Neues Intranet für die Frankfurter Sparkasse


Die Frankfurter Sparkasse gehört zu den traditionsreichsten Kreditinstituten und zu den größten Sparkassen Deutschlands. Mit fast 100 Standorten und über 1.800 Mitarbeitern verfügt sie über das dichteste Netz von Filialen und Beratungscentern in Frankfurt am Main und dem Rhein­Main­Gebiet. Statistisch gesehen ist sogar jeder zweite Frankfurter hier Kunde.


Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Sparkasse ist die Informationsaufnahme und -weitergabe durch die Mitarbeiter. Die genutzten technischen Lösungen waren aber inzwischen nicht mehr zeitgemäß und die Informationen auf verschiedenen Systemen verteilt. Eine neue Lösung musste her. Diese sollte webbasiert und offen für eine stetige Weiterentwicklung sein sowie Informationen attraktiv und verständlich präsentieren können.


Den Verantwortlichen der Kommunikationsabteilung standen diverse Optionen zur Verfügung, die aber alle aufgrund geringer oder sehr
aufwändiger Anpassungsfähigkeit den Ansprüchen nicht gerecht wurden. Wirklich überzeugen konnte letzten Endes nur die Low-Code-Portalsoftware
Intrexx von United Planet. Die Softwarelösung bietet die gewünschte Flexibilität, da sie sich jederzeit durch Applikationen um weitere Funktionen ergänzen lässt. Dass viele dieser Bausteine bereits fertig im Intrexx Application Store zur Verfügung stehen, war für die Entscheidung mit ausschlaggebend. Mit dem neuen Informationsportal stehen den Mitarbeitern stets die wichtigsten Neuigkeiten zur Verfügung. Daten aus dem separaten Anweisungssystem werden mit Intrexx eingelesen und ebenfalls in dem Portal angezeigt.

Mit der neuen Telefonbuch Applikation werden die auf etlichen Kacheln verteilten Telefonnummern aus Lotus Notes mit Intrexx abgerufen, gesammelt und anschaulich präsentiert. Damit die Daten immer auf dem neusten Stand sind, wird das Telefonbuch jede Nacht automatisch aktualisiert. Die Kernapplikationen „OnlineInfo“ dient als Redaktionssystem, mit dem die Mitarbeiter informiert werden oder auch selber Nachrichten schreiben können. Damit sich die Mitarbeiter nicht zu sehr umgewöhnen müssen, hat man die OnlineInfo, die bisher über Lotus Notes lief, mit Intrexx für das Informationsportal nachgebaut und optimiert. Auch die alte Browser-Startseite, auf der lediglich 200 Links zu finden waren, wurde ersetzt. Die Mitarbeiter suchen sich jetzt in einer Tabelle individuell ihre Favoriten zusammen, die dann per Klick in einem Portlet auf ihrer Intranet Startseite angezeigt werden.

Projektbegleitung durch:
Intrexx platinSolutionPartner Partner

Die Bank-Media GmbH ist einer der führenden Anbieter für moderne Portallösungen für Finanzinstitute in Deutschland. Die Unternehmensgruppe vereint 30 Jahre bankfachliches Wissen mit fundiertem Know-how im IT-Bereich. So kann das Unternehmen innovative Produktneuheiten für die Finanzbranche entwickeln.

... aufklappen... zuklappen

Referenzkunden-Zitat

„Bei vielen Intranetlösungen benötigt man gleich ein hohes Budget und es bleibt dennoch wenig Spielraum für Anpassungen. Mit Intrexx bekommt man ein flexibles Unternehmensportal schneller, günstiger und schöner hin.”

Petra Geisperger, Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit

Über die Frankfurter Sparkasse

100
Standorte

gehören zur Frankfurter Sparkasse

1800
Mitarbeiter

hat das Kreditinstitut aus Hessen

Digitalisierung bei der Frankfurt Sparkasse


Mit Hilfe unseres Low-Code-Portals konnte das Intranet einer der größten Sparkassen Deutschlands effektiv verbessert werden. Die Mitarbeiter profitieren täglich von dem neuen Informationsportal, das ihnen den Alltag ungemein erleichtert.