Der Silent Track für Intrexx


Stabil, geradlinig, performant


Silent Track - Polygon Ballon
Mit dem Silent Track für Intrexx wählen Sie den etwas konservativeren Weg: Sie erhalten regelmäßig ein Update mit Patches. Neue Features beziehen Sie einmal im Jahr. 

Sie möchten sofort nach deren Release von neuen Features profitieren? Dann wechseln Sie jederzeit auf den Steady Track! Dort werden Sie regelmäßig über Updates mit neuen Features und Funktionen für Intrexx versorgt.

Die Features seit 2021 für Intrexx

Shortlinks

Schluss mit zeilenlangen Links: Im Silent Track haben Sie die Möglichkeit, einen Kurzlink zu einer beliebigen Seite in einer Applikation zu erstellen. So können Sie per Shortlink Inhalte mit Kollegen oder auch mit Externen teilen – der Empfänger sieht dann schon am Link, welche Seite ihn erwartet. Dabei ist der erste Teil des Links ein statischer Text, den Sie frei definieren können. Der zweite Teil kann nach Wunsch entweder ein beliebiger Parameter oder ein weiterer statischer Text sein.

Online Templates

Dieses Feature bringt mehr Flexibilität und Nutzerfreundlichkeit: Applikationsvorlagen stehen online zur Verfügung und sind nicht länger vollständig im Portalmanager integriert. Der Vorteil: United Planet kann die Applikationsvorlagen fortlaufend aktualisieren – auch unabhängig von neuen Releases. So erhalten die Nutzer stets die neuesten Templates, ohne den Intrexx-Portalmanager aktualisieren zu müssen.

Mehr erfahren

WebSockets

Dieses Feature macht Intrexx noch interaktiver: Es besteht nun die Möglichkeit, mit WebSockets zu arbeiten. Damit können Ihre Entwickler Nachrichten direkt vom Server an den Browser senden. So wird einerseits die Kommunikation vereinfacht und die Auslastung Ihres Servers reduziert. Andererseits ergeben sich aus diesem Feature neue Use Cases, beispielsweise ist nun ein Dashboard möglich, das jederzeit mit Echtzeitdaten versorgt wird.

Mehr erfahren

Abhängigkeiten auf Mehrfachauswahl

Dieses Feature dürfte viele User freuen, die häufig die Filterfunktion in Intrexx nutzen: Ab sofort können Einträge einer Mehrfachauswahl direkt über Abhängigkeiten gefiltert werden. Bisher war die Filterfunktion nur über das Suchfeld möglich. Das direkte Filtern über Abhängigkeiten erleichtert somit das Arbeiten enorm. Als Datenquellen für den Filter können Werte aus Applikationen sowie eine Verteilerauswahl verwendet werden.

Weitere spannende Features

Immer up to date

Sie wollen von den aktuellsten Intrexx Features profitieren? Lesen Sie hier mehr über den Steady Track

Ankündigungen

In unserer Online-Hilfe haben wir Ihnen alle Informationen zu Veränderungen in Bezug auf die Features und Funktionen in dieser und zukünftiger Intrexx Versionen zusammengestellt.

Außerdem neu in Intrexx ab März 2021

Icon - TinyMCE

Neue Onlinehilfe

Für die neue Version haben wir die Onlinehilfe komplett überarbeitet. Sie ist in einem neuen, responsiven und übersichtlichen Layout gestaltet. Kacheln auf der Startseite, eine Suchleiste und eine Toolbar machen das Suchen und Finden in der neuen Onlinehilfe noch leichter. Zudem finden sich in den einzelnen Kapiteln ganze Code-Snippets mit Kopierfunktion, sodass Sie einzelne Bereiche direkt übernehmen können.
Container_Icon

Deployment in Docker

Ab sofort ist es möglich, Intrexx über Docker Hub zu betreiben und als Docker Container zu deployen. So können Unternehmen, deren IT bereits zu großen Teilen über Docker administriert ist, Intrexx noch leichter beziehen. Mehr Informationen zum Deployment über Docker finden Sie hier:

https://github.com/UnitedPlanet/intrexx-in-docker

Die Release Tracks von Intrexx

Der Steady Track:
Auf diesem Release Track profitieren Sie stets als Erster von neuen Features: Sobald ein neues Intrexx-Feature released wird, steht es für Nutzer des Steady Tracks sofort im Intrexx Portalmanager zum Download zur Verfügung, nach dem Motto „ready, steady, go“. Auf diese Weise kommen den Nutzern die Vorteile der neuen Funktionen sofort zugute. 

Der Silent Track:
Auf diesem Release Track erhalten Sie in regelmäßigen Abständen ein Update mit Patches, und ab März 2023 einmal im Jahr ein Update mit neuen Features.

Die Vorgänger Version 21.03 wird zum Silent Track: Für Nutzer, die Intrexx 21.03 bereits im Einsatz haben, ändert sich nichts. Diese befinden sich automatisch auf dem Silent Track und erhalten regelmäßige Updates mit Patches. Selbstverständlich können Nutzer des Silent Tracks jederzeit auf den Steady Track wechseln, um frühzeitig von neuen Features zu profitieren.
Rolling Releases - Übersicht, DE

Sie wollen noch mehr Informationen? Dann melden Sie sich bei uns!

Online Templates können vom Nutzer wie andere Vorlagen aus dem Repository von United Planet heruntergeladen werden. Anwender können auch ihre eigenen Repositories integrieren. Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen Vorlagen erstellen und verwenden. Ein weiterer Vorteil: Im Silent Track können Vorlagen auch in einem Paket mit Prozessen importiert werden – sie können also nicht nur Applikationen, sondern auch Prozesse enthalten. Die Vorlagen „Leere Applikation“ und „Basisapplikation“ sind von dieser Änderung ausgenommen. Sie stehen weiterhin auch offline zur Verfügung.

Verbesserte Webserverkonfiguration

Wir haben das User Interface für die Konfiguration eines Webservers komplett neu gestaltet. Intuitive Dialoge sorgen für eine geringere Fehleranfälligkeit. Das spart Zeit, Nerven und Supportaufwand. Wir haben das User Interface für die Konfiguration eines Webservers komplett neu gestaltet. Intuitive Dialoge sorgen für eine geringere Fehleranfälligkeit. Das spart Zeit, Nerven und Supportaufwand.

Subselects/Unterabfragen im Filterdialog

Gefilterte Suchen sind deutlich verfeinert: Für einen Filterausdruck kann nun ganz einfach eine Unterabfrage konfiguriert werden. Das spart Zeit und erleichtert Ihrer Entwicklung die tägliche Arbeit mit Prozessen in Intrexx. Für einen Filterausdruck kann eine Unterabfrage konfiguriert werden, wenn als Operation „Ist enthalten in“ oder „Ist nicht enthalten in“ ausgewählt ist. Die Einbindung in den Dialog sorgt für einfache Bedienung und große Zeitersparnis.


Authentifizierung via Proxy

Mit dem neuen Release können Benutzer ihren Intrexx-Portalmanager über einen vorkonfigurierten Proxy mit einem Intrexx-Server verbinden. So können neue Entwicklungsumgebunden einfach realisiert und die Netzwerksicherheit erhöht werden. Unterstützt werden sowohl die Authentifizierungsmethode Basic Auth als auch Proxies ohne Konfiguration und Kerberos als Protokoll. Die Authentifizierung ist auch mit einem portablem Portalmanager möglich.


Neue Galerie

Galerien in Intrexx bekommen einen neuen Anstrich: Die neue Galerie ist responsiv, sieht moderner aus als ihre Vorgänger und kann Videos abspielen. Das macht insbesondere die Benutzung von Intrexx auf modernen Endgeräten deutlich angenehmer. Zukünftig soll die neue Galerie die alten Galerien Typ A und Typ B ablösen. Daher wird die Galerie Typ A ebenso wie die Galerie Typ B ab voraussichtlich März 2021 nicht mehr unterstützt.


Unterstützung des SVG-Formats

Mit dieser Neuerung wird Ihr Intrexx-Portal noch schärfer: Ab der neuen Version wird das Grafikformat SVG unterstützt. Somit können Sie Vektorgrafiken in Ihr Portal einbinden, die ohne Qualitätsverlust stufenlos skaliert werden können. SVG-Grafiken eröffnen Ihnen neue Designmöglichkeiten: Sie können animiert werden, unterstützen Transparenz und können mit beliebigen Farben oder Verläufen gestaltet werden.


Portalmanager als Live Version

Starten Sie den Intrexx Portalmanager auf jedem Computer einfach aus einem Verzeichnis heraus – auch ganz ohne Administrationsrechte. Dadurch können alle Fachabteilungen noch leichter in die Applikations-Entwicklung mit eingebunden und so das Knowhow direkt zugänglich gemacht werden. Die Live Version des Portalmanagers kann ohne Administrationsrechte auf jedem Computer und sogar von einem USB-Speichermedium gestartet werden. Der benötigte Speicherplatz beträgt lediglich 400 MB. Dies entlastet die IT-Abteilungen und es müssen keine Administrationsrechte an Benutzer vergeben werden. Die Fachabteilungen haben so einen sofortigen Zugang zum Intrexx Portalmanager und können unmittelbar mit der Applikations-Entwicklung starten.


TinyMCE Editor

Der neue TinyMCE Editor erhöht die Usability bei der Bearbeitung von Texten innerhalb von Intrexx Anwendungen und damit die Zufriedenheit der beteiligten Mitarbeiter. Mit dem neuen Editor Design ist es nun möglich, den TinyMCE Editor mit mobilen Endgeräten komfortabel zu bedienen und so auch unterwegs reibungslos zu arbeiten. Durch die Integration der aktuellen Version des TinyMCE Editors kann dieser mit jedem Endgerät genutzt werden. Das erhöht spürbar die Usability und steigert damit die Mitarbeiterzufriedenheit. Der neue Inline-Modus erlaubt das Editieren per WYSIWYG Editor direkt in der jeweiligen Seite. Das neue Design wirkt frisch und modern.


In der Applikation kann ein Topic erstellt werden. Man kann von beliebigen Prozessen aus auf das Topic schreiben. Über die Javascript API kann man sich auf das Topic subscriben und die Nachrichten empfangen. Das ist in allen Applikationen möglich.
Jetzt testen
Zurück zum Seitenanfang
Über United Planet
© 2021 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg

Bild oder Text anklicken um Text ein/auszublenden.