiner Standardsoftware Intrexx Xtreme zeigt United Planet auf der CeBIT, wie sich mit SAP-Daten individuelle Webapplikationen oder Portale erstellen lassen. Ein gemeinsam mit SAP-Spezialisten entwickelter Adapter ermöglicht lesenden und schreibenden Zugriff auf das SAP-System. Zudem präsentiert der Freiburger Softwarehersteller, wie sich Web Services mit nur wenigen Klicks generieren und einbinden lassen.

27.02.2008
Zuverlässiger Datentransfer: AVU bietet online Kundenportal mit SAP-Anbindung (PDF, 38 KB)
Der Energieversorger AVU bietet seinen Kunden über ein Webportal optimalen Service: Zählerstand eingeben, Adresse ändern, Rechnung einsehen, Produkte neu bestellen – alles ist so-fort über das Internet möglich. Das Portal wurde über den Intrexx Xtreme Business Adapter direkt an das interne SAP-System angebunden. So werden die Daten schnell und unkompliziert übertragen. Händische Datenpflege und Papieranträge werden damit eingespart. ...

12.02.2008
Ärztekammer erweckt internes Mitarbeiterportal zum Leben (PDF, 36 KB)
Die Ärztekammer für Oberösterreich hat mit der Portalsoftware Intrexx Xtreme ein internes Portal aufgesetzt, über welches Sitzungen, Projekte, Dokumente und Inventar verwaltet werden. Damit ist die interne Organisation jetzt weitaus schlanker, kostengünstiger und effizienter. Geburtshelfer war die Information Engineering GmbH.

06.02.2008
Test Intrexx Xtreme 4 (PDF, 902 KB)
Die renommierte englische Fachzeitschrift PC Pro testete in seiner März-Ausgabe Intrexx Xtreme 4. Die Redaktion prüfte Installation, Handhabung, Features und Nutzen im Vergleich mit anderen Softwarelösungen. Als Ergebnis wurde Intrexx mit 5 Sternen bewertet.

30.01.2008
Mit dem Web-Portal den Schulalltag optimal organisieren (PDF, 36 KB)
In Schulen gilt es zahllose Daten und Abläufe zu koordinieren: Räume müssen zugeteilt werden, Wissen gesammelt, Informationen abgelegt, der Unterricht vorbereitet und Medien verwaltet werden. Wer kann da noch den Überblick behalten? Die Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule zeigt mit ihrem Web-Portal, wie vorbildlich sich Daten und Abläufe in der heutigen Zeit steuern lassen.

21.01.2008
Schulentwicklung mit einem Portal (PDF, 980 KB)
An der Friedrich Weinbrenner Gewerbeschule in Freiburg (FWG) wird der gesamte Schulalltag über ein webbasiertes Portal organisiert. Dieses wurde auf Basis der Standardsoftware Intrexx Xtreme erstellt, die bereits zahlreiche fertige Vorlagen und Anwendungen hierfür enthält.

16.01.2008
Neue Tauschbörse für Web-Applikationen: Biete Seminarverwaltung - suche Helpdesk (PDF, 35 KB)
Portale und Intranets sind in Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen weit verbreitet. Neben der reinen Informationsverteilung nehmen die Abbildung von Geschäftsprozessen und Integration von Fachanwendungen eine immer wichtigere Rolle ein. Doch warum sollte jedes Unternehmen das Rad neu erfinden? Der Portalsoftware-Hersteller United Planet bietet nun eine Plattform, auf der Anwender ihre Applikationen kostenlos tauschen können: Intrexx Live! ...

17.12.2007
Schnell und einfach zur Service-orientierten Architektur (PDF, 35.3 KB)
Mit der neuen Version 4.0 von Intrexx Xtreme bietet der Hersteller United Planet ein Framework, welches als Client und Provider für SOAP/HTTP(s)-basierte Web Services fungiert. Damit ist es möglich, schnell und unkompliziert Informationen in einer SOA bereitzustellen und jegliche Applikationen mit den Daten zu erstellen.

10.12.2007
Das Mitarbeiterportal der Stadt Brandenburg kommt gut an (PDF, 652 KB)
In Verwaltungen und Behörden nimmt das Management von Informationen eine zunehmend wichtige Rolle ein. Die Stadt Brandenburg an der Havel zeigt beispielhaft, wie sich mit einem internen Portal deutliche Kommunikationsvorteile realisieren lassen.

06.12.2007
Per iPod in Berührung mit dem Unternehmensportal (PDF, 36 KB)
Wahre Begeisterungsstürme hat das neue Bedienerkonzept des iPod touch ausgelöst. Der Zugriff auf das Internet ist mit diesem kleinen mobilen Gerät unkompliziert möglich und macht sogar Spaß. Grund genug für United Planet, den Einsatz auf Intranets und Unternehmensportale auszudehnen und hierfür das Gerät als kostenfreie Beigabe zu geben.

29.11.2007
73 kostenlose Intranet- und Portalanwendungen (PDF, 33 KB)
Die neue Version seiner Portalsoftware Intrexx Xtreme gibt der Hersteller United Planet zusammen mit 73 fertigen Vorlagen heraus. Der Portal Manager steht mit einem Musterportal kostenlos zum Download zur Verfügung.

26.11.2007
SAP-Daten online (PDF, 2 MB)
Intranets, Extranets und Kundenportale von Industriefirmen erfordern heute mehr als je zuvor die Möglichkeit der Fremddatenintegration. Die Produkt- und Werkstoffdaten sind häufig in SAP verfügbar, werden jedoch auch für andere Anwendungen benötigt. Die Firma RUD Ketten zeigt beispielhaft auf, wie sie die SAP-Daten live im Portal zugänglich macht und so die Prozesse sinnvoll miteinander verzahnt.

20.11.2007
United Planet gewinnt FuturePack Award 2007 (PDF, 32 KB)
In dem von der Huber Group international ausgeschriebenen Wettbewerb „FuturePack Award 2007“ erhielt der Softwarehersteller United Planet den 1. Preis. Ausgezeichnet wurde die DVD-Verpackung der Portalsoftware Intrexx Xtreme, die sich besonders durch das klare Design von anderen Verpackungen abhob.

14.11.2007
Internes Portal verbindet 24 Standorte der VBV Baden-Württemberg (PDF, 45 KB)
Mit einem übergreifenden Mitarbeiterportal hat es die Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg geschafft, Informationen, Dokumente und Prozesse über 24 Standorte hinweg zu managen. Die innovative Lösung schaffte es Papierberge, Recherchearbeit und händische Datenpflege in dynamische Prozesse umzuwandeln und wird damit zum Vorzeigeexemplar für moderne Verwaltungen.

23.10.2007
Alle Daten im Griff: Klinikgruppe Agaplesion setzt verbundweites Qualitätsmanagement-Portal ein (PDF, 40 KB)
Ein Qualitätsmanagementhandbuch in einem großen Verbund von Einrichtungen des Gesundheitswesens muss besondere Anforderungen erfüllen. Der unkomplizierte Datenaustausch über die Standorte hinweg ist hier genauso wichtig wie eine gute Auffindbarkeit der Inhalte. Die Agaplesion gAG, ein Verbund von Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen, hat auf der Basis der Portalsoftware Intrexx Xtreme eine beispielhafte Lösung zur internen Kommunikation geschaffen.

17.10.2007
Portal zu Diensten (PDF, 1.94 MB)
SOA und Web Services sind zurzeit vielzitierte Themen. Doch wie genau kann die Anwendung in der Praxis aussehen? Anhand der Portal-Software Intrexx Xtreme wird in dieser praktischen Anleitung gezeigt, wie sich ein Web Service einbinden lässt und was das für Vorteile bringt.

08.10.2007
SOA-ready: Intrexx Xtreme mit Webservice Modul (PDF, 40 KB)
Nachdem der Portal und Application Builder im letzten Release schon ein komplettes Prozess Management Modul eingepflanzt bekommen hatte, kommt Intrexx im neuen Release 4.0 nun mit einem Modul zur Orchestrierung von Web Services. Damit lassen sich noch smartere Anwendungen für das Intranet erstellen. 75 fertige Applikationen zur sofortigen Nutzung sind ebenfalls auf DVD enthalten.

20.09.2007
Mit dem Enterprise Portal die Standorte vernetzen (PDF, 41 KB)
Die Verbindung einzelner Standorte zählt bei produzierenden Unternehmen zu den wichtigsten IT Anforderungen, um den In-formationsaustausch effizient zu gestalten. Die Zahoransky AG verdeutlicht anhand ihres Enterprise Portals, wie sich die standortübergreifende Zusammenarbeit wesentlich vereinfa-chen lässt. Das Portal auf Basis der Software Intrexx Xtreme sorgt für reibungslosen Datenaustausch, zielgerichtete Kommu-nikation und effizientes Prozessmanagement.

06.09.2007
Arbeits- und Gesundheitsschutz jetzt webbasierend abwickeln (PDF, 40 KB)
Unterweisungen zum Thema Gesundheit und Arbeitsschutz lassen sich nun mit einer neuen Software computergestützt direkt am eigenen Arbeitsplatz absolvieren. Hinterlegte Prozesse überwachen die rechtzeitige Teilnahme und steuern alles Organisatorische wie Zertifikatsausgabe etc. Passend dazu sind eine Vorlagen-Sammlung und zwei umfangreiche Nachschlagewerke verfügbar.

23.08.2007
Portalsoftwarehersteller United Planet eröffnet Standort in England (PDF, 33.8 KB)
Die vielfach prämierte Portalsoftware Intrexx Xtreme bietet der Hersteller United Planet nun auch in England an. Zur effektiven Kundenbetreuung vor Ort wurde dazu ein Standort in Chesham, Nähe London eingerichtet. In Deutschland wird die Software bereits tausendfach in mittelständischen Unternehmen verschiedenster Branchen, öffentlichen Verwaltungen und Organisationen eingesetzt.

09.08.2007
Fachanwendungen zum Thema Arbeitsschutz: United Planet kooperiert mit dem Universum Verlag (PDF, 36 KB)
Unternehmen, die im Bereich Qualitätsmanagement und Arbeits-schutz aktiv sind, bieten sich nun ganze neue Umsetzungsmög-lichkeiten: United Planet, Hersteller der führenden Portalsoft-ware Intrexx Xtreme, kooperiert mit dem Universum Verlag. Aus dieser Zusammenarbeit sind vier Anwendungen entstanden, wel-che die Arbeitsschutz-Inhalte webbasierend im ganzen Unter-nehmen verfügbar machen.

26.07.2007
Das Mitarbeiterportal der Stadt Brandenburg kommt gut an (PDF, 46.9 KB)
In Verwaltungen und Gemeinden nimmt das Management von verteilten Informationen und Fachverfahren eine zunehmend wichtige Rolle ein. Portale haben sich hier als zentraler Anlaufpunkt zur Verwaltung von Daten und zur Abwicklung von Prozessen vielfach bewährt. Die Stadt Brandenburg an der Havel konnte mit ihrem internen Portal nun deutliche Kommunikationsvorteile realisieren.

17.07.2007
Uni Freiburg nutzt Portal und Satellitendaten zur Waldbeobachtung (PDF, 37 KB)
Die Abteilung „Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme“ (kurz: FELIS) der Albert-Ludwig-Universität Freiburg besitzt über 1.000 unterschiedliche geografische Fotos, Satelliten-Aufnahmen sowie Radar- und Laserdaten von Landschaften. Um da nicht den Durchblick zu verlieren, sollen diese nun mit der Portalsoftware Intrexx Xtreme verwaltet werden. Das schafft ganz neue Möglichkeiten, die Wälder zu beobachten und zu schützen.

27.06.2007
Die Portallösung für den Handel: Mit der Kundenkarte das Kind einchecken (PDF, 40.2 KB)
Das Möbelhaus WEKO hat es mit der Portallösung Intrexx Xtreme geschafft, die internen Abläufe erheblich flexibler und effizienter abzuwickeln. Von der Kinderbetreuung über die Warenwirtschaft bis zur Wissensdatenbank wird inzwischen alles online über das Portal abgewickelt.

13.06.2007
Web Services sind wie ein großer LEGO-Baukasten (PDF, 39 KB)
Unbestritten gehört den Web Services die Zukunft. Damit sich die Technologie auch verbreiten kann, bedarf es aber einer Standardsoftware, mit der sich aus den Diensten schnell und kostengünstig sogenannte Composite Applications bauen lassen. Mit der bereits im Anwendungsbereich der Enterprise Portale führenden Software Intrexx Xtreme lassen sich künftig Web Services orchestrieren und ähnlich dem Prinzip der bunten Steinchen serviceorientierte Anwendungen per Mausklick zusammenstellen.

30.05.2007
United Planet gibt Webadapter für SAP Business One Kunden zum kostenlosen Download frei (PDF, 35.8 KB)
Aufstrebende mittelständische Unternehmen greifen häufig auf SAP Business One zurück, um die Kerngeschäftsprozesse abzuwickeln. Damit wichtige Daten auch in Webapplikationen und Portalen abgebildet werden können, bietet der Softwarehersteller United Planet nun einen kostenlosen Adapter zur Fremddatenintegration an. Mit diesem können Daten in Echtzeit aus und in das SAP-System transferiert werden.

29.05.2007
SAP Daten im Portal (PDF, 1.89 MB)
Aus den statischen Intranets von damals sind inzwischen komplexe Prozess Portale geworden. Umso wichtiger ist es, dass Portale dazu in der Lage sind, Daten aus externen IT-Systemen wie SAP einzubinden. Damit können die Informationen des ERP Systems im Portal aufbereitet und so in einfacher Form den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Der Artikel zeigt auf, wie sich mit Intrexx Xtreme Daten aus SAP in ein Portal integrieren lassen.

22.05.2007
SOA für den Mittelstand (PDF, 64.1 KB)
Das Thema SOA erlangt in diesem Jahr höchste Aufmerksamkeit. Vielen mittelständischen Unternehmen ist jedoch noch immer unklar, wie sie diese komplexe Technologie für sich nutzen können. Der deutsche Hersteller United Planet hat es sich mit seiner Portalsoftware Intrexx zur Aufgabe gemacht, SOA praktikabel in der Anwendung zu machen.

30.04.2007
An Großem mitarbeiten (PDF, 155 KB)
Web 2.0 steht für eine neue Generation von Internet-Anwendungen, die den Austausch zwischen den Teilnehmern und das gemeinschaftliche Erschaffen von Inhalten fördern. Wie Web 2.0 auch für Portale und Intranets oder im Einsatz bei Kommunen und Behörden genutzt werden kann, erläutert Axel Wessendorf, Geschäftsführer von United Planet, in diesem Interview.

25.04.2007
Unternehmensportal transportiert interne Daten zwischen den verschiedenen Standorten (PDF, 39.2 KB)
Die Loomis Österreich GmbH wickelt ihr Qualitätsmanagement in einem Enterprise Portal ab. Die Österreicher versprechen sich durch die Softwarelösung des deutschen Herstellers United Pla-net schlanke Prozessabläufe und eine Optimierung der Kunden-betreuung über alle Standorte hinweg.

19.04.2007
Die neue Portalgeneration: Effizienz durch Einfachheit (PDF, 36 KB)
Nicht immer wird Software durch möglichst viele Features auch besser in der Anwendung. Die neue Generation von Unterneh-mens-Portalen hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, jedem Mitarbeiter nur die Informationen zu bieten, die er auch benö-tigt und die Anwendungen möglichst selbsterklärend zu gestal-ten.

12.04.2007
Behördengänge online (PDF, 197 KB)
Die Stadt Soltau geht mit dem Portal „DASS“ (Daten und Anwendungen der Stadt Soltau) neue Wege: Das Portal stellt für öffentliche Einrichtungen, Bürger/innen und Mitarbeiter/innen die zentrale Plattform dar, in der Daten, Anwendungen, Dienste, Prozesse und Wissen abgerufen und gemanagt werden.

02.04.2007
Messenotizen sekundenschnell im Portal (PDF, 38 KB)
Während der CeBIT 2007 nutzte das Unternehmen Research in Motion (RIM) die Techniken AISS und Intrexx Xtreme, um die Messenotizen ohne großen Aufwand und unglaublich schnell in das eigene Portal zu übernehmen. Die Mitarbeiter des Unternehmens füllten in diesem Jahr erstmals ihre Messekontaktbögen mit einem digitalen Stift aus. Die Daten wurden anschließend aus den Stiften ausgelesen und in das Portal eingespielt.

29.03.2007
Google Gadgets im Enterprise Portal (PDF, 35.6 KB)
Was IBM gerade für seine Portalsoftware Websphere angekündigt hat, ist für Kunden der Portalentwicklungsumgebung Intrexx Xtreme des deutschen Herstellers United Planet schon seit längerem Realität. Viele tausend Miniprogramme des Suchmaschinenherstellers können mit wenigen Klicks in das Unternehmensportal integriert werden.

08.03.2007
Gemeinden verschwenden Millionen bei Software-Investitionen (PDF, 37.5 KB)
Laut einer Studie der St. Galler Beratungsfirma FDM&M liegen die Ausgaben für IT bei den befragten Gemeinden im Durchschnitt 18% über den Budgets. Dabei gibt es unter den Befragten jedoch große Unterschiede: Während einige Gemeinden den Etat bei weitem überschreiten, arbeiten andere sehr effizient. Die Gemeinde Ittigen stellt als Sieger dar, wie sich erhebliche IT-Kosten einsparen lassen.

05.03.2007
Intrexx-Portal bindet SAP-Lösung ein (PDF, 222 KB)
Das Robert Bosch Krankenhaus hat innerhalb kurzer Zeit ein Mitarbeiter-Portal eingerichtet. Offene und produktunabhängige Schnittstellen ermöglichen es, Subsysteme wie SAP-Software problemlos einzubinden.

05.03.2007
Erfolgreich fremdgehen (PDF, 2 MB)
Der Artikel beschreibt, wie die Deutsche WertpapierService Bank AG aus den hauseigenen SAP-Anwendungen Daten in Ihr Portal auf Basis der Software Intrexx Xtreme integriert hat.

01.03.2007
DASS ist es: Behördengänge über das Internet (PDF, 39.2 KB)
Die Stadt Soltau geht mit Ihrem Portal „DASS“ (Daten und Anwendungen der Stadt Soltau) neue Wege: Das Portal stellt für Behörden, Beteiligte und Mitarbeiter die zentrale Plattform dar, in welcher Daten, Anwendungen, Dienste, Prozesse und Wissen abgerufen und gemanagt werden. Über das Portal werden z.B. Auskünfte von Behörden eingeholt, Anträge gestellt, Aufträge an externe Partner vergeben und Dienste für Unternehmen angeboten. ...

27.02.2007
Internes Mitarbeiterportal (PDF, 102 KB)
Die Ärztekammer für Oberösterreich hat mit der Portalsoftware Intrexx Xtreme ein internes Portal aufgesetzt, welches eine deutliche Kosten- und Zeitersparnis bringt.

26.02.2007
Findet auch der TÜV gut: Effektives Qualitätsmanagement durch Prozess Management mit Intrexx Xtreme (PDF, 43 KB)
Die meisten Unternehmen setzen noch auf das gute alte QM-Handbuch, wenn es um die Sicherung der Qualität und den nächsten anstehenden Audit-Prozess geht. Nutzt man aber für sein Qualitätsmanagement das Enterprise Portal mit seinen Prozess Management Methoden, bekommt es einen enormen Schub und finanzielle Erfolge sind unter dem Strich sofort sichtbar.

30.01.2007
Neues CMS-Modul für Enterprise Portale (PDF, 34.9 KB)
Content-Management-Systeme (CMS) nehmen eine wichtige Rolle ein in der gemeinschaftlichen Erstellung und Bearbeitung von Texten. Sie strukturieren Abläufe und vereinfachen die Verwaltung verschiedener Versionen und Dateien. Der Software-Hersteller United Planet bietet nun mit dem CMS-Studio eine fertige Paketlösung für seine Portalsoftware Intrexx Xtreme an. Mitarbeiter können damit direkt mit dem Browser individuelle Seiten gestalten und diese in die Menüstruktur des Enterprise Portals einfügen.

23.01.2007
5-Sterne-Portal bei Steigenberger (PDF, 97.1 KB)
Für die internationale Hotelkette Steigenberger Hotels AG hat die Frankfurter Bankinformatik GmbH auf Basis der Software Intrexx Xtreme ein Qualitätsmanagementsystem innerhalb eines Enterprise Portals eingerichtet.

15.01.2007
Kundenbindungs- und Serviceportale für SAP-Kunden vereinfacht (PDF, 42.7 KB)
Unternehmen und öffentliche Verwaltungen, die Daten ihres SAP-Systems ohne hohe Investitionen in ein webbasierendes Kunden- oder Serviceportal integrieren möchten, können dies nun mit der Portalsoftware Intrexx Xtreme schnell und einfach realisieren. Für Interessierte hält der Softwarehersteller United Planet ein spezielles Kennenlern-Paket kostenlos zum Abruf bereit.

11.01.2007
do it! Magazin mit Healthcare-IT im Fokus (PDF, 2.24 MB)
Die aktuelle Ausgabe des do it! Magazins behandelt als Schwerpunktthema die IT im Gesundheitswesen. Das Magazin zeigt auf, was durch IT Systeme in Zukunft alles möglich sein wird und interviewt dazu zwei Fachleute: Alexander Ehle von United Planet und Dr. Bernd Wild von intarsys consulting stellen in einem Interview dar, wie sich durch IT die Prozesse im Gesundheitswesen beschleunigen und Gesundheitsdaten transparent verwaltet lassen oder wie Wissensmanagement in Kliniken betrieben werden kann.

09.01.2007
Portalsoftware auch für Red Hat Enterprise Linux AS (PDF, 33.2 KB)
Als Betriebssystem gewinnt Linux bei IT-Experten immer mehr an Bedeutung. Der Distributor Red Hat ist nach eigenen Angaben Marktführer im Linuxsegment und konzentriert sich mit seiner Version Red Hat Enterprise Linux AS speziell auf Firmenkunden. Diesen steht mit Intrexx Xtreme nun auch die passende Portalsoftware des Anbieters United Planet zur Verfügung.

12.12.2006
Mehr als 60 bewährte Anwendungen für Krankenhäuser (PDF, 32.2 KB)
Investitionen in die richtigen IT-Systeme und die Auswahl eines adäquaten Produktes sind für Kliniken heutzutage immer mehr von Bedeutung. In einem Whitepaper erhalten Anwender aus dem Healthcare-Bereich nun eine Beschreibung von mehr als 60 in der Praxis erprobten Applikationen, die überwiegend kostenfrei erhältlich sind.

06.12.2006
Berliner Eigenbetrieb zur Kinderbetreuung startet IT-Projekt zur Modernisierung des Kita-Managements (PDF, 36.1 KB)
Im Rahmen der Neuordnung der Berliner Kindertagesbetreuungslandschaft führt der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Nordwest des Landes Berlin ein webbasierendes Management- und Informationssystem für Kindertagesstätten (Kitas) ein. Damit werden Kosteneinsparpotentiale in der Verwaltung realisiert und das Betreuungsangebot optimiert.

28.11.2006
Qualitätsmanagement bei Steigenberger - ein Unternehmensportal mit hohen Ansprüchen (PDF, 37 KB)
„Was für Finanzinstitute erfolgreich ist, passt auch für die internationale Steigenberger Hotels AG“, dachten sich die Berater der Frankfurter Bankinformatik GmbH und erfüllten mit der Software Intrexx Xtreme die hohen Anforderungen der Hotelgruppe. Es galt, ein Qualitätsmanagementsystem innerhalb eines Enterprise Portals bzw. Intranets einzurichten, welches schnell realisierbar ist und alle Unternehmensbereiche vernetzt.

02.11.2006
Wiki hält Einzug im Intranet (PDF, 34 KB)
Unter dem Begriff "Web 2.0" erleben Wikis und Blogs gerade Rekord-Wachstumsraten im Internet. Auch für Unternehmen kann diese Form des Wissensmanagements in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Nun bietet der Softwarehersteller United Planet in seinem neuen Release der Portalentwicklungsplattform Intrexx Xtreme ein Wiki erstmalig auch für Firmen-Intranets an.

27.10.2006
ITIL und Basel II – smart umgesetzt bei der Santander Consumer Bank AG (PDF, 34.5 KB)
Basel II, ITIL und SOX sind Anforderungen im Finanzdienstleistungssektor, die vielen Kopfschmerzen bereiten und hohe Investitionen mit sich bringen können. Umso wichtiger ist es daher, die geeignete Software zu finden, um die Ansprüche dieser Richtlinien einzuhalten.

12.10.2006
Webbasierende Prozessoptimierung bei Krankenhäusern im Aufwind (PDF, 36 KB)
Für Krankenhäuser ist der Kostendruck in den letzten Jahren erheblich gestiegen und wird noch weiter steigen. Daher ist es enorm wichtig, die interne Prozessoptimierung voranzutreiben. Am Beispiel des Spitalverbundes Appenzell Ausserrhoden in der Schweiz zeigt sich, was mit einer webbasierenden Portallösung alles möglich ist.

05.10.2006
Akzeptanz statt Widerstand bei der Portaleinführung (PDF, 62.3 KB)
Was ist bei der Einführung eines neuen Portals in Unternehmen zu beachten? Wie lassen sich die Mitarbeiter für dieses Projekt gewinnen? Mit einem Seminar zum Thema Change-Management gibt der Software-Anbieter United Planet Tipps, welche Faktoren für die interne Akzeptanz eines neuen Programms entscheidend sind. Details, Termine und Buchung zum Seminar "So erhöhen Sie die Akzeptanz für Ihr Portal" finden Sie hier.

19.09.2006
Kosten sparen durch frühzeitige Gerätereparaturen (PDF, 34 KB)
Die meisten Unternehmen verschenken sehr viel Geld, da sie ihre Geräte und Anlagen nicht vor Ablauf der Garantie prüfen. Eine neue Software hilft, den Überblick zu wahren.  Hier finden Sie die Applikation (kostenlos)

18.09.2006
Portalsoftware auch für Novell Suse Linux Enterprise 10 (PDF, 29 KB)
Nach dem großen Erfolg von Novell mit der Enterprise-Version von Suse Linux - die Software wurde innerhalb von 10 Tagen nach Erscheinen mehr als 165.000 mal heruntergeladen - hat jetzt auch das Freiburger Softwarehaus United Planet seine Portalsoftware Intrexx Xtreme für die Linux-Version freigegeben.

05.09.2006
Hohe Einsparpotentiale bei Portalentwicklung möglich (PDF, 31.2 KB)
Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Unternehmensportal zu entwickeln, um das betriebsinterne Informationsmanagement oder die Unternehmensprozesse zu verbessern, der kann bis zu 90 % bei der Entwicklung sparen. Wie, das zeigt ein neuer Leitfaden des Softwareherstellers United Planet.

28.08.2006
Enterprise Portale mit SAP-Daten in Leipzig (PDF, 37.1 KB)
Wer sich für Enterprise Portale interessiert, die sich schnell und ohne großen Programmieraufwand aufbauen lassen und in die obendrein noch auf einfache Art und Weise Daten aus dem SAP-System integriert werden können, der sollte den Jahreskongress 2006 der deutschsprachigen SAP Anwender (DSAG) besuchen.

13.07.2006
Radikal: Hohe Vergütungsabschläge bei fehlendem Qualitätsmanagement. (PDF, 31 KB)
So einfach ist das im Gesundheitswesen. Fehlt es am internen Qualitätsmanagement, müssen die Kliniken empfindliche Einbußen bei den Vergütungen hinnehmen. Das Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart hat ein neues, webbasierendes System entwickelt und hat von nun an gut Lachen. Freiburg den 13. Juli 2006. Der gesetzliche Auftrag gemäß § 135 des SGB V lautet: Einrichtungen des Gesundheitswesens sollen "ein internes Qualitätsmanagement" einführen. ...

27.06.2006
SAP R/3 und Intrexx Xtreme haben die Studienkommunikation des Universitätsklinikums Heidelberg im Griff (PDF, 35 KB)
Das Studienzentrum der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in Heidelberg setzt Intrexx Xtreme als Informationsplattform neben einem vorhandenen SAP R/3-basiertem Krankenhaus Informationssystem KIS ein. Freiburg, den 27. Juni 2006. Das Heidelberger Studienzentrum suchte 2005 nach einer Lösung, mit welcher man flexibel und einfach ein Kommunikations-System für klinische Studien realisieren kann, das zu dem webfähig und somit sicher und leicht administrierbar sein sollte. ...

23.06.2006
Portalsoftware Intrexx Xtreme mit Adapter für SAP R/3 (PDF, 119 KB)
Zusammen mit dem SAP-Spezialisten init.all entwickelte United Planet eine standardisierte Lösung, um ERP-Daten der Walldorfer schnell und kostengünstig in Enterprise Portale einzubinden. Freiburg, den 23. Juni 2006. Portale befinden sich in den Unternehmen auf dem Siegeszug. Informationen "on Demand" bereitstellen, Prozesse beschleunigen oder die Kommunikation deutlich zu verbessern, sind lohnenswerte Ziele solcher Unternehmensportale. Besonders ist auch Schnelligkeit und Flexibilität in der Umsetzung gefragt. ...

13.06.2006
Der Black Forest Ultra Bike Marathon lohnt sich immer (PDF, 32 KB)
Nicht nur für die Teilnehmer des ultimativen Mountainbike-Events ist ein Besuch in Kirchzarten am 18.6.2006 interessant. Zahlreiche Aussteller zeigen was im Bike-Sport gerade aktuell ist. Und wer besonders aufmerksam ist, kann ein hochwertiges Mountainbike kostenlos mitnehmen. Freiburg, den 13.Juni 2006. Für viele Besucher der letzten Jahre von Mitteleuropas größter Mountainbike-Veranstaltung in Kirchzarten ist alleine das Ambiente "schuld" daran, dass sie sich unter ...

06.06.2006
Hartz IV fest im Griff: Kreis Nordfriesland migriert Verwaltungsportal mit Intrexx Xtreme (PDF, 37 KB)
Der Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein setzt auf die moderne Portalsoftware Intrexx Xtreme von United Planet, um die reibungslose Kommunikation zwischen rund 450 Mitarbeitern zu ermöglichen. Die Inhalte des bisherigen Intranets werden damit in ein dynamisches, personalisiertes System überführt. Für die interne Kommunikation im Rahmen von Hartz IV ist die Plattform bereits seit Anfang 2005 im Einsatz. Freiburg, den 06.Juni 2006. ...

29.05.2006
Portalsoftware Intrexx Xtreme seit der Version 3 nun auch mit WSRP-Technologie (PDF, 32 KB)
Was machen, wenn mehr als ein Portalsystem im Unternehmen oder der Organisation zum Einsatz kommt? Das kommt bei größeren Unternehmen gar nicht selten vor. Aufgrund der Nischenkompetenz können Portale häufig auch nicht so einfach abgeschaltet oder abgelöst werden. Freiburg, den 29. Mai 2006. Um jedoch dem Anwender die Verwendung verschiedener Portale zu ersparen, können deren Inhalte über entsprechende Portlets in eine Portalseite von Intrexx Xtreme integriert werden. ...

19.05.2006
SAP und Lotus Notes mit Intrexx in Enterprise Portalen vereinen (PDF, 41 KB)
Die Deutsche WertpapierService Bank AG will die Datenbanken der großen Systeme mit der Portalentwicklungsumgebung Intrexx Xtreme von United Planet verbinden. Eine Herausforderung für viele große Unternehmen - nicht für den größten Wertpapierabwickler Deutschlands Freiburg, den 19. Mai 2006. Angefangen hatte alles damit, dass man sich im zentralen Projektbüro mit liegen gebliebenen Anträgen auf Papier herumschlagen musste, deren Adressat sich im Urlaub befand. ...

15.05.2006
United Planet rüstet Portalsoftware Intrexx mit Business Prozess Management auf (PDF, 32 KB)
Die neue Version 3 der branchenneutralen Standardsoftware Intrexx Xtreme vereint erstmals Applikationsentwicklung mit Prozesssteuerung in einer Ebene. Freiburg, den 15. Mai 2006. Wollen Unternehmen überlebensfähig bleiben, sind sie gezwungen, Kosten zu senken. Dabei haben sie bereits viele ihrer Möglichkeiten wie zum Beispiel die Optimierung von Lagerkosten und Einkaufskonditionen oder die Reduzierung ihres Mitarbeiterstammes ausgeschöpft. ...

09.05.2006
C't Ausgabe 09/05 (PDF, 400 KB)
Einst galten Intranets als Trend, heute sind sie eine Selbstverständlichkeit und heißen Firmenportale. Auf einem Webserver bieten sie eine Vielzahl von Anwendungen von Telefonlisten bis hin zu komplexen Projektmanagement-Tools. Häufig entstehen sie als mühsam zu pflegendes Flickwerk. Es gibt aber auch Portalsoftware, die eine strukturierte Entwicklung ermöglicht. Damit lassen sich selbst für den Privatgebrauch nützliche Anwendungen schnell und flexibel erstellen.

27.04.2006
Die etwas andere FIFA Fußball-Weltmeisterschaft: Menschen aus dem Abseits holen (PDF, 92 KB)
Fußball verbindet - Portalsoftware Intrexx Xtreme vernetzt Freiburg/Peiting, 28. April 2006 - Anlässlich der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 findet vom 12. bis 18. Juni in Herzogsägmühle, dem Diakoniedorf und "Ort zum Leben" in Oberbayern, der "ChampionsKick" statt. Das etwas andere Fußballturnier vereint fußballbegeisterte Menschen mit Behinderungen aus ganz Europa; nicht das Siegen, sondern das Erleben großer internationaler Gemeinschaft steht im Vordergrund. ...

24.04.2006
Portalsoftware Intrexx unterstützt immer komplexer werdende Anwendungen durch 64-Bit-Technologie (PDF, 28 KB)
United Planet nutzt das Potenzial der überlegenden Technologie und bietet somit noch mehr Investitionssicherheit für Anwender der Portalssoftware Intrexx Xtreme an. Freiburg, den 24. April 2006. Das von United Planet entwickelte Intrexx Xtreme Release 3 wird voraussichtlich im Mai 2006 für Windows und Linux jeweils für das 64- und 32-Bit-Server-Betriebssystem ausgeliefert. Die 64-Bit-Technologie hat sich im Server-Bereich flächendeckend durchgesetzt und bietet aufgrund ...

24.03.2006
Schlankheitskur für Unternehmensprozesse: Portalsoftware Intrexx Xtreme automatisiert jetzt auch Arbeitsabläufe (PDF, 32 KB)
Neben Ajax hält auch ein neuer Prozess Manager Einzug in die neue Version 3 der integrierten Portalentwicklungsumgebung Intrexx Xtreme von United Planet. Damit werden Intranets schneller und Prozesse effektiver. Freiburg, den 24. März 2006. Wenn es um Unternehmensabläufe geht, regiert in den meisten mittelständischen Unternehmen immer noch der Zettel - beispielsweise beim Genehmigungsverfahren für Investitionen. ...

06.03.2006
Ajax bald auch in Enterprise Portalen von United Planet (PDF, 30 KB)
Fußballfans kennen Ajax, Hausfrauen auch. Doch nun kommt Ajax auch in den PC - besser gesagt in den Browser. Und in die Portalsoftware Intrexx Xtreme von United Planet. Freiburg den 06. März 2006. Wikipedia nennt Ajax ein Akronym für die Wortfolge "Asynchronous Javascript and XML" und bezeichnet es als ein Konzept der Datenübertragung zwischen einem Server und dem Browser, welches es ermöglicht, dass die HTML-Seite nicht mit jeder HTTP-Protokoll-Anfrage komplett neu geladen werden muss. ...

01.03.2006
Wie sieht ein Hammer morgen aus? (PDF, 27 KB)
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie ein Hammer morgen aussehen könnte? Die Mitarbeiter des Wermelskirchener Werkzeugspezialisten Emil Lux tun das beinahe jeden Tag. Um deren Gedanken und Ideen festzuhalten, hat die IT-Abteilung von Lux in Zusammenarbeit mit dem United Planet Consulting Partner Quinscape, ein Applikation zum Management von Wissen entwickelt. Freiburg/Wermelskirchen, den 01. März 2006. "Gute und motivierte Mitarbeiter sind unser wichtigster ...

24.02.2006
Durchblick statt Suchen: Portallösung Intrexx Xtreme (PDF, 31 KB)
Die vielseitige Software von United Planet erleichtert den Informationsfluß der Non-Profit-Organisation und sorgt für eine effektivere Zusammenarbeit – auch im Dialog mit den Spendern. Freiburg/München, 20. Februar 2006. Die Mitarbeiter der SOS-Kinderdörfer weltweit bearbeiten täglich eine Vielzahl von Anfragen zur Finanzierung ihrer Projekte und Nothilfeprogramme in aller Welt — wie beispielsweise für die Erdbebenhilfe in Pakistan. ...

20.02.2006
Kooperation: United Planet und Oracle adressieren den Mittelstand künftig gemeinsam (PDF, 30 KB)
Fast geschenkt: Nur 1.699 Euro kostet eine Prozessorlizenz der Oracle Datenbank Standard Edition One, wenn sie zusammen mit einem Intrexx-Portal von United Planet betrieben wird. Das ist das Ergebnis einer sowohl technologischen als auch vertrieblichen Kooperation zwischen den beiden Softwareherstellern. Freiburg/Potsdam, 20. Februar 2006. Enterprise-, Kunden- oder Service- Portale haben alle eines gemeinsam: Sie basieren auf einer Datenbank, in der die wichtigen Unternehmens- und Prozessinformationen gehalten werden. ...

27.01.2006
JavaScript optimiert Geschäftsprozesse (PDF, 119 KB)
Der Intranet-Projektleiter des Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhauses hat seine langjährige Erfahrung in ein 500 Seiten starkes Profihandbuch gesteckt und richtet sich damit an alle, die mit der Standardsoftware Intrexx Xtreme Portale und Webapplikationen erstellen wollen. Immer mehr Unternehmen haben für sich erkannt, dass Enterprise Portale Geschäftsprozesse erheblich optimieren und zu hohen Einsparungen führen. ...

27.12.2005
United Planet überzeugt das Bistum Augsburg von seiner Portaltechnik (PDF, 24 KB)
Nach den Erzbistümern Köln und Freiburg hat sich nun auch das Bistum Augsburg für Intrexx Xtreme des Freiburger Softwareherstellers entschieden. Über die neuen Enterprise Portale – häufig noch als Intranets bezeichnet - können die Bistümer künftig Arbeitsprozesse optimieren und Informationen zentral zur Verfügung stellen. So werden interne Anträge sowie die Verwaltung von Ressourcen wie Fuhrpark oder Hard- und Software in Zukunft zentral über das Portal abgewickelt. ...

07.12.2005
SCOTT Sports ergänzt SAP R/3 durch Portallösung (PDF, 26 KB)
SCOTT verbessert seine interne Kommunikation und beschleunigt gleichzeitig Prozessabläufe im Unternehmen unter Einsatz eines Enterprise-Portals. Die SCOTT Sports AG Deutschland, Hersteller hochwertiger Sportartikel aus dem Rad- und Skisport, hat sich zur Verbesserung ihrer internen Arbeitsprozesse für die Portallösung Intrexx Xtreme von United Planet entschieden. „Das neue Portal ist eine sinnvolle Ergänzung zum bestehenden SAP R/3 und hilft uns Informationen und ...

30.11.2005
Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – Anerkennung für moderne Portallösung (PDF, 28 KB)
Der Freiburger Softwarehersteller United Planet wurde von Wirtschaftsminister Ernst Pfister mit einer Anerkennung für seine innovativen Leistungen im Bereich Unternehmensportale geehrt. Der Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – benannt nach dem früheren Wirtschaftsminister Dr. Rudolf Eberle, wurde in diesem Jahr zum 21. Mal vergeben. Insgesamt konkurrierten 75 Unternehmen um den Preis, mit dem beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte unter Anwendung moderner Technologien ausgezeichnet werden. ...

22.11.2005
ENO telecom setzt für neues B2B Portal auf United Planet (PDF, 26 KB)
Im Rahmen des Relaunches ihres Internetauftritts, stellt ENO seit heute unter www.eno.de zusammen mit der neuen Webseite ihren Kunden ein Partnerportal zur Verfügung. Die ENO telecom GmbH, führender Distributor für Kommunikationslösungen, setzt für ihr neues B2B-Portal auf die Technologie-Plattform Intrexx Xtreme des Softwareherstellers United Planet. Mit dem neuen Partnerportal spricht ENO vor allem Händler für Unterhaltungselektronik an. ...

22.11.2005
Einbindung von SAP in Enterprise Portale auf dem Vormarsch (PDF, 24 KB)
Der Markt für Enterprise Portale und Lösungen zur Integration von Datenquellen in ein bestehendes Portal erfreut sich enormer Nachfrage, wie die diesjährige SYSTEMS zeigte. „Der Bedarf an Enterprise Portalen, die nicht nur Informationen darstellen, sondern die Möglichkeit der Integration von ERP-Daten bieten, ist enorm und wächst weiter an“, fasst Guido Meier, Partner Manager bei United Planet, seine Erfahrungen auf der diesjährigen SYSTEMS zusammen. ...

25.10.2005
Siemens Business Services Schweiz modernisieren mit Webservices ihr Verwaltungs- und Bestellwesen (PDF, 25 KB)
Eine auf der Entwicklungsplattform Intrexx Xtreme basierende Lösung von United Planet hilft Siemens Zeit und Geld im Bestellwesen und in der Lagerverwaltung zu sparen.Freiburg, 25.10.05 – Die Siemens Business Services, als Teil der weltweit agierenden Siemens-Gruppe, repräsentieren das zentrale Repaircenter für Consumer- und Professionell-Computer von Fujitsu Siemens in der Schweiz. Im Monat werden hier 1.000 PDAs, Notebooks oder Computer von technisch hoch versiertem Personal repariert. ...

05.10.2005
Linux Enterprise Ausgabe 4-2005 (PDF, 800 KB)
Wer heute IT-Fachmagazine aufschlägt, der trifft fast zwangsläufig auf das Thema Portale und Business Integration. In diesem Zusammenhang fallen oft Namen wie IBM, Microsoft oder Plumtree. United Planet bleibt mit seiner Lösung Intrexx eher unbeachtet, hat aber in den letzten Jahren seine Portalentwicklungsplattform intensiv weiterentwickelt und mit der Version 2 einen großen Sprung nach vorne geschafft.

18.08.2005
Schweizer Akut-Spitäler setzen auf Portalsoftware von United Planet (PDF, 17 KB)
Weder die Portallösungen von IBM noch der Sharepoint Portalserver von Microsoft konnten Intrexx Xtreme von United Planet aufhalten. Freiburg, 18.08.05 - United Planet hat mit dem Schweizer Spitalverbund AR einen weiteren Kunden aus dem Bereich Gesundheitswesen für seine Portalsoftware Intrexx Xtreme gewonnen. Der Spitalverbund AR besteht aus den beiden kantonalen Akut-Spitälern Herisau und Heiden sowie dem psychiatrischen Zentrum in Herisau und hat sich nach sorgfältiger ...

Möchten Sie mehr erfahren?

Jetzt Kontakt aufnehmen
Über United Planet
© 2017 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg


Bild oder Text anklicken um Text ein/auszublenden.