United Planet
Bitte warten Sie bis der Inhalt vollständig geladen ist. Ich will nicht warten!
Intrexx Logo

Intrexx Case Study: Zoofachhandel

Megazoo


„Intrexx Share hat dafür gesorgt, dass endlich vernünftig kommuniziert wird. Besonders freut es mich, dass augenscheinlich komplexe Probleme aus der Welt geschafft wurden und die interne E-Mail-Flut um 90 Prozent reduziert werden konnte.“
Marcel Patalon, Ressortleiter digitale Kommunikation und CRM

90 Prozent weniger E-Mails durch Intrexx Share



Branchen: Handel
Produkte: Intrexx Share, Connector für OData

Megazoo, eine Tochter der Fressnapf-Gruppe, ist als Einzelhandels-Filialist auf dem Premium-Segment aktiv. In den 19 Filialen in Deutschland und Österreich erhalten Kunden neben der Beratung beim Kauf von Haustieren auch eine große Auswahl an Tiernahrung und Zubehör. Aus Gründen des Tierschutzes werden in den Megazoo-Filialen keine Hunde und Katzen verkauft.

Wie alle Filialisten im Einzelhandel, kämpfte Megazoo mit Problemen, die mit mangelnder Kommunikation zu tun hatten. Ware wurde doppelt bestellt, da es keinen Austausch unter den Filialen gab. Das führte dann zusätzlich zu erheblichen Mehrkosten für Einkauf, Lagerhaltung und Logistik. Die schlechte Kommunikation wirkte sich negativ bei Personalengpässen oder unvorhergesehen Ereignissen aus. Es wurde daher nach einer Lösung gesucht, die dazu führt, dass die Kommunikation wieder in Gang kommt.

Megazoo ist bei der Suche nach möglichen Lösungen schnell auf Intrexx Share gestoßen. Man kannte Intrexx Professional bereits seit 2006 und war auch vor 2012 noch überzeugt. „Wir haben uns nicht umsonst für Intrexx entschieden“, so der Tenor. Die Verantwortung für die Einführung und den Betrieb wurde Marcel Patalon übertragen. Der 31jährige ist Ressortleiter digitale Kommunikation und CRM. Der studierte Journalist bezeichnet sich augenzwinkernd als „Allzweckwaffe bei den Themen Kundenbindung, Online-Marketing und Kommunikation“.
Statt lange zu warten, wurde es einfach gemacht. Eine Testgruppe aus Geschäftsführung, Grafik, Kommunikation und einem Filialleiter erarbeitete gemeinsam, was eine Social Business-Lösung können muss, um die Arbeit in den Filialen und in der Zentrale wirklich zu erleichtern. Nach nur 1-2 Wochen ging Intrexx Share unter dem tierischen Namen „my MIAU“ an den Start. Nach einer Testphase hieß es dann: „E-Mails verboten!“ Seit der Einführung von Intrexx Share ist es gelungen, die interne Kommunikation von Megazoo völlig umzukrempeln. Bis auf wenige, vor allem vertrauliche oder personalrelevante Themen, werden keine E-Mails mehr verschickt. Das E-Mail-Aufkommen konnte um 90 Prozent reduziert werden. Wenn eine Filiale ein Produkt bestellen möchte, wird zuerst bei anderen Filialen nachgefragt, ob dort das Produkt ebenfalls bestellt werden soll oder eine Filiale das Produkt abgeben möchte, da es sich vor Ort nicht so gut verkauft. Das senkt Einkaufs-, Lager- und Frachtkosten. Bei Personalengpässen reicht eine Nachricht und es finden sich Vertretungslösungen. Auch Urlaubsplanungen sind durch das Tool optimal abgestimmt. Informationen zu Verkaufsaktionen oder Kundenevents erreichen nun alle. Die Zentrale bekommt dringend benötigte Reportings zeitnah.


  • 90 Prozent weniger E-Mails und eine deutlich verbesserte Kommunikation
  • mehr Zeit für Kundenberatungen, statt für nervige, zeitfressende E-Mails
  • deutlich verbesserter Wissensaustausch und -transfer über Abteilungen hinweg
  • erheblich reduzierte Kosten für Einkauf, Lagerhaltung, Logistik


Case Study ausdrucken Mehr Intrexx Case Studies
Zurück zum Seitenanfang

Möchten Sie mehr erfahren?

Jetzt Kontakt aufnehmen
Über United Planet
© 2017 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg



Bild oder Text anklicken um Text ein/auszublenden.