Intrexx 20.09

Header Intrexx 20.09
Das aktuelle Release Intrexx 20.09 (STS) ist vor allem für Applikationsentwickler von entscheidender Bedeutung. Die neuen Features und Verbesserungen unterstützen Entwickler dabei, schneller, einfacher und kostengünstiger Projekte mit Low Code zu realisieren. Das spart Kosten und Zeit.

Die Features in 20.09

Icon erweiterte Sprungoptionen

Erweiterte Sprungoptionen

In Intrexx 20.09 gibt es neu verfügbare Sprungoptionen:
  • Nach dem Löschen in eine untergeordnete Datengruppe springen
  • Aus Ansichtstabellen, Recherchen, Diagrammen und frei gestalteten Tabellen heraus einen neuen Datensatz anlegen
Mehr erfahren
Icon Verbesserte Webserverkonfiguration

Verbesserte Webserverkonfiguration

Wir haben das User Interface für die Konfiguration eines Webservers komplett neu gestaltet. Intuitive Dialoge sorgen für eine geringere Fehleranfälligkeit. Das spart Zeit, Nerven und Supportaufwand.

Mehr erfahren
Icon neue Bindings

Neue Bindings

Die neuen Bindings sind ein weiterer Schritt zu mehr Low Code! Neu verfügbar sind die Bindings uniqueID und uniqueGUID. UniqueID erzeugt eine eindeutige Zufallszahl und uniqueGUID eine eindeutige Intrexx GUID.

Mehr erfahren
Icon Titelfeld-Vorbelegung

Titelfeld-Vorbelegung

Ein Feature, das Zeit und Aufwand spart: Ab 20.09 wird die Einstellung "Titelfeld mit Standardtitel vorbelegen" auch für Datenfelder und Datengruppen übernommen.

Mehr erfahren

Ankündigungen

In unserer Online-Hilfe haben wir Ihnen alle Informationen zu Veränderungen in Bezug auf die Features und Funktionen in dieser und zukünftiger Intrexx Versionen zusammengestellt.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Sie möchten weitere Infos?

Einfach kurz das Formular ausfüllen, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Außerdem merkt sich der Dialog nun auch, ob man einen Titel aus einer Sprachkonstante verwendet oder einen Titeltext. Somit wird bei neuen Dialogen im Titel die zuletzt gewählte Option vorausgewählt. So können Applikationen schneller und effektiver erstellt werden, genau nach Wunsch.

Das User Interface sieht nicht nur hübscher aus, sondern macht es dem Nutzer auch möglich, schnell und einfach seinen eigenen Webserver zu konfigurieren.

Außerdem gibt es weitere Änderungen der Sprungregeln bei Zusatzschaltflächen der Baumkontrolle und in der Kalenderkontrolle. Die erweiterten Sprungoptionen geben Ihnen neue Möglichkeiten bei der Applikationserstellung und erleichtern Datensprünge. So entstehen Anwendungen intuitiver, was auch die User Experience bei Webusern verbessert.

Die neuen Bindings können unter anderem auch für den Primärschlüssel verwendet werden. So können Ihre Entwickler eine zufällige ID oder eine eindeutige GUID direkt verwenden, ohne Code zu schreiben.

Jetzt testen
Zurück zum Seitenanfang
Über United Planet
© 2021 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg

Bild oder Text anklicken um Text ein/auszublenden.