United Planet
Bitte warten Sie bis der Inhalt vollständig geladen ist. Ich will nicht warten!

Rahmenvertrag ebnet Weg zur Software-Modernisierung


DEKRA digitalisiert Geschäftsprozesse mit Intrexx



DEKRA führt die Digital-Workplace-Plattform Intrexx ein. Damit werden Geschäftsprozesse zukunftssicher gemacht. Ein Rahmenvertrag ermöglicht den Rollout für 30.000 User.

Freiburg, den 16. April 2018. Die DEKRA SE hat mit der United Planet GmbH einen Rahmenvertrag zur Nutzung der Digital-Workplace-Software Intrexx (www.intrexx.com) abgeschlossen. Dieser ermöglicht es, dass die Software des Freiburger Herstellers schrittweise im kompletten Konzern eingeführt wird.

DEKRA setzt auf Intrexx
DEKRA setzt auf Intrexx, © DEKRA SE, Abdruck honorarfrei
DEKRA ist mit mehr als 39.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 2,9 Milliarden Euro eine der weltweit führenden Prüfgesellschaften. Mit Intrexx setzt das Unternehmen auf eine zukunftssichere und zeitgemäße Plattform für die interne Kommunikation und digitale Geschäftsprozesse.

Intrexx als Plattform für digitale Prozesse

Die Geschäftsführerin von United Planet, Katrin Beuthner sagt zum Abschluss des Rahmenvertrags: „Wir sind stolz darauf, dass eine so renommierte Organisation wie DEKRA auf unsere Software vertraut. Mit Intrexx werden die Geschäftsprozesse nicht nur zukunftssicher gemacht, sondern sie können an entscheidenden Punkten verbessert werden.“

Intrexx ist eine Software zur Erstellung von Workflows, Anwendungen und Digital Workplaces. Unternehmen digitalisieren damit ihre Geschäftsprozesse, automatisieren Abläufe und vereinfachen die interne Kommunikation.

Weitere Informationen unter:
www.intrexx.com

Schlagworte: Digitalisierung, Digital Workplace, Workflows, Geschäftsprozesse, DEKRA, Intranet, United Planet, Intrexx, Freiburg




Möchten Sie mehr erfahren?

Jetzt Kontakt aufnehmen
Über United Planet
© 2018 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg


Bild oder Text anklicken um Text ein/auszublenden.