United Planet
Bitte warten Sie bis der Inhalt vollständig geladen ist. Ich will nicht warten!
Intrexx Logo

Intrexx Case Study: Automotive

Salzgitter Automotive Engineering GmbH & Co. KG


„Wir waren erstaunt, wie schnell und präzise wir dieses Projekt mit unserem Partner durchgezogen haben. Nach einem mehrtägigen Test und definierten Anpassungen konnte unser neues Reklamationsmanagement ausgerollt werden und wird von unseren Kollegen voll akzeptiert, weil es nur das macht, was wir brauchen und wie wir es brauchen. Maßgeschneiderte Software eben.“

Uwe Ennen, Bereichsleiter IT der Salzgitter Automotive Engineering GmbH & Co. KG

Senkung der Fehlleistungskosten durch proALPHA



Branchen: Automotive
Produkte: Connector für OData, Dokumentenmanagement für Intrexx
Partner: EasyTransfer e. Kfr.

Die Salzgitter Automotive Engineering GmbH & Co. KG (SZAE) wurde 1986 gegründet und ist seit 2001 eine Tochtergesellschaft des Stahl- und Technologiekonzerns Salzgitter AG. Die SZAE ist Spezialist für die Blechumformung im Bereich des Karosseriebaus und hat sich in diesem Bereich als zuverlässiger Dienstleister auf dem Automobilzuliefermarkt etabliert.

Die vorhandene Software zur Abwicklung von Reklamationen bei der SZAE war zu mächtig und hatte keine Schnittstelle zum ERP-System. Folglich mussten viele redundante Arbeiten durchgeführt werden. Das System wurde von den Anwendern deshalb nicht akzeptiert. Das neue System sollte künftig einen geordneten Prozessablauf bei Reklamationen sowie die technische und kostenbezogene Nachvollziehbarkeit von Reklamationsvorgängen über einen definierten Zeitraum sicherstellen. Außerdem sollten die Reklamationen insgesamt künftig noch schneller behoben werden.

Da die SZAE bereits erfolgreich die Portalsoftware Intrexx Professional vom Freiburger Hersteller United Planet einsetzt, wurde entschieden, das geplante Reklamationsmanagement im Umfeld dieser Portallösung zu realisieren. Bei den Recherchen stieß SZAE auf das Frankfurter Unternehmen EasyTransfer, das seit der ersten Stunde Intrexx-Partner ist. In einem fünftägigen Projekt vor Ort wurde die Applikation von EasyTransfer in die vorhandene Intrexx-Umgebung implementiert. Dabei wurden die Prozesse nach Gesprächen mit den beteiligten Mitarbeitern schrittweise so eingebaut, dass die bisherigen Abläufe beibehalten werden konnten. In Fällen, in denen diese Vorgehensweise nicht möglich war, wurden die Prozesse durch Redesign realisiert und implementiert. Im gesamten Projekt erwies es sich als sehr hilfreich, dass mit Intrexx ein einfacher Live-Zugriff auf die Daten des ERP-Systems proALPHA möglich war und somit problemlos die Kunden-, Lieferanten-, Projekt- und Artikeldaten in aktueller Version aus dem System übernommen werden konnten. Was in dem Altsystem nicht oder nur eingeschränkt möglich war, ist mit Intrexx nun komfortabel gelöst. Hierzu gehören u. a. ein Terminmanagement, Erinnerungsfunktionen, Aufgabenzuweisungen und Mehrsprachigkeit. Außerdem gibt es in allen Bearbeitungsstufen automatisierte Benachrichtigungen sowie Eskalationsstufen bis hin zur Geschäftsleitung. Darüber hinaus werden Bilder und Dokumente mit einer eigenen Suchmaschine zugeordnet. Das neue System sorgt nun für einen geordneten Prozessablauf und eine genauso präzise wie zeitnahe Erledigung von Reklamationen. So werden die Fehlleistungskosten reduziert und die Kundenzufriedenheit wird spürbar erhöht.


  • Zeitnahe Reklamationserledigung
  • Geordneter Prozessablauf bei Reklamationen
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Senkung der Fehlleistungskosten
  • Hohe Mitarbeiterakzeptanz


Partner
EasyTransfer e. Kfr. www.easytransfer.de

Case Study ausdrucken Mehr Intrexx Case Studies
Zurück zum Seitenanfang

Möchten Sie mehr erfahren?

Jetzt Kontakt aufnehmen
Über United Planet
© 2018 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg



Bild oder Text anklicken um Text ein/auszublenden.